Hangzhou (bei Shanghai)

Bedeutende Städte in der Provinz sind Hangzhou (杭州市), Ningbo ( 宁波市), Wenzhou (温州市) und Shaoxing (绍兴市). Putuo Shan (普陀山) befindet sich ebenfalls in Zhejiang.
Benutzeravatar
roshi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 663
Registriert: 25.04.2005, 20:52
Wohnort: Bochum

Hangzhou (bei Shanghai)

Beitrag von roshi » 30.04.2005, 14:01

Ich habs ja in nem anderen Thread schon erwähnt....

Ich geh im August vorraussichtlich nach Hangzhou, um dort ein Jahr lang Chinesisch zu lernen.
Kennt jemand von euch die stadt, oder vielleicht sogar die Zhejiang Universität?
Es würde mich doch sehr interessieren, was mich dort erwartet. :?:

Die Eltern meiner Freundin meinen, die Stadt sei berühmt dafür, dia schönste Chinas zu sein. Was meint ihr dazu?

Ach ja: Wenn jemand zufällig im nächsten Jahr da sein sollte, würds mich sehr freuen, wenn wir uns mal dort treffen könnten. :)

wuwenjing
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 04.05.2005, 12:04
Wohnort: pickert str 3

Hangzhou (bei Shanghai)

Beitrag von wuwenjing » 06.05.2005, 12:10

Dort ist sehr schön.
Aber denkst Du daran, im Sommer ist dort sehr warm.
one für alle. alle für one.

Benutzeravatar
roshi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 663
Registriert: 25.04.2005, 20:52
Wohnort: Bochum

Beitrag von roshi » 06.05.2005, 12:18

Ja, zum glück bin ich erst ab september da.....

@wuwenjing

Woher kommst du denn? Ich hab dir acu ne pn geschickt, falls dus noch nicht gemerkt hast :)

Gast

Beitrag von Gast » 06.05.2005, 13:28

die UNI zhejiang ist die grösste UNI in China.die ist eine Fusion von einigen universitäten und Hochschulen.Hangzhou ist natürlich sehr schön,
Es gibt ein Sprichwort in China:im Himmel gibt es Paradies,auf der Erde haben wir SuHang.(Hang ist nähmlich Hangzhou,Su ist auch eine schöne kleine Stadt in der Nähe)
Aber ich würde vorschlagen, dass du am besten in Peking Chinesisch lernen sollst,an der Universität Peking oder in Foreign studies university.
in diesen beiden UNIs wurden schon seit langem Chinesischkurs angeboten.besondes wenn du Geisteswissenschaft studierst,ist die UNI
Peking die beste Wahl in China.Asserdem spricht man in Provinz Zhejiang
Dialekt oder mit Akzent. Die Sprachumgebung ist meiner Meinung nach nicht geeignet für einen Ausländer,Chinesisch zu lernen.viel Glück in China!

Mencius
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 09.05.2005, 13:40

Glueckwunsch

Beitrag von Mencius » 09.05.2005, 14:27

Glueckwunsch! Hangzhou ist einer der schoensten Staedte in China und ich finde nicht, dass es kein guter Platzt zum Chinesisch lernen ist. Der Campus ist schoen, die Frauen auch, es gibt ein relativ viele Auslaender, aber nicht zu viele....auch gute bars und den schoenen Xihu (Westlake)

Melde Dich mal bei mir....

Gruss

Sebastian
http://www.thechinazone.com

PS: Sprachumgebung...naja, besser ist die in Peking auch nicht...zumindest ist der Peking Dialekt ziemlich krass. Ich verstehe eigentlich nicht, warum dass unter HOCHCHINESISCH immer angepriesen wird. HZ ist schon ok, mach dem Jungen mal keine Angst!

Wiko

einige nette Seite fuer Dich

Beitrag von Wiko » 25.05.2005, 03:08

Hi Roshi,

Hangzhou ist sicher eine schoensten Stadt in China. Du kannst Dein Leben ein Jahr in Hangzhou geniessen. Wenn Du mehr Infos ueber Hangzhou wissen moechtest, kannst Du folgende Webseite kucken:

http://www.gotohz.com/index.htm

Auf einer Seite (sitzt in Hangzhou) kannst Du auch Deine Frage oder Infos hinterlassen:

<<<url gelöscht >>>
Admin (Forenregeln beachten)

Viel Spass

Wiko

Gast

Beitrag von Gast » 30.05.2005, 18:49

Welche Art von chinesisch spricht man in Hangzhou (simple, traditional, mandarin oder was auch immer) ? :?:

Benutzeravatar
roshi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 663
Registriert: 25.04.2005, 20:52
Wohnort: Bochum

Beitrag von roshi » 30.05.2005, 20:34

Dialekt (frag mich jetzt nicht wie der heißt). Aber da ich an der Uni lernen werde, ist das sowieso egal, denn die studenten kommen aus ganz china und zum teil auch wie ich aus dem Ausland und daher sprechen dort alle Hochchinesisch.

Benutzeravatar
admin
Administrator
Beiträge: 600
Registriert: 06.06.2004, 23:35
Wohnort: mal hier, mal dort
Kontaktdaten:

Studium in Hangzhou

Beitrag von admin » 30.05.2005, 21:13

Hallo Roshi,
ich habe ein Jahr lang in Hangzhou studiert, bei mir war es damals allerdings noch die HangzhouDaxue (jetzt fusioniert), in einem alten Wohnheimgebäude am Xixi-Campus.
Gute Entscheidung, dort hinzugehen.
In Hangzhou spricht man HangzhouHua, einen Wu-Dialect, allerdings schon recht nah an Mandarin dran. Aber an der Uni wird natürlich Mandarin gelehrt und die Studenten kommen von überall, also kein Problem wegen des Dialekts. Du solltest Dich im Sommer nicht zu warm anziehen :P

Benutzeravatar
roshi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 663
Registriert: 25.04.2005, 20:52
Wohnort: Bochum

Beitrag von roshi » 31.05.2005, 08:00

ja, das denke ich mir, dass es da recht warm sein muss. Ich hab mal was von 15°C Durschnittstemperatur gehört.....

@admin

wie hast du denn das Flair der Uni und die Leute dort empfunden?

Gast

Beitrag von Gast » 31.05.2005, 23:12

hi, ich habe zwei Jahre in Hangzhou studiert, danach ging ich nach Deutschland. hmmmmmmmmmmm, ich habe halbe Jahr bei Uni Zhejiang Deutsch gelernt, vielleicht jemand von euch war meinen Deutsch-Lehre/in

vicaa
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 31.05.2005, 22:55

Beitrag von vicaa » 31.05.2005, 23:17

hi, ich habe zwei Jahre in Hangzhou studiert, danach ging ich nach Deutschland. hmmmmmmmmmmm, ich habe halbe Jahr bei Uni Zhejiang Deutsch gelernt, vielleicht jemand von euch war meinen Deutsch-Lehre/in

Hangzhou-Pan
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 04.06.2005, 23:16

Beitrag von Hangzhou-Pan » 04.06.2005, 23:33

Hi,Roschi:
Bin direckt aus Hangzhou und wohnte ganz nah von Zhejiang Universität. :D.studiere aber jetzt in Deutschland. Hangzhou ist meine Meinung die schönste Stadt Chinas und die Umwelt auch viel besser als Peking. an der Uni zhejiang gibt es viele Ausländische Studenten, die sich wochendenachts immer im einen Bar( heisst"hei gen") treffen. Hangzhou ist ja recht warm in Sommer, aber keine Sorge dafür, es fast jede Gebäude die Klimalage gibt. Nur im Winter ist zu nass und kalt(nicht so kalt wie in DE) und keine Heizung..... :cry:
viel Spaß in Hangzhou! :D

Benutzeravatar
roshi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 663
Registriert: 25.04.2005, 20:52
Wohnort: Bochum

Beitrag von roshi » 05.06.2005, 15:34

hi Hangzhou-Pan

du kommst aus Hangzhou? freut mich, jemanden direkt von dort kennenzulernen. schreib mir doch mal eine mail an greysky@gmx.net wenn du lust hast

Mainz ist garnicht so weit von Saarbrücken weg... willst du zu unserem community treffen kommen? schau dir doch mal den Thread an, vielleicht treffen wir uns ja mal persönlich :)

Benutzeravatar
admin
Administrator
Beiträge: 600
Registriert: 06.06.2004, 23:35
Wohnort: mal hier, mal dort
Kontaktdaten:

Flair an der Uni

Beitrag von admin » 06.06.2005, 21:07

Hallo Roshi,

seit meinem Studium dort hat sich wahrscheinlich eine Menge geändert. Ich war vor der Fusion an der Uni und schon seit einiger Zeit nicht mehr dort.
Ich empfand es als sehr angenehm, es waren Studenten aus allen Teilen der Welt dort (Japan, Korea natürlich, aber auch Saudi-Arabien, Jemen, Maurizius, Nigeria, Kamerun usw.), was die Sache sehr interessant gemacht hat.
Das Flair der Stadt erinnert ein bischen an Freiburg, eigentlich ist ja Hangzhou eine Großstadt allerdings mit dem Westsee fast schon wieder Urlaubsatmosphäre.
Und wenn man mal etwas unternehmen wollte...Shanghai ist ja nicht weit entfernt.
Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spass.

Kim Schiefer

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast