要旅游云南 Reise nach Yunnan

Wichtige Städte und Regionen sind Kunming (昆明市), Dali (大理市), Lijiang (丽江市) und Xishuangbanna (西双版纳).
Antworten
Benutzeravatar
maxule
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 411
Registriert: 20.11.2007, 13:48

要旅游云南 Reise nach Yunnan

Beitrag von maxule » 27.08.2009, 10:47

Wir wollen uns für die 14 Tage, die wir uns als Urlaub abzweigen, auf 云南 beschränken. Angesichts der knappen Zeit und der 40-stündigen Dauer für die Zugfahrt überlegen wir, ob sich das überhaupt lohnt, oder ob wir dann doch noch eine andere Zielregion ansteuern.

Da man aus 浙江 die Fahrt mit dem Auto etwa 20 Stunden für die etwa 2000 km braucht, was mit Fahrerwechsel und Zwischenstopps in zwei Tagen schaffbar ist, wäre das ggf. eine Alternative.
Entscheidender Vorteil wäre dabei, dass man gute Fahrräder mitnehmen könnte. Zu anderen wäre man auch vor Ort flexibler.


Daher ein paar Fragen:
  • Welche Orte, wie z.B. 大理, 丽江 oder Naturregionen sind dabei lohnend.
  • Ist das Fahrrad sinnvoll, oder nur eine Tortur?
  • Hat jemand eine Ahnung, wieviel auf so einer Strecke für Mautgebühren zusammen kommen können?
  • Kann man dafür (gute) Fahrräder kaufen? :mrgreen:
  • Kann man abschätzen, was es kosten würde, dort ein Auto zu mieten?
  • Lohnt sich 昆明 überhaupt?
  • Muss man besonders aufs Auto aufpassen? (Auf gute Fahrräder sicher sowieso)
gruß und vielen Dank
马旭乐

Benutzeravatar
Asien-Seminare
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 112
Registriert: 14.01.2007, 15:25
Wohnort: D-90587 Veitsbronn

Re: 要旅游云南 Reise nach Yunnan

Beitrag von Asien-Seminare » 27.08.2009, 14:01

maxule hat geschrieben:[*] Ist das Fahrrad sinnvoll, oder nur eine Tortur?
Yunnan liegt am Fuß des Himalaja, ist also überwiegend bergig.
maxule hat geschrieben:[*] Kann man dafür (gute) Fahrräder kaufen? :mrgreen:
Ja.
maxule hat geschrieben:gruß und vielen Dank
马旭乐
Rückgruß und bitte sehr!

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2924
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Re: 要旅游云南 Reise nach Yunnan

Beitrag von Linnea » 27.08.2009, 15:00

Wollt ihr ein paar Tagesausflüge mit dem Rad oder eine Radtour durch Yunnan machen?

Benutzeravatar
bossel
VIP
VIP
Beiträge: 3562
Registriert: 13.02.2006, 04:28
Wohnort: Hefei

Re: 要旅游云南 Reise nach Yunnan

Beitrag von bossel » 27.08.2009, 18:33

maxule hat geschrieben:[*] Welche Orte, wie z.B. 大理, 丽江 oder Naturregionen sind dabei lohnend.
Wenn Ihr schon Dali & Lijiang besucht, solltet Ihr auch gleich Gyalthang (Zhongdian?, neuerdings euphemistisch Shangri-La) mitnehmen. Da seid Ihr quasi in Tibet & falls Ihr noch nicht in der eigentlichen Provinz wart, kann es ganz interessant sein (& Ihr könnt den leckeren [...naja...] Yakbuttertee probieren).

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16513
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: 要旅游云南 Reise nach Yunnan

Beitrag von Laogai » 27.08.2009, 23:13

maxule hat geschrieben:Da man aus 浙江 die Fahrt mit dem Auto etwa 20 Stunden für die etwa 2000 km braucht, was mit Fahrerwechsel und Zwischenstopps in zwei Tagen schaffbar ist, wäre das ggf. eine Alternative.
Das ist aber sehr optimistisch gerechnet. Wo in Zhejiang soll es denn losgehen? Für die Fahrt von Hangzhou nach Dali z.B. spuckt der Routenplaner von Google Maps eine reine Fahrzeit von über 24 Stunden aus. Wie gesagt, reine Fahrzeit ohne Pausen, Tankstops und Übernachtungen. Baustellen, die es sicherlich auf der Strecke geben wird, sind da auch nicht mit eingerechnet.
maxule hat geschrieben:Entscheidender Vorteil wäre dabei, dass man gute Fahrräder mitnehmen könnte. Zu anderen wäre man auch vor Ort flexibler.
Flexibilität ist sicherlich ein Argument, aber Fahrräder kann man auch im Zug vorausschicken.
maxule hat geschrieben:
  • Welche Orte, wie z.B. 大理, 丽江 oder Naturregionen sind dabei lohnend.
Wenn es Nordwest-Yunnan sein soll würde ich auf jeden Fall einen Abstecher in das zwischen Dali und Lijiang gelegene Shaxi (沙溪) machen. Ich war zwar leider selbst noch nicht dort, habe mir aber sagen lassen, dass es eine echte Perle ist. Noch, möchte man fast sagen, denn Dali und Lijiang waren auch mal Perlen...
Das Gleiche gilt für Weishan (巍山), südlich von Dali.
maxule hat geschrieben:
  • Ist das Fahrrad sinnvoll, oder nur eine Tortur?
Was verstehst du unter sinnvoll, und was unter einer Tortur? Dass schöne Fahrradtouren in der Region um Dali herum möglich sind kannst du hier, da und dort sehen. Und selbst in die Nachbarländer Vietnam, Laos und Burma kann man von Yunnan aus auf zwei Rädern reisen.
Vielleicht findest du ja dort ein paar Anregungen, wenn ihr etwas in der Hinsicht plant.
maxule hat geschrieben:
  • Kann man dafür (gute) Fahrräder kaufen?
Wiederum die Frage was du unter "guten" Rädern verstehst. In Lijiang gibt es einen Giant-Laden, der ziemlich gut ausgestattet ist mit Rädern, die auch für längere Touren geeignet sind. In Dali Neustadt (vormals Xiaguan) gibt es auch einen Laden von Giant, dort ist die Auswahl allerdings etwas eingeschränkter. Aber links und rechts davon befinden sich noch weitere Fahrradläden, wo man sicherlich fündig werden kann. Koordinaten der Läden auf Anfrage. Nach Gebrauch kann man die Räder locker wieder verscherbeln.
In Lijiang und Dali könnt ihr euch Fahrräder ausleihen, aber die Qualität lässt leider oft sehr zu wünschen übrig.
maxule hat geschrieben:
  • Lohnt sich 昆明 überhaupt?
Ein eindeutiges Jein! Denn (aller guten Dinge sind drei): Was verstehst du unter "lohnen"? Ich persönlich mag Kunming, ein ganzer Tag dort ist sicherlich keine Zeitverschwendung.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast