Essen

Hier können Benutzer Fragen rund um die Themen Verhalten in China, angemessene Geschenke und die chinesische Etikette stellen und diskutieren.
JensB
VIP
VIP
Beiträge: 1257
Registriert: 04.01.2008, 04:56

Re: Essen

Beitrag von JensB » 28.06.2014, 13:53

tanzhou hat geschrieben:Generell finde ich hier die Zubereitung von Gemuese weitaus besser als in der alten Heimat, nicht zu lange gekocht, etwas knackig, wunderbar. Wobei meine Eltern in DE das Gemuese auch nicht weichkochen. Groesstenteils empfinde ich das allerdings so in Deutschland.
Das gleicht man dann in DE mit Salaten aus. Zum alt werden geht jede ausgewogene Ernährung, auch mit Fleisch, plus Bewegung.

Benutzeravatar
egon
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 995
Registriert: 09.03.2013, 07:06
Wohnort: Schweiz/Oberlausitz

Re: Essen

Beitrag von egon » 28.06.2014, 13:58

Fundamentale Regel beim Essen: Nie fragen, was es ist. Probieren. Wenn's gut ist, weiter essen, wenn's schlecht ist...
Wer kriecht, der stolpert nicht.

Donnervogel
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 29.03.2014, 09:18

Re: Essen

Beitrag von Donnervogel » 28.06.2014, 14:03

Jenniffer hat geschrieben:Und natuerlich kaufe ich lieber dort, wo ich sehe, wo es herkommt. Auf dem Dorf in China, direkt beim Bauern vom Baum gepflueckt schmeckt mir das Obst einfach besser als wenn ich es auf der Strasse kaufe.
Das ist in China sehr schwierig.

Erstes braucht man schon eine Ewigkeit um aus den Städten raus zu kommen und zweitens ist die Umgebung der Städte meist eklig verdreckt und nicht geeignet um Lebensmittel zu kaufen.

Im übrigen ist auch in Deutschland ein Apfel vom Bauern in keinster Weise gesünder oder besser als einen den man in der Stadt kauft (sage ich als Kind eines Landwirts). Mag sein das es dir besser schmeckt weil ein wenig Romantik mitschwingt....

Benutzeravatar
Jenniffer
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 39
Registriert: 26.06.2014, 01:30

Re: Essen

Beitrag von Jenniffer » 28.06.2014, 14:08

Donnervogel hat geschrieben:Das ist in China sehr schwierig. Erstes braucht man schon eine Ewigkeit um aus den Städten raus zu kommen und zweitens ist die Umgebung der Städte meist eklig verdreckt und nicht geeignet um Lebensmittel zu kaufen.
Ich wohne am Stadtrand von Shanghai in Anting und da ist es nicht weit bis in die Doerfer der Umgebung. So verdreckt ist es da gar nicht. Ich habe ein paar Bilder zum zeigen...

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... 58qe3p.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... szujc3.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... 901g7c.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... 59jtqm.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... opqi0a.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... w54i7x.jpg

Also da kann man prima Lebensmittel kaufen. Glueckliche Schweine und Gaense und leckere Erdbeeren. Alles von Mutter Natur frisch auf den Tisch!

Benutzeravatar
tanzhou
VIP
VIP
Beiträge: 1635
Registriert: 30.06.2011, 20:15
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Essen

Beitrag von tanzhou » 28.06.2014, 14:12

@JensB: Richtig, das vergass ich, Bewegung ist sehr wichtig!

Donnervogel
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 29.03.2014, 09:18

Re: Essen

Beitrag von Donnervogel » 28.06.2014, 14:16

Jenniffer hat geschrieben:
Ich wohne am Stadtrand von Shanghai in Anting und da ist es nicht weit bis in die Doerfer der Umgebung. So verdreckt ist es da gar nicht. Ich habe ein paar Bilder zum zeigen...
Da hast wohl einen glücklichen Tag erwischt. Wenn ich wir den AQI von 225 den wir heute wieder hatten anschaue, dann würde ich lieber nichts aus der Umgebung kaufen. An das Wasser will ich gar nicht erst denken....

Benutzeravatar
Jenniffer
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 39
Registriert: 26.06.2014, 01:30

Re: Essen

Beitrag von Jenniffer » 28.06.2014, 14:19

Donnervogel hat geschrieben:Wenn ich wir den AQI von 225 den wir heute wieder hatten anschaue, dann würde ich lieber nichts aus der Umgebung kaufen.
Seit heute Morgen liegt der Nebel wie ein mystischer Schleier ueber der Stadt. Wohnst du auch in Shanghai, Donnvergogel?

Das ist der Wasserdampf der aus dem Boden kommt, denn in der Nacht hatte es geregnet. Der Nebeldunst ist natuerlichen Ursprungs. Das sieht man daran, dass die Luft nicht schlecht riecht. Ich habe gar keine Atemprobleme. Das ist also kein Gift. Da muss man sich wegen der Lebensmittel keine Sorgen machen.

China hat eben besondere klimatische Bedingungen, da kann man nicht immer einen deutschen weiss-blauen Himmel erwarten...

Jetzt hat es gerade wieder tierisch geregnet, ich bin gerade mit meiner Frau mit meinem tollen Haval aus der Innenstadt zurueck gekommen. Wie aus Giesskannen hat es geschuettet. Die Scheibenwischer arbeiten perfekt, die Sicht ist sehr gut, selbst bei Extremregen. Alle Fenster sind dicht, auch das Glasschiebedacht, da kommt nix durch. Die Windschutzscheibe beschlaegt auch nicht, man bekommt sie mit warmer Luft prima beschlagfrei. Bin immer noch sehr zufrieden. :mrgreen:

Donnervogel
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 29.03.2014, 09:18

Re: Essen

Beitrag von Donnervogel » 28.06.2014, 14:39

Jenniffer hat geschrieben: Seit heute Morgen liegt der Nebel wie ein mystischer Schleier ueber der Stadt. Wohnst du auch in Shanghai, Donnvergogel?
Ja, Jingan.
Das ist der Wasserdampf der aus dem Boden kommt, denn in der Nacht hatte es geregnet. Der Nebeldunst ist natuerlichen Ursprungs. Das sieht man daran, dass die Luft nicht schlecht riecht. Ich habe gar keine Atemprobleme. Das ist also kein Gift. Da muss man sich wegen der Lebensmittel keine Sorgen machen.
Der Air Quality Index von 225 heute hatte nichts mit Nebel zu tun.

Der Berechnet sich aus den Werten für PM2.5 (Feinstaub)、PM10 (groessere Staubpartikel die teilweise auch in die Lunge gehen) SO2, NO2, O3, und CO.
Heute war der Feinstaub der Grund für den hohen AQI. Mit Nebel hatte das nichts zu tun.
SO2 war dieses Mal wenig dabei, darum hat es nicht so bestialisch gestunken wie schon an anderen Tagen.

Allerdings hab ich mich nach einem kurzen Aufenthalt im Freien sofort total dreckig gefühlt.

Benutzeravatar
Jenniffer
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 39
Registriert: 26.06.2014, 01:30

Re: Essen

Beitrag von Jenniffer » 28.06.2014, 14:46

Donnervogel hat geschrieben: Ja, Jingan.
...
Der Air Quality Index von 225 heute hatte nichts mit Nebel zu tun.
...
Allerdings hab ich mich nach einem kurzen Aufenthalt im Freien sofort total dreckig gefühlt.
Da kann man sich ja mal treffen auf ein Bierchen.

Mit dem Smog hast du sicherlich Recht. Wo kommt denn dieser Staub her?

Ich war auch teilweise im Freien, direkt dreckig habe ich mich aber nicht gefuehlt. Und der Staub soll schaedlich sein fuer Lebensmittel oder Wasser? Habe ich dich richtig verstanden? Kann ich mir gar nicht vorstellen.

Donnervogel
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 29.03.2014, 09:18

Re: Essen

Beitrag von Donnervogel » 28.06.2014, 15:02

Jenniffer hat geschrieben: Mit dem Smog hast du sicherlich Recht. Wo kommt denn dieser Staub her?
Kann ich nur vermuten. Aus den Schloten von Fabriken, von den Strassen und Baustellen, von illegalen Müllverbrennungen.... Das mit den Baustellen wird sich bald erledigt haben (die Immobilienkrise verfestigt sich immer mehr, auf dem Weg zum Airport ist nachts vieles dunkel)...aber sonst wird es ja eher schlimmer.
Ich war auch teilweise im Freien, direkt dreckig habe ich mich aber nicht gefuehlt. Und der Staub soll schaedlich sein fuer Lebensmittel oder Wasser?
Kommt drauf an was in dem Staub drin ist. Aber das habe ich nicht gemeint. Das ist nur ein Beleg von vielen wie mit der Umwelt umgegangen wird. Die Böden und das Wasser haben auch ihren Teil abbekommen und das geht in die Lebensmittel.
Bin zwar selber kein Biofanatiker, kann mir aber einfach nicht vorstellen dass das Essen von der Küste sonderlich gesund ist.

Donnervogel
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 29.03.2014, 09:18

Re: Essen

Beitrag von Donnervogel » 28.06.2014, 17:40


Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7138
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Essen

Beitrag von blackrice » 28.06.2014, 18:56

egon hat geschrieben:Fundamentale Regel beim Essen: Nie fragen, was es ist. Probieren. Wenn's gut ist, weiter essen, wenn's schlecht ist...
na..ich wage mal zu bezweiflen dass du DAS HIER "so" praktizierst...und wie denn dann nach Ablauf des Vertrags wenn ihr BEIDE wieder in der HEILEN Welt sein werdet 8)
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
egon
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 995
Registriert: 09.03.2013, 07:06
Wohnort: Schweiz/Oberlausitz

Re: Essen

Beitrag von egon » 30.06.2014, 10:45

blackrice hat geschrieben:
egon hat geschrieben:Fundamentale Regel beim Essen: Nie fragen, was es ist. Probieren. Wenn's gut ist, weiter essen, wenn's schlecht ist...
na..ich wage mal zu bezweiflen dass du DAS HIER "so" praktizierst...und wie denn dann nach Ablauf des Vertrags wenn ihr BEIDE wieder in der HEILEN Welt sein werdet 8)
Da kannst Du nun wieder sticheln wie Du willst. Ich praktiziere es so, natuerlich ausser den Sachen, die mir von vornherein eklig aussehen, wie Huehnerfuesse. Wirst mich auch kam dabei ertappen, dass ich nen Entenkopf abknaupel.
Und was verstehst Du unter heiler Welt? Da Du die Definition in Zusammenhang bringst mit "nach dem Ablauf meines Vertrages" scheidet China dabei wohl aus.
Wer kriecht, der stolpert nicht.

Benutzeravatar
tanzhou
VIP
VIP
Beiträge: 1635
Registriert: 30.06.2011, 20:15
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Essen

Beitrag von tanzhou » 30.06.2014, 11:10

@Egon: Du stellst dich aber an, jetzt mach mal nicht einen auf Lotti, wegen Huehnerfuesse :mrgreen:

Die sind absolut koestlich, ob BBQ Variante oder normal zubereitet mit einer leckeren Sosse, sodass man die ablutschen kann (Fleisch faellt foermlich von Knochen und Krallen) ... Ich mag die gerne. Uebrigens, die aeussere Haut ist abgezogen bzw geschaelt, da ist alles OK, kein Problem die zu essen. Mimoeschen! :P

Benutzeravatar
Jenniffer
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 39
Registriert: 26.06.2014, 01:30

Re: Essen

Beitrag von Jenniffer » 30.06.2014, 14:03

Gestern hat mein chinesischer Freund einen Schweinefuss gekocht mit brauner Sauce... Koestlich!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste