Wie Sie Ihre Geschäftsbeziehung mit Chinesen ruinieren?

Hier können Benutzer Fragen rund um die Themen Verhalten in China, angemessene Geschenke und die chinesische Etikette stellen und diskutieren.
Jacob Fay
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 29
Registriert: 04.01.2013, 20:47

Wie Sie Ihre Geschäftsbeziehung mit Chinesen ruinieren?

Beitrag von Jacob Fay » 20.07.2013, 22:12

Wie Sie Ihre Geschäftsbeziehung mit chinesischen Partnern ruinieren: 10 denkwürdige Tipps
http://interculturecapital.de/business- ... tner-tipps

Hat sonst noch jemand Ideen, wie man es sich mit chinesischen Kollegen verscherzen kann? :wink:

taiming
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 30.12.2012, 15:49

Re: Wie Sie Ihre Geschäftsbeziehung mit Chinesen ruinieren?

Beitrag von taiming » 20.07.2013, 22:35

Alternativ: Billige Zigaretten rauchen und womöglich auch noch verteilten.

Benutzeravatar
Der neue Waiguoren
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 675
Registriert: 15.05.2012, 05:29
Wohnort: Guilin

Re: Wie Sie Ihre Geschäftsbeziehung mit Chinesen ruinieren?

Beitrag von Der neue Waiguoren » 21.07.2013, 05:06

Selten so einen sinnlosen Beitrag gesehen. Könnte glatt von Südi sein...
Nehme den täglichen K(r)ampf im Straßenverkehr mit einem Lächeln im Gesicht auf

Benutzeravatar
Skorpid
VIP
VIP
Beiträge: 1094
Registriert: 30.03.2009, 14:37
Wohnort: bei Dresden, Sachsen

Re: Wie Sie Ihre Geschäftsbeziehung mit Chinesen ruinieren?

Beitrag von Skorpid » 22.07.2013, 14:25

Ach, ist doch nicht schlimm? Ein Großteil der Tipps sind sicherlich weltweit gültig, aber warum das ganze nicht auch auf China schreiben? Mir hat das Lesen nicht weh getan, auch wenn es für "alte Chinaexperten" wie uns kaum neues gibt :-)

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: Wie Sie Ihre Geschäftsbeziehung mit Chinesen ruinieren?

Beitrag von canni » 22.07.2013, 14:35

Richtig Skorpid. Zeilenschinderei.
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7195
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Wie Sie Ihre Geschäftsbeziehung mit Chinesen ruinieren?

Beitrag von blackrice » 22.07.2013, 16:50

"Hat sonst noch jemand Ideen, wie man es sich mit chinesischen Kollegen verscherzen kann?"

Käseplatte als Frühstück servieren :mrgreen:
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
Mac-Tom
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 442
Registriert: 09.10.2012, 09:41
Wohnort: Suzhou - Bratislava

Re: Wie Sie Ihre Geschäftsbeziehung mit Chinesen ruinieren?

Beitrag von Mac-Tom » 22.07.2013, 17:27

.. ist do ganz einfach, mit Copymarken ankommen, über billige Sachen reden und anschließend eine politische Diskussion starten. War zu 100% das letzte Treffen. :-D
So, habe ich auch etwas zum Sommerloch beigetragen :roll:
   uıɐƃɐ ʎɐqǝ ɯoɹɟ pɹɐoqʎǝʞ ɐ ʎnq ɹǝʌǝu I   

jonben
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 33
Registriert: 20.12.2012, 19:36

Re: Wie Sie Ihre Geschäftsbeziehung mit Chinesen ruinieren?

Beitrag von jonben » 29.07.2013, 11:16

Mac-Tom hat geschrieben:.. ist do ganz einfach, mit Copymarken ankommen, über billige Sachen reden und anschließend eine politische Diskussion starten. War zu 100% das letzte Treffen. :-D
Mensch, das hab ich genau so gemacht! Billigste Made-in-China-Klamotten, Huawei-iPhone-Imitat, chinesische Billigbrille. Das war dann auch direkt Gesprächsstoff. Abends im Teehaus dann über Demokratisierung von China, die Tibetproblematik, die kommunistische Partei und die Beziehungen zu Japan diskutiert.

Hat alles nichts gebracht, in einem Monat kommt dann die chinesische Delegation nach Deutschland :(

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: Wie Sie Ihre Geschäftsbeziehung mit Chinesen ruinieren?

Beitrag von Suedchina » 29.07.2013, 15:22

Der neue Waiguoren hat geschrieben:Selten so einen sinnlosen Beitrag gesehen. Könnte glatt von Südi sein...
ich kann Dir versichern das ist nicht mein 2 Konto hier. :lol:
Ich kann aber Deine Entrüstung verstehen , in Deutschland lacht man ja auch über den östlichen Nachbarn und man macht Witze.
Gut ich lache nur über den Chinesen zur Zeit.
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Benutzeravatar
Mac-Tom
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 442
Registriert: 09.10.2012, 09:41
Wohnort: Suzhou - Bratislava

Re: Wie Sie Ihre Geschäftsbeziehung mit Chinesen ruinieren?

Beitrag von Mac-Tom » 29.07.2013, 15:30

jonben hat geschrieben:
Mac-Tom hat geschrieben:.. ist do ganz einfach, mit Copymarken ankommen, über billige Sachen reden und anschließend eine politische Diskussion starten. War zu 100% das letzte Treffen. :-D
Mensch, das hab ich genau so gemacht! Billigste Made-in-China-Klamotten, Huawei-iPhone-Imitat, chinesische Billigbrille. Das war dann auch direkt Gesprächsstoff. Abends im Teehaus dann über Demokratisierung von China, die Tibetproblematik, die kommunistische Partei und die Beziehungen zu Japan diskutiert.

Hat alles nichts gebracht, in einem Monat kommt dann die chinesische Delegation nach Deutschland :(
Alles nichts geholfen :(
Ich hab mit den Sachen immer Volltreffer und Ruhe :D
   uıɐƃɐ ʎɐqǝ ɯoɹɟ pɹɐoqʎǝʞ ɐ ʎnq ɹǝʌǝu I   

Benutzeravatar
GigiPineapple
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 912
Registriert: 03.12.2012, 21:45
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wie Sie Ihre Geschäftsbeziehung mit Chinesen ruinieren?

Beitrag von GigiPineapple » 29.07.2013, 15:53

Hat sonst noch jemand Ideen, wie man es sich mit chinesischen Kollegen verscherzen kann? :wink:
Beim Meeting nacheinander alle mit "Konnichi wa" begrüßen. Bin mal gespannt wie weit du kommst :lol:
Weather forecast for tonight: dark.

I cook with wine, sometimes I even add it to the food.

All generalizations are false, including this one.

丑媳妇总得见公婆

Ding Yi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 13.06.2013, 16:29

Re: Wie Sie Ihre Geschäftsbeziehung mit Chinesen ruinieren?

Beitrag von Ding Yi » 29.07.2013, 16:07

1) Dem chinesisch Partner ins Gesicht spucken.

2) Dem chinesisch Partner mit dem Stäbchen in sein Auge stecken. und fragen ob es weh tut.

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7181
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wie Sie Ihre Geschäftsbeziehung mit Chinesen ruinieren?

Beitrag von Yingxiong » 29.07.2013, 16:10

Dem chinesischen Partner sagen, dass man nur Rohkost isst!
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

jonben
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 33
Registriert: 20.12.2012, 19:36

Re: Wie Sie Ihre Geschäftsbeziehung mit Chinesen ruinieren?

Beitrag von jonben » 29.07.2013, 17:05

Mac-Tom hat geschrieben:
jonben hat geschrieben:Mensch, das hab ich genau so gemacht! Billigste Made-in-China-Klamotten, Huawei-iPhone-Imitat, chinesische Billigbrille. Das war dann auch direkt Gesprächsstoff. Abends im Teehaus dann über Demokratisierung von China, die Tibetproblematik, die kommunistische Partei und die Beziehungen zu Japan diskutiert.

Hat alles nichts gebracht, in einem Monat kommt dann die chinesische Delegation nach Deutschland :(
Alles nichts geholfen :(
Ich hab mit den Sachen immer Volltreffer und Ruhe :D
Ich muss offenbar an meinen asozialen Kompetenzen arbeiten. Bei mir wurde alles irgendwie immer einseitig ausgelegt - das Huawei-Phone etwa als Respekt vor der chinesischen Ingenieurskunst, und selbst die lange und laute China-Demokratisierungsdiskussion (nicht laut von meiner Seite, ich habe in Ermangelung von Kenntnissen der vr-chinesischen (Real-)Politik lediglich die demokratischen Gepflogenheiten und damit verbundenen Vor- und Nachteile in Deutschland sowie anderen mir bekannten demokratischen Ländern erläutert - auf die regen Fragen der anderen) schien die gute Laune nicht zu trüben.

Offenbar hatte ich zu diesem Zeitpunkt bereits einen schrecklichen Faux-pas begangen: Ich hatte beim frühen Abendessen eine der Speisen, einen gedämpften Fisch, sehr gelobt. Jemand teilte mir mit, dass ich mich damit bereits in die Tradition Maos begeben und insbesondere die Lokalpatrioten unweigerlich auf meine Seite gezogen hätte - so nachhaltig, dass ich sozusagen für den Rest des Abends Narrenfreiheit erarbeitet hatte. Die spinnen, die Wuhanesen ...

XiaoBeiBei
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 20.06.2013, 15:59

Re: Wie Sie Ihre Geschäftsbeziehung mit Chinesen ruinieren?

Beitrag von XiaoBeiBei » 29.07.2013, 17:50

Zur Begrüßung alle herzlich umarmen, die Damen bekommen noch ein Wangenküsschen.

Beim Essen kräftig die Nase schneuzen und dann - ganz wichtig - das gebrauchte Taschentuch zusammenknüddeln und in den Ärmel stecken, dass es eben noch ein wenig herausguckt. Später nochmal benutzen, oder gar dem Nachbarn anbieten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste