Aktivitaeten in und um Changzhou

Hier können Benutzer Fragen rund um die Themen Verhalten in China, angemessene Geschenke und die chinesische Etikette stellen und diskutieren.
Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7194
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Aktivitaeten in und um Changzhou

Beitrag von blackrice » 17.05.2013, 17:22

mit Changzhou-/Bürgermeister-bashern rede ich nicht.. :D

@egon, Du hast geschrieben: "Dazu kommt in Changzhou, dass der Service, egal was man braucht, grottenschlecht und dazu noch teuer ist. Wenn ich nur an das Drama denke eine SIM Karte mit internationaler Funktionalitaet zu bekommen....."

mir scheint Du hast nicht die richtigen Leute an Deiner Seite (in Changzhou, meine ich...) :mrgreen:
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

cayman
VIP
VIP
Beiträge: 1179
Registriert: 29.04.2012, 02:18
Wohnort: Teltow Fläming
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Aktivitaeten in und um Changzhou

Beitrag von cayman » 17.05.2013, 19:05

ja ja unser "Bad" Changzhou, wenn nur der Bürgermeister ein anderer wäre
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7194
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Aktivitaeten in und um Changzhou

Beitrag von blackrice » 17.05.2013, 19:39

cayman hat geschrieben:ja ja unser "Bad" Changzhou, wenn nur der Bürgermeister ein anderer wäre
ja ja, das hättest Du gerne um als Harley-Hooligen alle Freiheiten zu geniessen..HONG BAO..HONG BAO gefüllt mit Kapern..dann wird das! :mrgreen:
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

cayman
VIP
VIP
Beiträge: 1179
Registriert: 29.04.2012, 02:18
Wohnort: Teltow Fläming
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Aktivitaeten in und um Changzhou

Beitrag von cayman » 17.05.2013, 19:55

wie? Herr Bürgermeister ist bestechlich? wo gibt's denn sowas?
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7194
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Aktivitaeten in und um Changzhou

Beitrag von blackrice » 19.05.2013, 15:30

cayman hat geschrieben:wie? Herr Bürgermeister ist bestechlich? wo gibt's denn sowas?
dies nennt sich nicht bestechlich sondern "kreativ kooperativ the chinese way" :mrgreen:
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
Mac-Tom
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 442
Registriert: 09.10.2012, 09:41
Wohnort: Suzhou - Bratislava

Re: Aktivitaeten in und um Changzhou

Beitrag von Mac-Tom » 19.05.2013, 15:37

blackrice hat geschrieben:
cayman hat geschrieben:wie? Herr Bürgermeister ist bestechlich? wo gibt's denn sowas?
dies nennt sich nicht bestechlich sondern "kreativ kooperativ the chinese way" :mrgreen:
Seh schon die Schlagzeile in der Blöd : Amigos in Changzhou :lol:
   uıɐƃɐ ʎɐqǝ ɯoɹɟ pɹɐoqʎǝʞ ɐ ʎnq ɹǝʌǝu I   

Benutzeravatar
egon
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 995
Registriert: 09.03.2013, 07:06
Wohnort: Schweiz/Oberlausitz

Re: Aktivitaeten in und um Changzhou

Beitrag von egon » 20.05.2013, 06:08

@Buergermeister: Changzhou ist nicht meine erste chinesische Stadt. So kann ich sehr wohl vergleichen. Und angemerkt: Meine bessere Haelfte ist Chinesin und kann es daher ganz gut beurteilen. Im Ernst. Die Inkompetenz, egal was man in dieser Stadt versucht zu kaufen usw. ist erschreckend.
Da verkauft mir der Haendler ein Auto inklusive Zulassung. Um mir dann, als das Auto bei ihm auf dem Hof stand zu erklaeren, dass er es nicht auf mich zulassen kann, da ich noch keine 6 Monate hier wohne. Ist uebrigens eine dieser voellig verstaendlichen Regelungen "deiner" Stadt. Mit einem geborgten Auto darf ich sofort rumfahren, aber mit meinem eigenen erst nach 6 Monaten. Der Loesungsvorschlag des Haendlers war dann auch wirklich kompetent: "Du wartest, bis die 6 Monate um sind." Aeh? War das nicht das Problem? Jetzt ist das Auto voruebergehend auf den Chef des Haendlers zugelassen und sie uebernehmen saemtliche Kosten fuer den Hickhack. Hat aber 2 Vormittage Diskussion gekostet.
Aber als Buergermeister kennst Du eventuell einen brauchbaren Baecker? Und den Tipp wo man am Wochenende mal ausserhalb der Stadt entspannen kann, bist Du mir auch noch schuldig.
Wer kriecht, der stolpert nicht.

Benutzeravatar
wuxistyle
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 469
Registriert: 09.10.2012, 06:36
Wohnort: China, Jiangsu, Wuxi

Re: Aktivitaeten in und um Changzhou

Beitrag von wuxistyle » 20.05.2013, 09:54

Ganz so gut kenne ich nun Changzhou auch nicht, aber die paar Mal die ich dort war konnte ich die Zeit ganz gut rumkriegen, finde nicht unbedingt alles negativ dort.

Denke es hilft mir auch ungemein erstmal unvoreingenommen an eine neue Umgebung ranzugehen, mich mal bewusst nicht von Negativem oder Unschoenem runterziehen zu lassen und auf die Suche nach Positivem der neuen Umgebung zu gehen, meist werde ich nicht enttaeuscht und die Vorteile ueberwiegen die Nachteile irgendwie...

Klar kommt es darauf an mit welcher Erwartungshaltung man kommt, wenn Ihr vorher im "Chinesischen Paradies" (waere interessant wo das liegt, shangri la ist es wohl nicht) gewesen seid, dann kann Changzhou die Erwartung sicher nicht erfuellen :roll:

Notfalls muesst Ihr halt mal erwaegen Euer Domizil von diesen tristen Plattenbauten ins schoene Wuxi zu verlegen und dann halt zur Arbeit zu pendeln :wink: . Ist ja gleich um die Ecke. Ueber Wohnlage und Unterhaltungsprogramm informiere ich gerne (auch wenn ich nicht der Buergermeister bin :lol: )
中国是个好的地方!

Benutzeravatar
egon
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 995
Registriert: 09.03.2013, 07:06
Wohnort: Schweiz/Oberlausitz

Re: Aktivitaeten in und um Changzhou

Beitrag von egon » 20.05.2013, 11:12

...es ist nicht Alles schlecht hier in Changzhou. So wollte ich das nicht rueber bringen. Es ist auch nicht so, dass wir uns völlig unwohl hier fühlen. Aber verglichen mit anderen chinesischen Städten sind die Eindrücke doch eher nur durchschnittlich.
Nachdem vom historischem Changzhou ja (fast) nichts übrig geblieben ist, kann man die Stadt als seelenlos bezeichnen. Es ist alles relativ gepflegt, neu. Aber eben. Es wirkt synthetisch, künstlich.
Nach Wuzi umziehen ist derzeit auch nicht das Thema. Dann kann ich ja nicht mehr mit dem Fahrrad zur Firma fahren....
Momentan sind wir eigentlich darin interessiert, etwas Abwechslung außerhalb der Stadt zu finden. Deshalb habe ich ja auch den Beitrag eröffnet.
Wer kriecht, der stolpert nicht.

Benutzeravatar
wuxistyle
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 469
Registriert: 09.10.2012, 06:36
Wohnort: China, Jiangsu, Wuxi

Re: Aktivitaeten in und um Changzhou

Beitrag von wuxistyle » 20.05.2013, 12:11

Okay, jetzt habe ich es verstanden :D

Mit der historischen Stadt habt Ihr recht, davon ist genauso wenig wie z.B. in Shanghai, uebrig, leider. Von chin. Seite hoere ich immer das Argument dass in den alten Haeusern ja niemand mehr wohnen will (obwohl die alle voll bewohnt sind!), weil die Haeuser ja von der Bausubstanz her so schlecht waeren (dem stehen aber die neuen Plattenbauten teilweise in nichts nach und sind genauso schlimm) :?

Denkmalschuetzer kommen wirklich noch schlecht gegen die Spekulanten an und so wird auch teilweise dann von Stadt und Staat noch unterstuetzt dass komplette alte Viertel abgerissen werden, nur um an dieser Stelle dann "auf alt gemachte" Neubauten als Touristen-Highlights dienen koennen. Klar, so ist die Besitzerfrage dann am schnellsten und einfachsten geloest, die alten Bewohner mit ihrem "haesslichen" Lebensstil entsorgt und man kann alles schoen fuer Touristen anlegen ohne riesige Sanierungs- und Planungskosten zu haben.

All die neuen schoenen breiten "Prachtstrassen" mit ihren toll illuminierten Hochhaeuserzeilen und internationalen Einkaufszeilen oder suendhaft teuren Ladenmieten (welchen die alten chinesisch-romantischen Alleen mit teils baufaelligen Laeden und Wohnhaeusern weichen mussten) haben einfach kein Leben mehr. Das empfinde ich auch so.

Mir persoenlich ist ein lauter (und leider dann halt auch dreckiger) Platz wo sich das einheimische Volk noch nachts auf der Strasse trifft, Verkaufsbuden und kleine Laeden jeden Mist verkaufen und man auch jederzeit was Gegrilltes (was auch immer das mal war :mrgreen: ) bekommt, tausendmal lieber als schicke neue Glitzerfassaden. Das ist fuer mich einfach noch das chinesische Flair was von solchen Plaetzen ausgeht, die guten alten Zeiten halt sozusagen :D , aber leider werden solche Gebiete/Plaetze ueberall immer weniger. Also war es was Du meinst, oder?

Aber dennoch gibt es, denke ich (bin nicht soviel bei Euch drueben), doch dann auch bei Euch die Moeglichkeit ein wenig aus Land rauszufahren, teilweise gibt es ja auch sogar Berge (wobei Jiangsu im Prinzip wie Holland ist, alles flach, nur ein kleines bisschen ueber dem Meeresspiegel, war mal Meer und wird vielleicht zu unserem Lebensende auch wieder im Meer verschwinden???).

Ich weiss ja nun nicht genau was Ihr in Eurer Freizeit machen moechtet und wie mobil Ihr seid, aber mit einem Auto und Deiner besseren Haelfte als Navigationshilfe solltet Ihr schon an recht tolle Plaetze in annehmbarer Zeit kommen koennen. Wir sind als kinderloses Liebespaar oft in Shanghai, Hangzhou, Suzhou, saemtlichen "Wasserstaedten" und auch Yangzhou, Huangshan, Qiandao Hu, und einigen anderen Orten einschliesslich Wuxi Umland, und mehr (ausser Changzhou :mrgreen: :lol: 8) ) oft uebers Wochenende gewesen und haben mit der Zeit so unsere Lieblingsorte gefunden.

Wir koennen gerne mal per PN Telefonnummern austauschen und Deine bessere Haelfte kann sich mit meiner besseren Haelfte mal austauschen falls Interesse besteht. Ansonsten einfach mal gucken , je nach Eurer Interessenlage gibt es denke ich doch schon die eine oder andere Moeglichkeit ein Wochenende rumzukriegen.
中国是个好的地方!

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7194
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Aktivitaeten in und um Changzhou

Beitrag von blackrice » 20.05.2013, 12:12

egon hat geschrieben:...bist Du mir auch noch schuldig.
ob hier überhaupt jemand jemandem etwas schuldet lasse ich mal dahingestellt, jedenfalls schulden Bürgermeister Neuankömmlingen welche die Stadt mies machen erst mal nichts.. :mrgreen:

die bekannten chain-bakeries sind euch ja schon bekannt, oder? dort gibt´s zumindest feine Gebäck- und Tortenstücke..

Baguette bei TESCO und wal-mart..

Sonntagsfrühstückssemmel gibt´s dort: "Bread Talk". Yanling West Rd., Tianning-District...wohl bekomm´s..

Tipps zu Unternehmungen ausserhalb CZ bleibe ich noch schuldig..SORRY :wink:
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
egon
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 995
Registriert: 09.03.2013, 07:06
Wohnort: Schweiz/Oberlausitz

Re: Aktivitaeten in und um Changzhou

Beitrag von egon » 21.05.2013, 09:42

Aber aber lieber Buergermeister.
Ich mache doch die Stadt nicht mies, sondern versuche nur, die Moeglichkeiten zur Verbesserung aufzuzeigen. Denn meist sind ja die eigentlichen Betroffenen und Verantwortlichen (Beamte und Buergermeister) betriebsblind. :?:

Danke fuer den Baeckertipp. weisst Du zufaellig, wann sie frueh aufmachen?

Freizeitmaessig scheine ich wohl doch Richtung Wuxi orientieren zu muessen, da bisher kein richtiger Tipp, nicht mal vom Buergermeister :P fuer Changzhou kam :( .
Wer kriecht, der stolpert nicht.

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7194
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Aktivitaeten in und um Changzhou

Beitrag von blackrice » 23.05.2013, 08:09

egon hat geschrieben:Danke fuer den Baeckertipp. weisst Du zufaellig, wann sie frueh aufmachen?
hier deren Tel.: (519) 8815 6560

wohnst Du nicht auch im Xinbei District? Kennst das "Traders-Fudu-Hotel"? Dort gibt´s am Frühstücksbuffet Semmel (herrjeh, nun fällt mir das preussische Wort für Semmel nicht ein, das macht aber nix.. :mrgreen: ) unterschiedlicher Art, weis jedoch nicht ob die selbst backen oder anliefern lassen, könntest ja mal fragen...
BTW: der Sonntagsbrunch dort ist sehr zu empfehlen...laaaangsam essen um den etwas gehobenen Preis auch voll nutzen zu können :wink:
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
egon
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 995
Registriert: 09.03.2013, 07:06
Wohnort: Schweiz/Oberlausitz

Re: Aktivitaeten in und um Changzhou

Beitrag von egon » 23.05.2013, 11:41

Ja klar kenne ich das "Fudu".
Ausserdem muss Dir das preussische Wort fuer Semmel gar nicht einfallen. Dennoch zur Info: In Preussen, heute Brandenburg genannt, Broetchen, in Berlin und Umland Schrippe.
Aber wir Sachsen sagen ganz ordinaer Semmel.
Aber wir werden erst mal deine Baeckereiempfehlung testen. Danke fuer den Tipp und die Telefonnummer.
Wer kriecht, der stolpert nicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste