Wohnungskauf

Hier können Benutzer Fragen rund um die Themen Verhalten in China, angemessene Geschenke und die chinesische Etikette stellen und diskutieren.
Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4726
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wohnungskauf

Beitrag von punisher2008 » 20.09.2011, 12:47

hktraveller hat geschrieben:Vielleicht hat noch einer eine Erfahrung von 1970, oder aus der Kaiserzeit?
Liest sich sicher auch interessant ist aber heute von 0 (Null) Relevanz.
Hey! Es gibt Leute die waren schon vor 2010 in China, stell dir vor. Und auch die haben das Recht ihre Erfahrungen zu posten. Sonst könnte man gleich auch Grufti sperren weil er ständig Geschichten von 1965 erzählt. Wer aktuelles will braucht gar nicht erst in dieses Forum zu kommen sondern kann sich gleich bei den entsprechenden offiziellen Behörden in China selbst informieren. Oder wird jemand in dieses Forum gezwungen? Wer hier herkommt und es ihm nicht genehm ist dass die Erfahrungen zu "alt" sind kann ja gerne wieder gehen und woanders posten! China-Foren gibt es sicher genug. Wer umsonst Infos will muß eben nehmen was er kriegen kann, und braucht hier nicht noch meckern. MEINE Meinung!

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4726
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wohnungskauf

Beitrag von punisher2008 » 20.09.2011, 13:00

Andy_yi hat geschrieben:
punisher2008 hat geschrieben:Wir kauften die Wohnung Ende 1998.
Man sollte vielleicht auch gleich dabei sagen das man vom letzten Jahrhundert spricht. Wir wissen doch alle wie schnell sich China verändert. Hinterher macht sich wer noch konkrete Hoffnungen...
"Jahrhundert"?? Was heißt das denn konkret? Eine rein willkürliche Zeiteinteilung ausgehend von der Lebenszeit einer christlichen religiösen Figur! Ist jetzt 1998 und 2011 Zeitalter auseinander? Wären 1900 und 1999 zeitlich relevanter nur weil sie im gleichen "Jahrhundert" liegen? Nichts als übertriebene Gläubigkeit an kirchlich festgelegte Jahreszahlen! :roll:
Ansonsten: siehe Antwort an hktraveler. Da wurde eigentlich alles gesagt was es zu dem Thema noch zu sagen gibt. Wem die Antworten nicht passen, bitte... es gibt im Internet tausende von Foren!

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 24182
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Wohnungskauf

Beitrag von Grufti » 20.09.2011, 14:10

punisher2008 hat geschrieben: Sonst könnte man gleich auch Grufti sperren weil er ständig Geschichten von 1965 erzählt.!
hihihi da hat jemand nur die Hälfte mit bekommen. Meine "dauernden Geschichten" sind zwar von "66" aber bitte 民國 66..... :lol:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4726
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wohnungskauf

Beitrag von punisher2008 » 20.09.2011, 15:08

Grufti hat geschrieben:
punisher2008 hat geschrieben: Sonst könnte man gleich auch Grufti sperren weil er ständig Geschichten von 1965 erzählt.!
hihihi da hat jemand nur die Hälfte mit bekommen. Meine "dauernden Geschichten" sind zwar von "66" aber bitte 民國 66..... :lol:
Sorry, kenne mich mit der taiwanesischen Zeitrechnung nicht so aus! :wink:

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 24182
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Wohnungskauf

Beitrag von Grufti » 20.09.2011, 15:13

punisher2008 hat geschrieben:
Grufti hat geschrieben:
punisher2008 hat geschrieben: Sonst könnte man gleich auch Grufti sperren weil er ständig Geschichten von 1965 erzählt.!
hihihi da hat jemand nur die Hälfte mit bekommen. Meine "dauernden Geschichten" sind zwar von "66" aber bitte 民國 66..... :lol:
Sorry, kenne mich mit der taiwanesischen Zeitrechnung nicht so aus! :wink:
:lol: :lol: :lol: :lol: Dr. Sun Yat-sen hätte gefragt: " Weishenmo Taiwande suanfa??? shi Zhonghuaminguo de suanfa !
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
hktraveller
VIP
VIP
Beiträge: 1359
Registriert: 29.03.2009, 00:47
Wohnort: 香港-澳門

Re: Wohnungskauf

Beitrag von hktraveller » 20.09.2011, 15:54

punisher2008 hat geschrieben:
hktraveller hat geschrieben:Vielleicht hat noch einer eine Erfahrung von 1970, oder aus der Kaiserzeit?
Liest sich sicher auch interessant ist aber heute von 0 (Null) Relevanz.
Hey! Es gibt Leute die waren schon vor 2010 in China, stell dir vor. Und auch die haben das Recht ihre Erfahrungen zu posten. Sonst könnte man gleich auch Grufti sperren weil er ständig Geschichten von 1965 erzählt. Wer aktuelles will braucht gar nicht erst in dieses Forum zu kommen sondern kann sich gleich bei den entsprechenden offiziellen Behörden in China selbst informieren. Oder wird jemand in dieses Forum gezwungen? Wer hier herkommt und es ihm nicht genehm ist dass die Erfahrungen zu "alt" sind kann ja gerne wieder gehen und woanders posten! China-Foren gibt es sicher genug. Wer umsonst Infos will muß eben nehmen was er kriegen kann, und braucht hier nicht noch meckern. MEINE Meinung!
Dein Drang Dich zu inszenieren hilft dem OP nicht weiter. Der will heute kaufen und fragt nach den heutigen Regeln.
Den Grufti halte ich fuer durchaus hilfsbereit und sehe keinen Grund so auf ihm rumzuhacken..

Benutzeravatar
Saiber
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 541
Registriert: 05.09.2008, 11:31
Wohnort: Hong Kong

Re: Wohnungskauf

Beitrag von Saiber » 20.09.2011, 19:48

punisher2008 hat geschrieben:Hey! Es gibt Leute die waren schon vor 2010 in China, stell dir vor. Und auch die haben das Recht ihre Erfahrungen zu posten. Sonst könnte man gleich auch Grufti sperren weil er ständig Geschichten von 1965 erzählt. Wer aktuelles will braucht gar nicht erst in dieses Forum zu kommen sondern kann sich gleich bei den entsprechenden offiziellen Behörden in China selbst informieren. Oder wird jemand in dieses Forum gezwungen? Wer hier herkommt und es ihm nicht genehm ist dass die Erfahrungen zu "alt" sind kann ja gerne wieder gehen und woanders posten! China-Foren gibt es sicher genug. Wer umsonst Infos will muß eben nehmen was er kriegen kann, und braucht hier nicht noch meckern. MEINE Meinung!
Nun ja, damals kosteten die Man Tou auch einpaar fens und wenn jetzt alsbald ein Kumpel von mir vorbeikommt und dann wissen will wieviel Geld er braucht, dann berichte ich ihm auch von den den Lebenshaltungskosten von damals. Ob er jetzt damit was anzufangen weisst bleibt ihm zu ueberlassen. Er muss ja mitdenken koennen dass das jetzt natuerlich nicht mehr so ist.

Ich bin auch schon eine ganz gute Weile in CN/HK und habe auch Apartments in Mainland. Will aber jetzt nicht darauf herum reiten und dir noch ein bisschen Wuerde lassen....
Echtes Wissen ist, wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4726
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wohnungskauf

Beitrag von punisher2008 » 21.09.2011, 01:23

hktraveller hat geschrieben:Dein Drang Dich zu inszenieren hilft dem OP nicht weiter. Der will heute kaufen und fragt nach den heutigen Regeln.
Den Grufti halte ich fuer durchaus hilfsbereit und sehe keinen Grund so auf ihm rumzuhacken..
Ausdrücke wie "inszenieren" kannst du dir gerne sparen! Ich schreibe meine Meinungen und Erfahrungen wie jeder andere. Dieses Recht wirst du mir ganz sicher nicht nehmen. Wem diese nicht passen kann gerne gehen. Außerdem habe ich mich nirgends verpflichtet, jedem OP oder Neuling weiterzuhelfen. Das ist ein FORUM, keine kostenlose Auskunft für China-Unerfahrere. Wenn dir meine Ausdrucksweise nicht passt, darfst du sie gerne überlesen oder ignorieren! Aber was und wie ich schreibe ist ganz allein meine Sache. So ist das, finde dich damit ab, oder melde mich dem Mod wenn du dich dadurch bestätigt fühlst!
Und ich denke du bist der einzige der findet ich hacke auf Grufti herum. Ich denke wenn er sich angegriffen fühlt kann er sich ganz gut selbst verteidigen, dazu braucht er ganz sicher nicht dich.
Solange das hier noch ein freies Forum ist, wirst du dich mit einigen Sichtweisen abfinden müssen die dir nicht passen. Also spar dir deine persönlichen Angriffe und lass andere in Frieden die andere Meinungen haben!
Es ging um Wohnungskauf, und ich habe meine Erfahrung dazu geschrieben (auch wenn sie DIR persönlich zu alt sind). Gründe doch selbst ein Forum wo NUR Neulinge zugelassen sind! :lol: Deine typisch deutsche Haarspalterei und krampfhaftes oberlehrerhaftes Suchen nach noch so kleinen Fehlern kannst du dir ebenfalls sparen. Macht es dich irgendwie an, dich zu messen wer mehr China-Experte ist? Dein Nick hktraveler macht dich noch lange nicht zum Über-Spezialisten oder besser als andere. :roll:

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4726
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wohnungskauf

Beitrag von punisher2008 » 21.09.2011, 01:29

Saiber hat geschrieben: Ich bin auch schon eine ganz gute Weile in CN/HK und habe auch Apartments in Mainland. Will aber jetzt nicht darauf herum reiten und dir noch ein bisschen Wuerde lassen....
"Würde"?? Die kannst du mir auch nicht nehmen selbst wenn du 100 Apartments in China hättest (wobei ich hier keinen Zusammenhang erkenne). Meine Würde habe ich bereits, ohne dass man sie mir "läßt", danke. Die nimmt mir ganz sicher keiner, schon gar nicht hier im Forum :wink:

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 24182
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Wohnungskauf

Beitrag von Grufti » 21.09.2011, 02:07

punisher2008 hat geschrieben: Und ich denke du bist der einzige der findet ich hacke auf Grufti herum. Ich denke wenn er sich angegriffen fühlt kann er sich ganz gut selbst verteidigen, dazu braucht er ganz sicher nicht dich.
das "rumhacken" machen andere

Laßt mich in diesem Thread einfach raus ..Vielen Dank ! :wink:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4726
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wohnungskauf

Beitrag von punisher2008 » 21.09.2011, 02:35

Grufti hat geschrieben:
punisher2008 hat geschrieben: Und ich denke du bist der einzige der findet ich hacke auf Grufti herum. Ich denke wenn er sich angegriffen fühlt kann er sich ganz gut selbst verteidigen, dazu braucht er ganz sicher nicht dich.
das "rumhacken" machen andere

Laßt mich in diesem Thread einfach raus ..Vielen Dank ! :wink:
Grufti, das war nicht gegen dich gerichtet, es sollte nur ein Beispiel sein, dass es hier durchaus User gibt (es mag andere geben, aber du fielst mir eben spontan ein), die nicht gerade erst 17 geworden sind und alles an China nur "geil" finden, sondern schon länger mit dem Land (ich meine "Ländern") zu tun haben. Unsere Erfahrungen sollten genauso berücksichtigt werden, auch wenn wir schon seit Jahren mit China zu tun haben. Wir haben wohl mehr Erfahrung und Landeskenntnis als welche die gerade ihre erste Chinareise mit Neckermann über Beijing, Shanghai und Guilin hinter sich haben. Ich jedenfalls lasse mir nicht meine freie Meinungsäußerung verbieten, nur weil ich 1993 das erste Mal in China war, nicht erst in den Sommerferien 2011! :mrgreen:

Benutzeravatar
tanzhou
VIP
VIP
Beiträge: 1635
Registriert: 30.06.2011, 20:15
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wohnungskauf

Beitrag von tanzhou » 21.09.2011, 07:56

Punisher, ich wurde das alles nicht so unheimlich ernst nehmen und auf jede Kleinigkeit und _Stichelei_ eingehen. Drueber stehen und belaecheln! Ehrlich, ich hoere Deine Zaehne bis nach Tanzhou Town knirschen. Mach mal ein paar Tage Forums-Pause.

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4726
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wohnungskauf

Beitrag von punisher2008 » 21.09.2011, 09:28

tanzhou hat geschrieben:Punisher, ich wurde das alles nicht so unheimlich ernst nehmen und auf jede Kleinigkeit und _Stichelei_ eingehen. Drueber stehen und belaecheln! Ehrlich, ich hoere Deine Zaehne bis nach Tanzhou Town knirschen. Mach mal ein paar Tage Forums-Pause.
Ganz im Gegenteil! Ernst nehme ich hier kaum was. Mich amüsieren diese Streitigkeiten ja meist. Ich rege mich nicht wirklich auf, alles nur Show. Meine Beiträge mögen streitsüchtig wirken, innerlich läßt mich das alles aber absolut kalt, es gibt nichts was mich weniger aufregen könnte als was in diesem Forum geschrieben wird.
Außerdem mal ehrlich, was ist an einem langweiligen Sonntagvormittag unterhaltsamer als dieses Forum mit seinen (meist unbeabsichtigt) dümmlichen aber ernst gemeinten Fragen und Kommentaren als dieses Forum? Ich lese hier täglich allein schon um mal richtig lachen zu können! :lol:

Benutzeravatar
Luntan
VIP
VIP
Beiträge: 1846
Registriert: 22.04.2011, 09:18

Re: Wohnungskauf

Beitrag von Luntan » 21.09.2011, 11:47

Das “Häusle bauen“ kann ein emotionales Thema sein :mrgreen:

In einer Hinsicht hat punisher2008 sicher auch heute noch recht: Bei einer Bank einfach einmal einen Kredit beantragen ohne sich da allzu unterwürfig zu verhalten bringt das Geld öfters schneller ins Haus als wenn eine fünfzigseitige Bittschrift eingereicht wird. Wenn es nicht geht hat es in China genug andere Banken für mehrere Versuche. Sogenannte “Sicherheiten“ sind bei einer Anzahlung von 20% bis 40% sehr wichtig. Wenn man dagegen 70% bis 80% des Preises bezahlen kann, dann ist diese Anzahlung die Sicherheit die eine Bank will.

Aremonus
VIP
VIP
Beiträge: 2214
Registriert: 07.03.2007, 14:45
Wohnort: Basel / Chengdu

Re: Wohnungskauf

Beitrag von Aremonus » 21.09.2011, 12:12

Punisher hat wahrscheinlich mal wieder Stress mit seiner Familie. Da braucht er öfters mal einen Ort, wo er rumpöbeln und Dampf ablassen kann. Ernst nehmen kann man solche Hobbytrolle nicht.
Solch persönliche Angriffe sind einfach nur noch tiefstes Niveau... Die verlinkte Sache ist bereits ein Jahr alt und hier definitiv nicht relevant. Lass doch bitte derart geschmacklose Unterstellungen in Zukunft bleiben, so etwas gehört sich nun wirklich nicht.
Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste