Findet eine 29 in CN noch einen Freund ?

Hier können Benutzer Fragen rund um die Themen Verhalten in China, angemessene Geschenke und die chinesische Etikette stellen und diskutieren.
darjeeling
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 236
Registriert: 09.04.2009, 14:55
Wohnort: Hangzhou - 老余杭

Findet eine 29 in CN noch einen Freund ?

Beitrag von darjeeling » 11.09.2010, 17:42

Hallo,

bin gerade vor ein paar Wochen in Hangzhou angekommen und eine sehr nette Frau kennengelernt. Also bis jetzt noch Freunde. ...ist ja eigentlich auch nicht so wichtig,

Stimmt das wirklich ? ..und aus welchem Grund ? Weiss leider noch nicht soviel von der chinesischen Kultur. Ich dachte immer, dass der Anteil der männlichen Bevölkerung weitaus höher ist.

LG,
Darjeeling

Andy_yi
VIP
VIP
Beiträge: 1321
Registriert: 21.08.2010, 03:30

Re: Findet eine 29 in CH noch einen Freund ?

Beitrag von Andy_yi » 11.09.2010, 18:03

Kann, je nach Person schon schwierig werden.
Ich denke mal, mit dem Alter steigen auch die Ansprüche. Wiederum ein Mann der diese Ansprüche efüllt kann sich mit guten Job, Haus und geregeltem Leben auch eine 22 Jährige angeln. Teufelskreis.

darjeeling
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 236
Registriert: 09.04.2009, 14:55
Wohnort: Hangzhou - 老余杭

Re: Findet eine 29 in CH noch einen Freund ?

Beitrag von darjeeling » 11.09.2010, 18:11

Stimmt denn wirklich die Legende dass manche Väter mit Fotos von ihren zu alten Töchtern in öffentliche Parks gehen um einen Mann zu suchen ??

Andy_yi
VIP
VIP
Beiträge: 1321
Registriert: 21.08.2010, 03:30

Re: Findet eine 29 in CH noch einen Freund ?

Beitrag von Andy_yi » 11.09.2010, 18:22

darjeeling hat geschrieben:Stimmt denn wirklich die Legende dass manche Väter mit Fotos von ihren zu alten Töchtern in öffentliche Parks gehen um einen Mann zu suchen ??
Keine Legende.
Ist gängig, nicht nur von älteren Töchtern.
Es gibt oft Singlemärkte wo Eltern die Kontaktdaten( als Profilblätter ) ihrer Kinder in Parks aufhängen um dort mit anderen Eltern potenzielle Partner zu finden.

Generell ist es so, das sich oft Familie und Freunde an der Partnersuche beteiligen sofern diese über das normale Heiratsalter hinaus gewachsen sind. Das kann, muss aber nicht, krankhafte Ausmaße annehmen so das die Frau irgendwann einer heirat zustimmt, damit sie ihre Ruhe hat.

Die Frauen, die sich als Partnervermittler besonders engagieren nennt man in China "meipo" 媒婆

wuseltiger
VIP
VIP
Beiträge: 1667
Registriert: 18.03.2007, 21:25

Re: Findet eine 29 in CH noch einen Freund ?

Beitrag von wuseltiger » 11.09.2010, 19:01

Ganz klar, in dem Alter hilft nur: Erdloch graben, reinspringen und jemand bitten es wieder zu schließen. Was soll eine Oma mit 29 anderes machen? Noch schlimmer wäre es, wenn sie akademische Titel hätte. Da haben viele chinesische Männer angst vor.. Sie ein Dr. und er nur Bachelor? geht gar nicht...

Oder Gott bewahre (und da steigen chinesische Männer wirklich aus): Sie verdient (sehr) gut... Unmöglich zu verkuppeln. Eine Bekannte von mir, muss nur ihr Gehalt beim ersten Date erwähnen (und das fragen Chinesen recht gern) und die Männer sinken im Stuhl zusammen und haben kein Interessse mehr :lol:

aber selbst wenn kein gutes Einkommen o.ä. erschwerend hinzu kommen, in dem Omaalter: Eindeutig schwer bis gar nicht zu vermitteln. Vielleicht sollte sie sich eine Katze zulegen, als Alternative???

Edit: Dazu kommt, dass Frauen meist (und chin. Frauen wohl noch mehr) dazu neigen nach "oben" zu heiraten, was die Auswahl auch nicht gerade erhöht..

darjeeling
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 236
Registriert: 09.04.2009, 14:55
Wohnort: Hangzhou - 老余杭

Re: Findet eine 29 in CH noch einen Freund ?

Beitrag von darjeeling » 12.09.2010, 06:39

Kann die Differenz zwischen den Paaren den sehr schwanken? ...meine damit, ob es öfters Männer gibt die sehr viel älter sind als Frauen ?

Muck
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 135
Registriert: 04.07.2010, 23:32

Re: Findet eine 29 in CH noch einen Freund ?

Beitrag von Muck » 12.09.2010, 09:11

darjeeling hat geschrieben:Kann die Differenz zwischen den Paaren den sehr schwanken? ...meine damit, ob es öfters Männer gibt die sehr viel älter sind als Frauen ?
Je nach Geldbeutel sicherlich, siehe Deutschland. Aber Extremfälle dürften eine Ausnahme bleiben.

Andy_yi
VIP
VIP
Beiträge: 1321
Registriert: 21.08.2010, 03:30

Re: Findet eine 29 in CH noch einen Freund ?

Beitrag von Andy_yi » 12.09.2010, 10:27

darjeeling hat geschrieben:Kann die Differenz zwischen den Paaren den sehr schwanken? ...meine damit, ob es öfters Männer gibt die sehr viel älter sind als Frauen ?
Schwere Frage. Ich will behaupten, unterschiedlich.

Persönliche Ansicht: Sie 24, Er 30 kommt nicht selten vor. Allerdings auch nicht mehr als gleichaltrige Paare. In den Großstädten sind die Frauen sehr selbstständig, so das man es nicht nötig hat jemanden der 15 Jahre älter ist zu heiraten.

Wiederum Männer, im fortgeschrittenen Alter, suchen sich auch etwas was ungefähr ihren Bildungsstand entspricht. Durchaus was jüngeres aber auch nicht zu jung. Man möchte sich ja vor der Familie nicht unbedingt mit einem Kind blamieren. Für Dinge die mit einer jüngeren mehr Spaß machen, geht man halt zum Friseur mit Roten Lampen.

wuseltiger
VIP
VIP
Beiträge: 1667
Registriert: 18.03.2007, 21:25

Re: Findet eine 29 in CH noch einen Freund ?

Beitrag von wuseltiger » 12.09.2010, 10:29

darjeeling hat geschrieben:Kann die Differenz zwischen den Paaren den sehr schwanken? ...meine damit, ob es öfters Männer gibt die sehr viel älter sind als Frauen ?
War das auf meinen letzten Beitrag bezogen? Oder eine generelle Frage? Nach "oben" heiraten bedeutet besser verdienend und besser ausgebildet, nicht wesentlich älter. Also der Chefarzt heiratet die Krankenschwester. So wie es früher auch in D üblich war. Heute heiraten die Leute lieber "in der gleichen Schicht". Als der Arzt die Ärztin usw.. Wie ich dieses Soziologenjargon liebe...

Aber: Klar wenns Konto dick genug ist, kann man(n) aussehen wie Wurst und riechen wie Käse, die Frauen stehn trotzdem Schlange (und das ist hüben wie drüben das gleiche) :lol:

Konrad36
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 12.09.2010, 12:09

Re: Findet eine 29 in CH noch einen Freund ?

Beitrag von Konrad36 » 12.09.2010, 12:13

Also ich habe gelesen, dass (zumindest in ländlichen Gegenden) Frauen die schon auf die 20 zugehen und keinen Mann haben, immer etwas ausgefressen haben oder sich unpässlicher verhalten / verhalten haben und durch ihr Single-Dasein von der Gesellschaft abgestraft werden. gab es mal einen Artikel im Netz zu den ich jetzt leider nicht mehr finden kann.

otternase
VIP
VIP
Beiträge: 1264
Registriert: 06.02.2007, 15:53

Re: Findet eine 29 in CH noch einen Freund ?

Beitrag von otternase » 12.09.2010, 13:02

Konrad36 hat geschrieben:Also ich habe gelesen, dass (zumindest in ländlichen Gegenden) Frauen die schon auf die 20 zugehen und keinen Mann haben, immer etwas ausgefressen haben oder sich unpässlicher verhalten / verhalten haben und durch ihr Single-Dasein von der Gesellschaft abgestraft werden. gab es mal einen Artikel im Netz zu den ich jetzt leider nicht mehr finden kann.
das das Mindealter für Heirat in China 22 Jahre für Männer und 20 Jahre für Frauen ist, folgt aus der Behauptung, dass "Frauen die schon auf die 20 zugehen" (=jünger als 20 Jahre sind) und "keinen Mann haben" (=unverheiratet sind), "immer etwas ausgefressen haben oder...", die einzig mögliche Schlussfolgerung:

"ALLE haben was ausgefressen"

Sorry, aber Deine Quelle ist schlichtweg Blödsinn---

otternase
VIP
VIP
Beiträge: 1264
Registriert: 06.02.2007, 15:53

Re: Findet eine 29 in CH noch einen Freund ?

Beitrag von otternase » 12.09.2010, 13:10

jetzt aber noch zur Eingangsfrage:

1) es gibt da ein Sprichwort: "Heiraten ist wie Weihnachtenfeiern", vor dem 24. ist es zu früh, da sollte man nur Vorfreude haben, aber nicht feiern; 24., 25., 26. ist genau richtig, danach geht auch noch, aber wer an Sylvester (31.) noch Weihnachten feiert, ist echt arg spät dran...

2) der Staat fördert spätes Heiraten, wer zB. erst nach dem 30. Geburtstag heiratet, bekommt diverse Vergünstigungen (ich weiss nicht genau, welche, aber es scheint sich zu lohnen, eine chinesische Kollegin verschob deswegen ihre Hochzeit um ein Jahr)

3) ja, solche "Heiratsmärkte" gibt es, siehe zB. hier:
http://www.youtube.com/watch?v=cJsW2nqTgVg" target="_blank

darjeeling
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 236
Registriert: 09.04.2009, 14:55
Wohnort: Hangzhou - 老余杭

Re: Findet eine 29 in CH noch einen Freund ?

Beitrag von darjeeling » 12.09.2010, 14:49

otternase hat geschrieben: 3) ja, solche "Heiratsmärkte" gibt es, siehe zB. hier:
http://www.youtube.com/watch?v=cJsW2nqTgVg" target="_blank

Sorry, Youtube kann ich hier nicht sehen ! Vielleicht auf Youku ??

báitù
VIP
VIP
Beiträge: 1208
Registriert: 03.03.2010, 23:59

Re: Findet eine 29 in CH noch einen Freund ?

Beitrag von báitù » 12.09.2010, 14:52

Also, wenn ich den Titel des threads richtig interpretiere, sucht die Chinesin doch einen Schweizer... :wink:

CH = Confoederatio Helvetica :!:
xiăo tùzi guāi guāi, ba mén kāi kāi …
一山不容二兔 ...

darjeeling
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 236
Registriert: 09.04.2009, 14:55
Wohnort: Hangzhou - 老余杭

Re: Findet eine 29 in CN noch einen Freund ?

Beitrag von darjeeling » 12.09.2010, 19:41

Hallo báitù,

hasste natürlich Recht :cry: , habe ich jetzt geändert !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste