wie sind chinesische männer so????

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
backy41
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 42
Registriert: 04.01.2010, 23:38

Re: wie sind chinesische männer so????

Beitrag von backy41 » 05.01.2010, 02:02

lol ja das ist richtig sowas sollte sich wenn langsam entwickeln das ist klar

Benutzeravatar
Saiber
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 541
Registriert: 05.09.2008, 11:31
Wohnort: Hong Kong

Re: wie sind chinesische männer so????

Beitrag von Saiber » 05.01.2010, 02:13

Eine solche Geschichte kenne ich von woanders und zu genuegend.

Liebe nach 9 Tagen....mmh....Spaetestens wenn er sagt, "ich will nach Deutschland zu dir ziehen,...", dann weisst du bescheid.
Echtes Wissen ist, wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

backy41
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 42
Registriert: 04.01.2010, 23:38

Re: wie sind chinesische männer so????

Beitrag von backy41 » 05.01.2010, 02:30

oh nein nach deutschland will er nicht nein das hat er schon gesagt

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16633
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: wie sind chinesische männer so????

Beitrag von Laogai » 05.01.2010, 02:35

backy41 hat geschrieben:oh nein nach deutschland will er nicht nein das hat er schon gesagt
Dann würde ich ein Treffen / eine Heirat in Sansibar vorschlagen. Das zieht immer bei chinesischen Männern!
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Tenshu
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 900
Registriert: 26.08.2009, 13:56
Wohnort: Pirmasens / Rheinland-Pfalz

Re: wie sind chinesische männer so????

Beitrag von Tenshu » 05.01.2010, 02:35

Sei trotzdem vorsichtig. Du kennst die wirklichen Beweggründe von ihm nicht.
Gerede ist billig. Nur Taten zeigen das wahre Gesicht einer Person. Schauen wir mal, was die Zeit bringt. Vielleicht hat er sich wirklich Hals über Kopf in dich verliebt. Will ich ja nicht ausschließen. Aber nach 9 Tagen ist das schon alles sehr merkwürdig.
"Wenn Windows die Lösung ist, dann möchte ich bitte das Problem wieder haben."

Benutzeravatar
belrain
VIP
VIP
Beiträge: 2696
Registriert: 10.08.2005, 09:45
Wohnort: China/Shanghai/QingPu/ZhuJiaJiao

Re: wie sind chinesische männer so????

Beitrag von belrain » 05.01.2010, 02:43

Kleiner Tipp am Rande (von einem der nicht an Internetbeziehungen glaubt :wink: )

Wenn jemand einen chinesischen Partner hat (haben moechte) sollte er/sie mit der entsprechenden Person essen gehen und dann Nudeln essen. Nur Nudeln. Und wenn ihr mit den Graeuschen klarkommt, dann kann nichts schiefgehen. Allerdings solltet ihr den Graeuschpegel mit x (Anzahl Familienmitglieder) multiplizieren :wink:

Ansonsten: Viel Spass beim weiteren Kennenlernen. Immer Vorsichtig bleiben, den Verstand eingeschaltet lassen und nichts ueberstuerzen, dann kann nichts schiefgehen.
Das Leben ist schön

Shanghai - seit 2009
1. April 2012 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai
1. April 2015 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: wie sind chinesische männer so????

Beitrag von HK_Yan » 05.01.2010, 03:09

backy41 hat geschrieben:wir kennen uns seit 9 tagen und er sagt das er mich liebt und so
Er liebt dich? Oder nur einen bestimmten Körperteil den du hast? Und was genau ist "und so"?

Das würde ich alles nochmal erfragen.

PS: ist etwas unhöflich, aber wie alt bist du denn? Dating scheint nicht gerade dein Fachgebiet zu sein. Sich Rat zu holen ist da wirklich angebracht.
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

backy41
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 42
Registriert: 04.01.2010, 23:38

Re: wie sind chinesische männer so????

Beitrag von backy41 » 05.01.2010, 03:21

nein nicht nur einen körperteil sondern alles.

naja bin 30 und hab noch nie per internet das gemacht also camen und so deswegen frag ich das alles da ich das nicht kenne

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: wie sind chinesische männer so????

Beitrag von HK_Yan » 05.01.2010, 03:36

Hab einfach Spaß beim Chat und nehme es nicht ernst. Der Mensch nimmt es im Allgemeinen beim Chat mit der Wahrheit nicht immer so genau, und unsere chinesischen Freunde eher noch weniger.

Auf jeden Fall rate ich zur Vorsicht. Es kommt sehr viel Betrug aus China.
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

backy41
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 42
Registriert: 04.01.2010, 23:38

Re: wie sind chinesische männer so????

Beitrag von backy41 » 05.01.2010, 03:44

ok danke für die ganzen antworten das hat mich schon sehr weiter gebracht

Benutzeravatar
RoyalTramp
VIP
VIP
Beiträge: 2008
Registriert: 13.10.2009, 08:37
Wohnort: China / Shanghai

Re: wie sind chinesische männer so????

Beitrag von RoyalTramp » 05.01.2010, 06:48

Tenshu hat geschrieben:Immer nur Cam und Mikro, aber das seit Monaten täglich über Stunden. Und im Februar wird geheiratet. Allerdings muss sich so etwas über Monate entwickeln, das darf man nicht vergessen. Wenn er das nach 9 Tagen schon sagt, wäre ich sehr vorsichtig. Ich persönlich glaube deshalb nicht das er es ernst meint. Also Vorsicht..
Whut? Noch nie in realiter gesehen und die Chemie wirklich abgecheckt, sondern wirklich nur per Cam und Mikro und dann jetzt heiraten? Leute...solltet ihr nicht lieber erst einmal ausprobieren, ob ihr überhaupt zusammenwohnen könntet, bevor ihr überhaupt ans Heiraten denkt? Was ist, wenn ihr heiratet, dann eine gemeinsame Wohnung bezieht und feststellt: Klappt nicht? Oder das es im Bett nicht klappt oder oder oder...?

Sorry, aber gewisse Dinge muss man meiner Meinung nach vor eine Hochzeit erst einmal wirklich ausprobieren, bevor man sich "ewig" bindet! Es sei denn, man hat da schon im Hintergedanken, sich gleich wieder scheiden zu lassen... :shock:
Thank you for your contribution to China's flourishing and prosperity! 感谢你为祖国繁荣昌盛作出的贡献!

Benutzeravatar
Tenshu
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 900
Registriert: 26.08.2009, 13:56
Wohnort: Pirmasens / Rheinland-Pfalz

Re: wie sind chinesische männer so????

Beitrag von Tenshu » 05.01.2010, 08:20

Also RoyalTramp, ich glaube wir haben da unterschiedliche Aufassungen vom Leben.
Wenn du dir das nicht vorstellen kannst, das so etwas auch funktionieren kann, dann ist das für mich ok. Aber es haben schon genügend Leute bewiesen das es funktionieren kann. Was ist den der Unterschied. Mal ehrlich jetzt? Wir sind auch so jeden Tag zusammen über Stunden. Den Alltag bekommen wir auch noch geregelt und ich weiß genau wovon ich spreche. Schließlich ist das nicht meine erste Beziehung. Nur die erste über Internet. Außerdem sind wir auch schon im reiferen Alter. Ich akzeptiere, eure Meinung, das ihr da Gefahr drin seht, weil ihr den konventionellen Weg vorzieht. Aber redet mir das doch nicht immer schlecht. Das zieht mich auch herunter. Und das kann ich zur Zeit echt nicht gebrauchen. Jeder sagt nur O Gott O Gott, ob das gut geht. Warum sollte es nicht gut gehen. Nur weil sich das der eine oder andere nicht vorstellen kann? Ich bitte euch...
"Wenn Windows die Lösung ist, dann möchte ich bitte das Problem wieder haben."

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: wie sind chinesische männer so????

Beitrag von HK_Yan » 05.01.2010, 08:41

Tenshu hat geschrieben:Aber redet mir das doch nicht immer schlecht. Das zieht mich auch herunter.
Eine verfehlte Beziehung zieht einen aber noch mehr runter.

Die passende Regel ist: 1. kommt es als - 2. als man denkt.

Im täglichen Zusammenleben kann es dann sehr viele Reibungspunkte geben. Was man am Anfang als "niedliche Angewohnheit" eingestuft hat wird vielleicht später nervtötend.

Wohnt mal erstmal 6 Monaten zusammen und macht dann weitere Pläne.
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

Benutzeravatar
Haima
VIP
VIP
Beiträge: 1036
Registriert: 25.07.2007, 06:20
Wohnort: Schweiz

Re: wie sind chinesische männer so????

Beitrag von Haima » 05.01.2010, 09:53

Hallo zusammen,

Ich würde mit Cam auch immer vorsichtig sein. Lass es mal ruhig angehen. Wenn ihr in ein paar Wochen / Monaten immer noch an der Strippe hängt, stell mal einen Besuch bei ihm in Aussicht. Da wird sich dann schon zeigen, ob's ernst gemeint ist oder nicht. Noch was: Spiel deine finanzielle Sitauation eher herunter als hinauf. Manche Leute suchen im Internet vorallem einen Sponsor für die Familie.....

@Tenshu: Also ich hab ja auch etwas kriminell geheiratet. Wir haben uns zwei Jahre geschrieben (Briefe, damals gab's noch kein Internet) und ich war zweimal in China. Jeweils ca. zwei Monate. Danach haben wir auch geheiratet. Aber ohne sich einmal zu sehen? Würde ich persönlich zu gefährlich finden. Ein richtiges Zusammenleben kann man nicht testen. Das sehe ich schon auch so. Gehst du nach China, ist es immer Ferien. Der umgekehrte Weg ist schon aus visatechnischen Gründen nicht so einfach.
Etwas wichtiges darf man aber nicht vergessen: Hast du schon mal an der Dame geschnuppert? Ich weiss, das tönt jetzt blöd, aber ein sehr grosser Teil der Beziehungen geht nach dem Verliebt sein in die Brüche weil die Geruchs-Chemie nicht stimmt. Hab das auch schon erlebt. Und gerade bei Auländerinnen und Ausländern ist das ein wichtiger Punkt (kann da aus Erfahrung sprechen). Also mein Tipp: Vor dem Heiraten unbedingt mal ein oder zwei Monate hinfliegen und mit der Herzdame durch China reisen. Zwei Monate Hotel und immer zusammen sein, sind schon mal was. Dann kann's ans Heiraten gehen..... Einfach so zum Bedenken, obwol wahrscheinlich schon zu spät.

So oder so wünsche ich beiden viel Glück mit den Beziehungen.

Haima <-- seit 1998 chinamässig verheiratet

Benutzeravatar
Tenshu
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 900
Registriert: 26.08.2009, 13:56
Wohnort: Pirmasens / Rheinland-Pfalz

Re: wie sind chinesische männer so????

Beitrag von Tenshu » 05.01.2010, 10:02

@ HK_Yan

sorry, Denkfehler. Ihr denkt immer nur konventionell. Das ist auch ok. Aber bitte akzeptiert auch meine Meinung. Das ist auch typisch Deutsch. Immer erst mal das schlechteste Annehmen...
Sry, ich bin da schon 40 Jahre lang anders im Denken und das mit Erfolg.

Zum Glück sind wir alle Individuen. Was für den einen schlecht ist, muss noch lange nicht für den anderen gelten. Wir werden sehen. Jedenfalls gibt es auch hier im Forum Ehepaare bei denen das auch funktioniert. Oder Ausnahmen bestätigen die Regel??? Reibungspunkte und Missverständnisse, wird es immer geben zwischen 2 Kulturen. Es stellt sich nur die Frage, wie man damit umgeht. Und das ist wohl bei jedem anders.
"Wenn Windows die Lösung ist, dann möchte ich bitte das Problem wieder haben."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste