deutsche frau und chinesischer mann

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: deutsche frau und chinesischer mann

Beitrag von happyfuture » 27.02.2010, 18:34

also es West-Frau in CN schwerer hat ..
und daher meint soloxxx west zu west ist einfacher - jetzt hab ich es, oder nicht?

Ich check irgendwie nicht, was er uns mitteilen will ...

Benutzeravatar
Taiyang
VIP
VIP
Beiträge: 1224
Registriert: 29.12.2009, 16:31
Wohnort: 爱丁堡

Re: deutsche frau und chinesischer mann

Beitrag von Taiyang » 27.02.2010, 18:38

happyfuture hat geschrieben:also es West-Frau in CN schwerer hat ..
und daher meint soloxxx west zu west ist einfacher - jetzt hab ich es, oder nicht?

Ich check irgendwie nicht, was er uns mitteilen will ...
haha, ja ich weiß auch nicht... aber ich denke mal, das könnte hinkommen :roll:
Sehr interessante Denkweise ist das, haha.

Benutzeravatar
annalena
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 146
Registriert: 21.02.2007, 14:48
Wohnort: BJ

Re: deutsche frau und chinesischer mann

Beitrag von annalena » 28.02.2010, 02:45

soloinbeijing sprach das problem an, das single-westfrauen mit den männern hier (chinese und westmann) haben. viele meiner freundinnen gehen irgendwann nach hause (owohl hier gutes leben), weil hier keine aussicht auf einen festen partner besteht. eine etwas anspruchsvollere westliche frau sucht hier die nadel im heuhaufen, wenn sie sich fest binden will. ich habe in SIBs beiträgen gelesen, dass es ihm als mann hier ähnlich geht. interessant!

Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: deutsche frau und chinesischer mann

Beitrag von happyfuture » 28.02.2010, 04:16

annalena hat geschrieben:soloinbeijing sprach das problem an, das single-westfrauen mit den männern hier (chinese und westmann) haben. viele meiner freundinnen gehen irgendwann nach hause (owohl hier gutes leben), weil hier keine aussicht auf einen festen partner besteht. eine etwas anspruchsvollere westliche frau sucht hier die nadel im heuhaufen, wenn sie sich fest binden will. ich habe in SIBs beiträgen gelesen, dass es ihm als mann hier ähnlich geht. interessant!
Wobei er sich scheinbar als "die Nadel im Heuhaufen" sieht :roll:
SIBs hat geschrieben:Und - hat es irgendeine bei mir versucht? Nein. Also so groß scheint ja die Not der single Ausländerfrauen wohl dann doch nicht gewesen zu sein.

backy41
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 42
Registriert: 04.01.2010, 23:38

Re: deutsche frau und chinesischer mann

Beitrag von backy41 » 27.12.2010, 22:04

Hallo alle hier im Forum!

Also ihr kennt ja soweit meine Geschichte jetzt.Und wieihr erlesen könnt ist es jetzt genau 1 jahr schon wo ich mit ihm dran bin und ich war auch jetzt bei ihm in China.Und ich kann sagen es hat sich gelohnt und er ist auch so wie er sich immer gegeben hat wenn nicht sogar nochwas mehr.Naja ich denk mla ihr könnt euch vorstellen das es jetzt aber mit dem ganzen wissen noch schlimmer ist.Also ich meine wenn man weiß wie eine person so ist ist es schon schlimmer wieder zurück zu sein.
Ich habe auch so fast jeden aus seiner Familie,seine Freunde,von den Eltern Freunde,sein Chef und wer weiß noch alles kennen gelernt.
Und ich kann nur sagen es war eine sehr schöne zeit.
Bis auf der heimflug dann der war der reinste Horror sag ich mal ab Amsterdam ging gar nichts mehr kein flug,Züge sind ausgefallen und ich konnte mir so an sich nicht mal nen Ticket für Köln in Amsterdam kaufen also mußte einer kommen wow das war schon der Hammer schlecht weg.

Ich hoffe mein schreiben ist diesmal was besser zu verstehen?

Ansonsten euch alles gute und ihr wisst das neuste wieder von mir.Habe euch nicht vergessen :D

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: deutsche frau und chinesischer mann

Beitrag von ingo_001 » 28.12.2010, 02:05

backy41 hat geschrieben:Ich hoffe mein schreiben ist diesmal was besser zu verstehen?
Ist es :wink:
backy41 hat geschrieben:Ansonsten euch alles gute und ihr wisst das neuste wieder von mir.Habe euch nicht vergessen :D
Erhol Dich erstmal von der Heimreise :)
Ich denke, der eine oder die andere wird bestimmt neugierig geworden sein.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
RoyalTramp
VIP
VIP
Beiträge: 2008
Registriert: 13.10.2009, 08:37
Wohnort: China / Shanghai
Kontaktdaten:

Re: deutsche frau und chinesischer mann

Beitrag von RoyalTramp » 28.12.2010, 04:50

Welch selten Glück, dass es sich da ergebe: Weiblein und Männlein...West und Ost, statt Ost und West. Da mag ich ob solchem Gescheh'n vermöge dieser Weise, dem zarten Glücke alles Gute zu wünschen. :wink:
Thank you for your contribution to China's flourishing and prosperity! 感谢你为祖国繁荣昌盛作出的贡献!

Benutzeravatar
NaNa88
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 09.08.2011, 07:18
Wohnort: Kreis Dueren
Kontaktdaten:

Re: deutsche frau und chinesischer mann

Beitrag von NaNa88 » 09.08.2011, 17:45

also ich bin deutsche frau mit chinesischer frau :D

Wo de BaoBao °(>.<)°
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 28.03.2010, 16:11

Re: deutsche frau und chinesischer mann

Beitrag von Wo de BaoBao °(>.<)° » 09.08.2011, 19:24

Cool! Erzähl' mal mehr. Hätte nicht gedacht, dass vor allem eine Chinesisch sich das "traut". Also ich bin "nur" mit einem chinesischen Mann verheiratet und vor 2 Monaten haben wir einen 混血儿 bekommen :D

Regenliebhaber
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 25.08.2011, 17:05

Re: deutsche frau und chinesischer mann

Beitrag von Regenliebhaber » 25.08.2011, 17:45

ich sehe da eigentlich überhaupt keine probleme mehr. in meinem bekanntenkreis sind viele gemischte paare. ich finde das einfach toll und mir fällt eigentlich auch nichts ein, was dagegen sprechen soll.


toll die geschichten hier zu lesen. :)

olaf83
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 08.09.2011, 19:34

Re: deutsche frau und chinesischer mann

Beitrag von olaf83 » 08.09.2011, 19:37

Da gibt es überhaupt keine Probleme! Bin selber seit 3 Jahren mit einer Chinesin verheiratet!

Lg!

Benutzeravatar
pandaeyes
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: 22.02.2011, 09:18

Re: deutsche frau und chinesischer mann

Beitrag von pandaeyes » 11.10.2012, 04:12

Ich - Deutsche Frau, mein Mann - Chinesischer Mann :lol:

Wir sind verheiratet und haben ein Kind zusammen.

Was soll man noch dazu sagen? Wo ist ueberhaupt die Frage? Bzw. was ist die Frage?? :D
就是

padapau
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 21.02.2017, 18:27

Re: deutsche frau und chinesischer mann

Beitrag von padapau » 21.02.2017, 19:30

Hallo,
Ich bin deutsche und ich heirate in ein paar Wochen meinen chinesischen Freund.

Mir ist selber aufgefallen, dass unsere Beziehungskombination selten ist. Seit vier Jahren Beziehung habe ich nur 6 Paare in echt und vielleicht genauso viele im Internet gesehen.
Nach der, für mich, brutalen Meinung seines Großvaters, 'ich wäre keine gute Freundin, weil ich deutsche bin', obwohl er mich nicht kennt, hab ich recherchiert und diverse Meinungen gefunden, warum es so viel weniger Chinese/Deutsche Beziehungen gibt als Chinesin/Deutscher.
Die Meinungen sind sehr unterschiedlich und viele davon doch gleich, ich denke es kommt darauf an, ob man einen Chinesen fragt der in China groß wurde oder sogar noch dort lebt, oder einen in Deutschland geborenen.

Häufig fällt das Stichwort Körpergröße, aber auch kulturelle Unterschiede, wobei die Familie da sehr stark vertreten ist, sind die Eltern nicht mit einem deutschen Mädchen einverstanden, wird unter Umständen keine als Freundin vorgestellt.
Es ist bei vielen noch in den Köpfen verankert, dass die Frau die Kinder erzieht und ist diese keine Chinesin, werden die Kinder nicht chinesisch erzogen und lernen die falschen Werte.
Wobei dann ein deutscher Mann kein Problem ist, denn die Frau bringt den Kindern alle chinesischen Traditionen be.
Diese Sichtweise haben einige Herren im Internet vertreten, wobei ich dazu noch ein paar Fragen hätte, wenn also jemand diese Meinung teilt wäre es nett, wenn er mir schreibt. (mein Freund vertritt diese Meinung nicht)

Eine andere Meinung, die ich sehr unangenehm empfand, war, dass deutsche Frauen besser dazu geeignet sind sexuelle Erfahrungen zu machen, aber später eine Chinesin geheiratet wird, denn sie, wie erwähnt, erzieht die Kinder besser. Dass deutsche Frauen als Spaßmatratzen und chinesische bloß als Brutkasten und Erzieher gesehen werden ist hoffentlich nicht allzu weit verbreitet, denn der Gedanke ist für beide Parteien unangenehm, viele meiner chinesischen Freundinnen fänden es widerlich, wenn ihr Ehemann sich vorher austobt mit dem wissen er angelt sich später eine brave Chinesin.

Meine aufgezählten Meinungen sind eher von in Deutschland geborenen chinesischen jungen Männern im Alter von 16 bis 30, wobei beim recherchieren durchblitzte, dass auch andere ostasiatische Männer ähnliche Meinungen haben.

Mein Freund hat weder mit Traditionen, noch mit seiner Familie viel am Hut, wobei ich nicht behaupten will, dass das so sein muss, damit sich ein Chinese in eine Deutsche verlieben kann, in unserem Fall macht es das ganze leichter.
Liebe Grüße

Sunflower76
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 21.07.2017, 14:22

Re: deutsche frau und chinesischer mann

Beitrag von Sunflower76 » 08.08.2017, 10:39

Hallo,

ich bin seit ein paar Monaten glücklich mit meinem chinesischen Freund. Er ist in China geboren und aufgewachsen.
In meinem Bekanntenkreis gibt es ebenfalls viele gemischte Paare.
Liebe Grüße

Sunflower76
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 21.07.2017, 14:22

Re: deutsche frau und chinesischer mann

Beitrag von Sunflower76 » 08.08.2017, 10:44

Noch eine Frage:
Gibt es hier im Forum deutsche Frauen, die mit ihrem chinesischen Partner zurück nach China gezogen sind und nun in China leben und arbeiten, bzw Familie gegründet haben?

Wenn ihr eure Erfahrungen schreiben mögt, würd ich mich gern austauschen.

Liebe Grüße,

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste