Erfahrungen mit Kind aus China

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
wuseltiger
VIP
VIP
Beiträge: 1667
Registriert: 18.03.2007, 21:25

Re: Erfahrungen mit Kind aus China

Beitrag von wuseltiger » 20.05.2009, 16:38

So viel Nachwuchs hier... Auch hifi alles Gute zum Nachwuchs :)


Zum Thema: Es gibt in D Gymnasien die auf französisch, englisch, ... unterrichten. Ihr Englisch sollte doch besser sein als ihr deutsch. In meiner Heimatstadt gibt es so etwas. Musst du mal googeln nach international school oder mehrsprachige schulen usw.

userhar
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 46
Registriert: 27.06.2008, 12:49

Re: Erfahrungen mit Kind aus China

Beitrag von userhar » 15.06.2009, 11:10

Vielleicht noch was zur Ergänzung. Bei uns hieß es, dass Kinder älter 16 Jahre nicht nachkommen dürfen. Ausnahmegenehmigungen gibt es. Weiß aber nicht welche.

Zum Thema Schule: unsere Tochter begann mit 3! Jahren. Sie hatte schon 3 Jahre Unterricht vor der offiziellen Einschulung. Bei der Beendigung der "normalen" Schule hatte sie 15 Jahre Schule hinter sich.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste