neu hier

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
shiva
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 05.05.2009, 10:32

neu hier

Beitrag von shiva » 05.05.2009, 10:45

hallo zusammen
bin neu hier und habe tausend fragen :D
habe eine sehr nette chinesin kennengelernt und bin seit einiger zeit in regem kontakt mit ihr
denke mir mal,daß ich sie im juni mal besuchen werde um sie kennenzulernen und zu sehen,was sich entwickeln könnte
problem ist sie hat ein 13jähriges kind und möchte mit dem kind zusammenbleiben,was ich verstehe und auch akzeptiere
wass kann ich machen,wenn sie und ich eine beziehung anstrengen wollen und zb.ein gemeinsames leben aufbauen wollen
habe gehört,daß familiennachzug nur bis 12 jahre geht stimmt das?
bin zwar noch nicht so weit,daß es akut wird,aber ist besser denke ich im vorfeld alles abzuklären,bevor man zu tief einsteigt und dann traurig auf der strecke bleibt
danke sehr für antworten und solltet ihr mehr infos brauchen ... einfach fragen
gruß
shiva

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: neu hier

Beitrag von ingo_001 » 05.05.2009, 13:47

Willkommen in unserem Forum,
versuchs bitte erstmal mit der "SuFu" (Such Funktion).
Damit dürften sich einige Deiner 1000 Fragen beantworten lassen.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

wuseltiger
VIP
VIP
Beiträge: 1667
Registriert: 18.03.2007, 21:25

Re: neu hier

Beitrag von wuseltiger » 05.05.2009, 14:14

Auch von mir Herzlich Willkommen im Forum.

Ich hoffe doch, dass du "das Kind" nicht wirklich als "Problem" betrachtest, sondern dass dies nur falsch rüberkam:
shiva hat geschrieben: problem ist sie hat ein 13jähriges kind und möchte mit dem kind zusammenbleiben,was ich verstehe und auch akzeptiere
Ich frage mich hier, ob es auch Mütter gibt,die nicht mit ihren 13 Jährigen Kindern zusammen bleiben wollen.. :shock:
shiva hat geschrieben: wass kann ich machen,wenn sie und ich eine beziehung anstrengen wollen und zb.ein gemeinsames leben aufbauen wollen
Nach China ziehen??



Fühl dich nicht angegriffen, aber das kam etwas merkwürdig rüber.




Deine Frage wird in §32 Aufenthaltsgesetz gut beantwortet:

http://www.juraforum.de/gesetze/Aufenth ... chzug.html" target="_blank

Selbst wenn "das Kind" älter als 16 ist kann es unter best. Voraussetzungen (Sprachkenntnisse, ... ) noch nachziehen. Der leibliche Vater hat da aber noch mitzureden.. (SuFU).

Gruß!

shiva
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 05.05.2009, 10:32

Re: neu hier

Beitrag von shiva » 05.05.2009, 14:27

hallo danke für eure antworten und das willkommen
tut mir leid,wenn es so rüber gekommen ist,das ich das kind als problem sehe

so meinte ich das nicht...ich werde ihr kind genauso akzeptieren und annehmen wie mein eigenes wenn es zu einer beziehung/ehe kommen sollte

mit problem meinte ich nur,daß ich gehört habe familiennachzug wäre nur bis 12tes lebensjahr ok

ich mache mir halt einfach gedanken,ob es so einfach ist ein kind in diesem alter aus seiner gewohnten umgebung herauszuholen in ein land zu bringen,dessen sprache es nicht spricht,alle freunde zurückzulassen etc
bin wirklich niemand,der nur daran interessiert ist die mutter zu bekommen

familie ist mein leben und ich habe leider vor 4 jahren meine frau durch den tod verloren und suche eine neue liebe

bin bereit eine menge auf mich zu nehmen,um meinen traum zu verwirklichen und würde alles tun,für den menschen den ich liebe

nur nach china ziehen wie vorgeschlagen ist nicht so einfach :)) habe hier haus und einkommen, eine menge tiere usw.
bin dankbar für jede hilfe von leuten die sich auskennen

wuseltiger
VIP
VIP
Beiträge: 1667
Registriert: 18.03.2007, 21:25

Re: neu hier

Beitrag von wuseltiger » 05.05.2009, 14:47

War ja nicht so gemeint :oops:

Es gibt da ein Forum: Info4aliens. Da werden (Ausländer-)Rechtsfragen deutlich kompetenter diskutiert als hier...Stell die Fragen mal dort... http://www.info4alien.de/" target="_blank

Gruß

Benutzeravatar
maylin
VIP
VIP
Beiträge: 1415
Registriert: 28.06.2006, 13:23

Re: neu hier

Beitrag von maylin » 05.05.2009, 14:49

Wenn du, wie oben erwähnt die Suchfunktion benutzt, und/oder etwas im Bereich "Heirat & Familie" (http://forum.chinaseite.de/forum49.html) herumstöberst, solltest du viele Fragen beantwortet kriegen.

Wie das mit Kindern über 12 Jahren ist kann ich dir leider auch nicht beantworten. Evtl. würde es deine Fragen bereits klären wenn du mal beim dafür zuständigen Amt nachfragen würdest.


maylin, die vorschlägt, dass der Admin diesen Thread nach Heirat & Familie verschiebt.

edit und PS: nicht böse sein, aber ein etwas treffenderen Betreff im Thema würde dir vermutlich mehr Antworten liefern.
Tolle kleine Patzer:
"The official language of Switzerland is Germany."
"China ist meine Lieblingsstadt in Japan!"
"You can say you to me."

shiva
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 05.05.2009, 10:32

Re: neu hier

Beitrag von shiva » 05.05.2009, 14:55

sorry bin halt noch neu hier und kenne mich nicht so aus :D
ist das erste mal,daß ich mit einer chinesin in kontakt bin,aber die frau ist so was von süüüüüüüß.daß ich alles machen würde um mit ihr zusammen sein zu können
werde sie erst mal im juni in ihrer heimat besuchen :)
gruß

Benutzeravatar
Attila
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 968
Registriert: 03.05.2007, 19:11
Wohnort: Bayern

Re: neu hier

Beitrag von Attila » 05.05.2009, 15:20

Kann hier alles nur unterschreiben, inklusive der SuFu nutzen. Du wirst hier hunderte von Threads zur Eheschliessung und Familienzusammenführung finden. Bei info4alien.de gibt es dann die Fachauskünfte.

Mach Dir keinen allzu großen Kopf wegen der Tochter. Andere Paare hier im Forum haben es auch schon geschafft dir Kinder der Frau oder des Mannes herzuholen. Es ist aber kein Spaziergang.

Mach Dich erstmal schlau, lies hier die Foren und bei info4alien ähnlich gelagerte Fälle.

Halte uns auf dem laufenden, eventuell wird der ein oder andere der ähnliches mitgemacht hat Dir mit Rat zur Seite stehen.

Woran ich mich noch von anderen Schilderungen erinnere: Das wichtigste wäre zunächst mal das die Mutter das Recht zur alleinigen Personensorge übertragen bekommt, was wohl das Aufenthaltsbestimmungsrecht des Kindes mit einschliesst. Einige chinesischen Väter hören da plötzlich die Kasse klingeln wenn sie ihre Zustimmung geben sollen! Sowas will wohl von langer Hand vorbereitet werden. Erkundige Dich auch genau was die deutschen Behörden sehen wollen und lass es Dir schriftlich geben.

Im Juni besuchen.... hehe

Na dann... :wink:
"Hallo Leute da bin ich wieder! War nur mal ein paar tausend Jährchen weg, was habt ihr denn inzwischen so... ACH DU SCHEISSE!!!" - Gott

Got Pork?

shiva
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 05.05.2009, 10:32

Re: neu hier

Beitrag von shiva » 05.05.2009, 15:49

Attila hat geschrieben:Im Juni besuchen.... hehe

Na dann... :wink:
wie meinst du das? bitte
ich will einfach mal ein paar tage hin um sie mal in ihrer heimat kennenzulernen und dann entscheiden,ob es sinn macht an dieser geschichte weiter zu arbeiten
was ist dagegen einzuwenden
nimms mir nicht krumm,aber das kommt sehr hämisch rüber was du schreibst
falls du auf eventuelles visum anspielst,sie lebt in hongkong
gruß

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16423
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: neu hier

Beitrag von Laogai » 05.05.2009, 15:55

shiva hat geschrieben:bin neu hier und habe tausend fragen
Warum fangen eigentlich 99% der Leute, die hier das erste mal posten, mit dem gleichen Satz an? :shock: :roll: :wink:
shiva hat geschrieben:habe eine sehr nette chinesin kennengelernt und bin seit einiger zeit in regem kontakt mit ihr denke mir mal,daß ich sie im juni mal besuchen werde um sie kennenzulernen
Wie ist denn der Satz zu verstehen? Hast du sie nun schon kennen gelernt oder willst du das noch?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Attila
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 968
Registriert: 03.05.2007, 19:11
Wohnort: Bayern

Re: neu hier

Beitrag von Attila » 05.05.2009, 17:01

shiva hat geschrieben: nimms mir nicht krumm,aber das kommt sehr hämisch rüber was du schreibst
falls du auf eventuelles visum anspielst,sie lebt in hongkong
gruß
Meine Äußerungen waren nicht hämisch gemeint und ich musste mich doch sehr wundern dass sie von Dir so aufgefasst wurden.

'Na dann...' heisst einfach nur:
Na dann ...viel Glück! ...viel Spaß! ...hoffe es klappt mit Euch. usw.

Wenig witzig finde ich die Familienzusammenführungsproblematik vor allem daher da ich mit meiner Frau selbst davon betroffen war.

Aber so weit ist es bei Euch noch gar nicht.

Also: PEACE!
"Hallo Leute da bin ich wieder! War nur mal ein paar tausend Jährchen weg, was habt ihr denn inzwischen so... ACH DU SCHEISSE!!!" - Gott

Got Pork?

shiva
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 05.05.2009, 10:32

Re: neu hier

Beitrag von shiva » 05.05.2009, 17:35

ok PEACE
will dir nichts unterstellen und danke für deine wünsche
das hehehe hatte mich etwas irritiert
stimmt,so weit bin ich noch nicht , stehe noch ganz am anfang,aber wie sagt man so schön? früher vogel fängt den wurm ,, und es gibt vieles,das erst mal abgeklärt werden muß
lg

shiva
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 05.05.2009, 10:32

Re: neu hier

Beitrag von shiva » 05.05.2009, 17:37

shiva hat geschrieben:habe eine sehr nette chinesin kennengelernt und bin seit einiger zeit in regem kontakt mit ihr denke mir mal,daß ich sie im juni mal besuchen werde um sie kennenzulernen
Wie ist denn der Satz zu verstehen? Hast du sie nun schon kennen gelernt oder willst du das noch?[/quote]

ganz einfach persönlich kenne ich sie noch nicht bin seit einiger zeit in e.mail kontakt zu ihr und es entwickelt sich gut wie ich finde
deshalb hin und kennenlernen,dann weitersehen
gruß

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16423
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: neu hier

Beitrag von Laogai » 05.05.2009, 18:12

shiva hat geschrieben:
shiva hat geschrieben:habe eine sehr nette chinesin kennengelernt und bin seit einiger zeit in regem kontakt mit ihr denke mir mal,daß ich sie im juni mal besuchen werde um sie kennenzulernen
laogai hat geschrieben: Wie ist denn der Satz zu verstehen? Hast du sie nun schon kennen gelernt oder willst du das noch?
ganz einfach persönlich kenne ich sie noch nicht bin seit einiger zeit in e.mail kontakt zu ihr und es entwickelt sich gut wie ich finde
Das hatte ich vermutet :(
shiva hat geschrieben:aber die frau ist so was von süüüüüüüß.daß ich alles machen würde um mit ihr zusammen sein zu können
Könnte hier bitte mal jemand den Link zu May Ling posten? Danke!

shiva, wie wäre es, wenn ihr euch erst mal im real life "kennen lernt" und dann entscheidet, ob und wenn ja wie ihr eine gemeinsame Zukunft plant? Einfach nur "süüüüüüüß" ist mir jedenfalls einfach zu einfach.
So kompliziert einfach kann es manchmal sein.... :shock:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

shiva
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 05.05.2009, 10:32

Re: neu hier

Beitrag von shiva » 06.05.2009, 00:40

na mein lieber
genau das habe ich ja vor,sie real kennenzulernen und dann weiterzuplanen
trotzdem ist es doch nicht verkehrt,schon mal erkundigungen einzuholen,was alles auf einen zukommt und wie man das am besten anpackt,wenn es denn dazu kommen sollte,daß man ein gemeinsames leben in angriff nehmen will
mit einfach nur süüß meinte ich auch eher,daß sie mich sehr anspricht und ich mir wünschen würde so eine hübsche frau an meiner seite zu haben
das es nicht alles so einfach ist,das ist mir klar bin ja keine 15 und zum ersten mal verliebt :D
gruß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste