Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
Pitt1968
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 128
Registriert: 04.02.2009, 11:07
Wohnort: Göppingen
Kontaktdaten:

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von Pitt1968 » 28.05.2009, 13:06

Hat er doch schon mal gesagt: Wochenende - Unternehmer :lol: :lol: :lol:
PS: Glaubt hier wirklich irgendjemand, dass Felix wirklich so erfolgreich ist, wie er es darstellt? :shock:

Benutzeravatar
die_manu
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 194
Registriert: 11.08.2008, 17:59

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von die_manu » 28.05.2009, 13:11

Keine Ahnung, ich frag mich nur, wie er bei seinem knallharten Job den ganzen Tag Zeit findet hier zu schreiben und dann noch die ganzen Reisen, die er mal angedeutet hat. :?: Aber vielleicht macht er ja gerade Urlaub... :roll:

Pitt1968
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 128
Registriert: 04.02.2009, 11:07
Wohnort: Göppingen
Kontaktdaten:

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von Pitt1968 » 28.05.2009, 13:27

Felix, bin beeindruckt! :o :o :o
Tolle Geschichte!
Geile Idee, daß Du statt Golf jetzt wieder Sex haben willst. :lol:
PS: Ich kenne sogar Leute, bei denen geht beides. :mrgreen:
Und übrigens: "Ich hab ein Cabrio, einen Geländewagen und eine Garage voller Sportwagen." :lol: :lol: :lol:

hifi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 737
Registriert: 01.10.2007, 10:35
Wohnort: Shanghai-> Harbin-> Stuttgart-> Hamburg

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von hifi » 28.05.2009, 13:29

andy hat geschrieben:Wo du sie dann triffst, schön Stilvoll und mit Etikette.
Intelligenz spielt keine Große Rolle, sondern es geht Einfach ums Geld.
Ich bin froh mich in Kreisen zu bewegen wo Intelligenz, Forscherdrang und Taten, die höhere Rolle spielen und nicht ob man einen Cabrio oder einen Golf TDI fährt.
Die Welt ist ungerecht.
Das blöde dabei ist, dass Menschen mit Etikette und außerem Schein viel weiter kommen als wir, der Pöbel, der noch artig täglich für sein Brötchen schuften muss.
Das siehst Du ja hier in diesem Beispiel.
Ich muss sagen, dass diese Unterhaltung hier für mich schon ziemlich schockierend war!
Das ist das erste Mal, dass ich mit einem von den "Eliten" direkt unterhalten darf und sie hat meine Augen geöffnet. (auch wenn ich zugegebene Masse im Vorfeld schon durch Berichterstattungen in der Medien meinen Ekel für diese Oberschicht entwickelt habe...)
Jetzt verstehe ich auch, warum manche Bankenchefs ihre Unternehmen an den Wand fahren können und hinterher noch auf ihre Abfindung klagen.
Ich dachte, die meisten reichen Menschen sind aber trotzdem mit guter Bildung und moralischem Anstand, aber wenn diese Unterhaltung die Sichtweise der Wirtschaftselite unseres Landes repräsentieren sollte, dann wünsche ich Deutschland und uns alle viel Glück für die Zukunft.

Benutzeravatar
corneta
VIP
VIP
Beiträge: 2621
Registriert: 18.02.2009, 19:08
Wohnort: Berlin

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von corneta » 28.05.2009, 13:50

@ hifi

Du regst dich zu sehr auf. Sicher ist felix arrogant und überheblich, aber wen juckts? Dir geht es doch gut, zumindest denke ich, dass du eine glückliche Familie und ein tolles Kind hast. Das sind alles Sachen, die felix fehlen. Es steht jedem frei, für sich zu entscheiden, was ihn glücklich macht. Leute wie felix haben deutlich mehr Chancen, eine Plattform zu finden, auf der sie ihre merkwürdigen Gedankengänge in die Welt posaunen, wenn sich Leute wie du so aufregen. Alle die hier mitlesen, erkennen, dass sich unser Unternehmer in jedem Post mindestens einmal selbst wiederspricht und es ist doch lustig, zuzusehen, wie er sich in seinen Aussagen immer tiefer verstrickt. Falls er jemals zu Vernunft kommen sollte, dann nur durch Selbsterkenntnis und nicht weil du ihm ins Gewissen redest. Also immer schön entspannt bleiben und die Animation genießen :D .


Hab nur mal meine Rechtschreibfehler korrigiert.

Pitt1968
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 128
Registriert: 04.02.2009, 11:07
Wohnort: Göppingen
Kontaktdaten:

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von Pitt1968 » 28.05.2009, 13:55

Felix hat geschrieben:
die_manu hat geschrieben:Keine Ahnung, ich frag mich nur, wie er bei seinem knallharten Job den ganzen Tag Zeit findet hier zu schreiben und dann noch die ganzen Reisen, die er mal angedeutet hat. :?: Aber vielleicht macht er ja gerade Urlaub... :roll:
Wir haben derzeit eine Finanz- und Wirtschaftskrise in der auch weniger gearbeitet wird. Wenn weniger gearbeitet wird, gibt es weniger Probleme, die zu lösen sind.

Zudem muß man auch in seine Leute Vertrauen haben und delegieren können.
Das ist eine sehr aufschlussreiche Aussage: Ich hab noch nie gehört, dass in Krisenzeiten die verantwortlichen Manager sich eine Auszeit gönnen können und die Füße hochlegen. Normalerweise wird dann dort am meisten gearbeitet und jeder Schritt genau beobachtet und kritisiert. Der Druck ist dann in der Regel um ein vielfaches höher als in Zeiten mit normaler oder guter Auftragslage.

Benutzeravatar
da hai
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 609
Registriert: 25.03.2007, 16:08
Wohnort: Stuttgart

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von da hai » 28.05.2009, 14:13

Pitt1968 hat geschrieben: Das ist eine sehr aufschlussreiche Aussage: Ich hab noch nie gehört, dass in Krisenzeiten die verantwortlichen Manager sich eine Auszeit gönnen können und die Füße hochlegen. Normalerweise wird dann dort am meisten gearbeitet und jeder Schritt genau beobachtet und kritisiert. Der Druck ist dann in der Regel um ein vielfaches höher als in Zeiten mit normaler oder guter Auftragslage.
Das habe ich mir auch gedacht.

Pitt1968
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 128
Registriert: 04.02.2009, 11:07
Wohnort: Göppingen
Kontaktdaten:

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von Pitt1968 » 28.05.2009, 14:23

Gehaltsverzicht und Aussetzen von Prämien und Provisionszahlungen kenn ich. Aber ich hab noch nie gehört das die Führungskräfte dafür Freizeitausgleich bekommen. :lol:

Benutzeravatar
DangsSheep
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 312
Registriert: 12.02.2009, 12:07
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von DangsSheep » 28.05.2009, 14:23

Felix du lässt aber auch keine Gelegenheit aus dich als "neurotischen Geschäftsmann" zu profilieren oder? ^^

Ich will mir kein Urteil erlauben so lange man keine "Bedrohung" für mich darstellt. Jeder Mensch hat eigene Werte was auch sinnvoll sein kann.

Du wirst hier keinen von deinen Ansichten überzeugen (mich eingeschlossen, obwohl ich auch nicht unbedingt die der meisten anderen hier teile). Warum machst du dir die Mühe so viel zu disskutieren? Ganz ehrlich, du hast einfach Langeweile oder?

hifi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 737
Registriert: 01.10.2007, 10:35
Wohnort: Shanghai-> Harbin-> Stuttgart-> Hamburg

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von hifi » 28.05.2009, 14:27

corneta hat geschrieben:@ hifi

Du regst dich zu sehr auf. Sicher ist felix arrogant und überheblich, aber wen juckts? Dir geht es doch gut, zumindest denke ich, dass du eine glückliche Familie und ein tolles Kind. Das sind alles sachen, die felix fehlen. Es steht jedem frei, für sich zu entscheiden, was ihn glücklich macht. Leute wie felix haben deutlich mehr Chancen, eine Plattform zu finden, auf der sie ihre merkwürdigen Gedankengänge in die Welt posaunen, wenn sich Leute wie du so aufregen. alle die hier mitlesen, erkennen, dass sich unser Unternehmer in jedem Post mindestens einmal selbst wiederspricht und es ist doch lustig, zuzusehen, wie er sich in seinen Aussagen immer tiefer verstrickt. Falls er jemals zu Vernunft kommen sollte, dann nur durch Selbsterkenntnis und nicht weil du ihm ins Gewissen redest. Also immer schön entspannt bleiben und die Animation genießen :D .
Da hast Du eigentlich recht.
Ich habe alles, womit ich glücklich bin. Auch einen tollen Job und genug Geld zur Verfügung. :)
Ich rege mich nicht auf, weil mir etwas fehlt, oder weil ich ein Defizit zu dieser Oberschicht sehe.
Das Problem ist nur, wenn man denkt, dass unsere Wirtschaft von solchen Menschen gelenkt wird, dass die Wirtschaftskrise eben deswegen gibt, weil manche Manager so denken wie noch vor 100 Jahren... Dann wird einem doch etwas übel.
Außerdem habe ich schon immer eine gewisse Abneigung gegenüber die Schickimicki-Gesellschaft, so ne Art Adliger der modernen Zeit. Diese Unterhaltung hat meine Verachtung dann nur noch verstärkt.
Normale Weise mache ich nur ironische Bemerkungen dazu, aber ab und zu muss man es auch einfach mal auf dem Punkt bringen.
Naja, so richtig aufgeregt bin ich nicht, nur etwas angeekelt...
Pitt1968 hat geschrieben:Gehaltsverzicht und Aussetzen von Prämien und Provisionszahlungen kenn ich. Aber ich hab noch nie gehört das die Führungskräfte dafür Freizeitausgleich bekommen. :lol:
Wieso denn? Der hat doch seine Leute, die für ihn arbeiten. Er muss nur delegieren können. Ist doch typisch für sein Format.

Pitt1968
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 128
Registriert: 04.02.2009, 11:07
Wohnort: Göppingen
Kontaktdaten:

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von Pitt1968 » 28.05.2009, 14:37

Hifi. Wenn Du ein bisschen weißt, wie das in mittleren und großen Unternehmen läuft würdest Du feststellen, daß der Druck und die Arbeitszeit mit der Wichtigkeit der Position wächst. Von den Führungskräften in unserer Firma wird vom Eigentümer eine 24/7 Erreichbarkeit erwartet, und zwar auch während dem Jahresurlaub.
Einige mutieren dann auch zur Arroganz und hegen eine gewisse Verachtung gegenüber normalen Arbeitern und Angestellten.
Diejenigen würden dass aber nie mit der breiten Masse diskutieren!

hifi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 737
Registriert: 01.10.2007, 10:35
Wohnort: Shanghai-> Harbin-> Stuttgart-> Hamburg

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von hifi » 28.05.2009, 14:44

Und deswegen habe ich mich bislang auch geweigert in eine hohe Position zu wechseln. Das ist einfach viel zu schade um meine Zeit. Lieber möchte ich die Freizeit für meine Familie und meine Hobbies nutzen, damit das Leben auch lebenswert bleibt.

Pitt1968
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 128
Registriert: 04.02.2009, 11:07
Wohnort: Göppingen
Kontaktdaten:

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von Pitt1968 » 28.05.2009, 14:53

Und da wissen wir doch beide von was wir sprechen! Nur Felix scheinbar nicht. Ich gönn mir dieses Jahr zum Beispiel einen schönen dreiwöchigen Urlaub mit meiner Frau , ohne Gefahr zwischendurch zu einem Management Meeting abkommandiert zu werden. :wink:

hifi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 737
Registriert: 01.10.2007, 10:35
Wohnort: Shanghai-> Harbin-> Stuttgart-> Hamburg

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von hifi » 28.05.2009, 15:08

Ja, aber ich weiß aber nicht, wie es in der Chemiebranche abläuft, und auch weiß ich nicht, wie es bei den Managers so abläuft.
Meine Firma ist noch nicht so groß, dass unsere Vorstände so ganz abgehoben sind. Schickimicki sind sie auch nicht, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass in manchen Unternehmen manche Manager nur ein paar Sachen delegieren müssen und viel Freizeit haben können. Du weiß schon, manche Leute machen den Zeitplan in MS Project und andere Leute müssen danach arbeiten und den Termin einhalten... Und in mancher Entscheidungsebenen gehen die Leute nur zusammen essen oder golfen...

Pitt1968
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 128
Registriert: 04.02.2009, 11:07
Wohnort: Göppingen
Kontaktdaten:

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von Pitt1968 » 28.05.2009, 15:15

Soweit ich weiß bedeutet das mit dem Golfen eigentlich nur, daß Du neben Deiner normalen Arbeit auch noch Deine Freizeit opfern darfst - vgl. mit Geschäftsessen am Abend.
Und ich denke auch in der Chemiebranche gehts bei Managern nur um eins: Zahlen, Daten, Fakten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste