Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
日落横滨
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 32
Registriert: 14.05.2009, 11:53

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von 日落横滨 » 20.05.2009, 09:26

bossel hat geschrieben:
hifi hat geschrieben:
Wenn die Chinesen (Zhinaren) die Ausländer sehen, die Chinesisch können, dann sind sie sehr aufgeregt. Der chinesische Fernsehsender CCTV lädt häufig ein paar solche Ausländer ein um sie Chinesisch sprechen zu lassen, um sie chinesische Lieder singen zu lassen und um sie chinesische Tänze tanzen zu lassen. Für die unzähligen chinesischen Fernsehzuschauer ist das eine unendliche Vergnügen. Man braucht nur ein wenig forschen, dann kommt man schnell zu den Entschluss: Die Chinesen denken, dass nur Chinesen Menschen sind, alle andere sind teufel. Teufel kann Sprache der Menschen sprechen, (deswegen finden sie) dass das eine witzige Sache ist.
Das ist also seine gut begründete Kritik.
Wir sind nicht dumm. Wenn man den Text versteht, weiß man, dass das eine Beheuptung voll mit rassistischem Hass ist.
Na, ich weiß nicht. Positiv ist das wohl nicht gemeint, aber leider enthält es auch ein gewaltiges Körnchen Wahrheit. Ausländer werden hier oft wie Zirkusäffchen behandelt. Mach dieses Kunststückchen, sing jenes Lied, tanz den Tanz.
Habe ich im Fernsehen schon gesehen, & leider auch am eigenen Leib erfahren. War einer der Gründe, warum ich meinen letzten Job aufgegeben habe.

Ob das jetzt grundsätzlich mit Rassismus zu tun hat, ist eine andere Frage. Das kommt dann auch drauf an, wie man Rassismus definiert.

Interessanterweise ist dies dem, was Ausländer in Japan erleben, nicht unähnlich. Habe da auch so Geschichten gehört.
只要说支那不好的, 都是"海外反华势力"。支那只接受夸奖。

Benutzeravatar
devurandom
VIP
VIP
Beiträge: 1151
Registriert: 14.02.2006, 16:05
Wohnort: Baeeeeerlin
Kontaktdaten:

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von devurandom » 20.05.2009, 10:17

bossel hat geschrieben:
hifi hat geschrieben:
Wenn die Chinesen (Zhinaren) die Ausländer sehen, die Chinesisch können, dann sind sie sehr aufgeregt. Der chinesische Fernsehsender CCTV lädt häufig ein paar solche Ausländer ein um sie Chinesisch sprechen zu lassen, um sie chinesische Lieder singen zu lassen und um sie chinesische Tänze tanzen zu lassen. Für die unzähligen chinesischen Fernsehzuschauer ist das eine unendliche Vergnügen. Man braucht nur ein wenig forschen, dann kommt man schnell zu den Entschluss: Die Chinesen denken, dass nur Chinesen Menschen sind, alle andere sind teufel. Teufel kann Sprache der Menschen sprechen, (deswegen finden sie) dass das eine witzige Sache ist.
Das ist also seine gut begründete Kritik.
Wir sind nicht dumm. Wenn man den Text versteht, weiß man, dass das eine Beheuptung voll mit rassistischem Hass ist.
Na, ich weiß nicht. Positiv ist das wohl nicht gemeint, aber leider enthält es auch ein gewaltiges Körnchen Wahrheit. Ausländer werden hier oft wie Zirkusäffchen behandelt. Mach dieses Kunststückchen, sing jenes Lied, tanz den Tanz.
Habe ich im Fernsehen schon gesehen, & leider auch am eigenen Leib erfahren. War einer der Gründe, warum ich meinen letzten Job aufgegeben habe.

Ob das jetzt grundsätzlich mit Rassismus zu tun hat, ist eine andere Frage. Das kommt dann auch drauf an, wie man Rassismus definiert.

Interessanterweise ist dies dem, was Ausländer in Japan erleben, nicht unähnlich. Habe da auch so Geschichten gehört.
Nana, solange ist die Boomzeit der hiesigen "Voelkerschau" nun auch nicht her... Nicht dass das i.O. ist. Im Gegensatz dazu werden nun immerhin Touristen oder Geschaeftsleute, die in der Regel _freiwillig_ ins Land gekommen sind, "bewundert". :D
日落横滨 hat geschrieben:只要说支那不好的, 都是"海外反华势力"。支那只接受夸奖。
倒也倒也, 语塞理穷, 喃喃作无聊狡辩. 大丢天下有志Trolle之脸. Tjaja, trollen will halt gelernt sein.

Gruss
/dev/urandom
Yet Another Boring Blog
If you are what you eat, what are the vegetarians?

Benutzeravatar
bossel
VIP
VIP
Beiträge: 3562
Registriert: 13.02.2006, 04:28
Wohnort: Hefei

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von bossel » 20.05.2009, 18:43

devurandom hat geschrieben:Nana, solange ist die Boomzeit der hiesigen "Voelkerschau" nun auch nicht her...
Na, da hast Du aber was falsch verstanden. Die Völkerschauen dienten doch ausschließlich der Bildung des gemeinen Volkes. :mrgreen:

Sowas ähnliches gibt es mW in China ja übrigens immer noch. So kleine Minderheitendörfer, die fast ausschließlich für Touristen existieren.
& in Shenzhen, im Window of the World gibt es IIRC auch noch afrikanische & Indianerdörfer, allerdings werden die Eingeborenen IIRC von Chinesen dargestellt.
Im Gegensatz dazu werden nun immerhin Touristen oder Geschaeftsleute, die in der Regel _freiwillig_ ins Land gekommen sind, "bewundert"
Wer sich freiwillig zum Affen machen will, dem sei's unbenommen. Habe auch kein Problem damit, wenn die das im Fernsehen machen (idR sehe ich sowieso nicht fern). Wenn mir aber mein Boss sagt, ich muß das machen, dann wird's unangenehm (für mich, weil mein Verhältnis zum Chef sich drastisch verschlechtert; für meinen Boss, weil er [bzw. in diesem Fall eine Sie] das Gesicht vor dem eigenen Vorgesetzten verliert).

Benutzeravatar
jing_jing
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 33
Registriert: 13.05.2006, 10:50
Wohnort: Beijing
Kontaktdaten:

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von jing_jing » 24.05.2009, 23:06

Die Welt ist für Frauen nicht einfach...Ich wunsche dir immer, ein gutes Leben zu haben...bin auch 28 jahre alt aber nicht verheiratet und bin single jetzt. Ich bin verwirrt manchmal, ob einen richtigen finden kann oder nicht. Aber was glücklich ist, habe gute Eltern, Freunden und soll auch viel hobbies unternehmen. Deshalb vergesse die Zeit besonders hier in Deutschland. Ich glaube immer, was ich machen kann, ist einfach das Leben balanzieren zu versuchen und viel zu kämpfen...und italienisches & fränzosisches sprachenlernen finde ich cool auch...dadurch vergesse mehr Traurigkeit und schau mal immer positiv vor...meine liebe!!!

Benutzeravatar
bossel
VIP
VIP
Beiträge: 3562
Registriert: 13.02.2006, 04:28
Wohnort: Hefei

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von bossel » 25.05.2009, 21:16

jing_jing hat geschrieben:Die Welt ist für Frauen nicht einfach...
Auch für Männer nicht ...

Benutzeravatar
DangsSheep
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 312
Registriert: 12.02.2009, 12:07
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von DangsSheep » 25.05.2009, 23:47

bossel hat geschrieben:
jing_jing hat geschrieben:Die Welt ist für Frauen nicht einfach...
Auch für Männer nicht ...
vergessen wir die Säugetiere, Vögel, Insekten, Spinnetiere, Baktierenkulturen, Einzeller usw. usw. nicht

Back to topic. Ich maße mir nicht an mir über deine Wünsche zu urteilen, rate dir aber aufzupassen. Es gibt nicht wenige deutsche Männer (besonders hier im Forum) die in chinesischen Damen nichts anderes als ein unmündiges hübsches Accessoir sehen.

Benutzeravatar
jing_jing
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 33
Registriert: 13.05.2006, 10:50
Wohnort: Beijing
Kontaktdaten:

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von jing_jing » 26.05.2009, 00:19

wieso deutsche? kein Bock :shock: deutsche 8) viele nicht offen, psycho weich, praktisch, geld & job orientiert, woher kommen inneren starke Männer? Wo ist ihr Herz versteckt?

Benutzeravatar
DangsSheep
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 312
Registriert: 12.02.2009, 12:07
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von DangsSheep » 26.05.2009, 00:20

jing_jing hat geschrieben:wieso deutsche? kein Bock :shock: deutsche 8)
bitte? o_O

Benutzeravatar
jing_jing
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 33
Registriert: 13.05.2006, 10:50
Wohnort: Beijing
Kontaktdaten:

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von jing_jing » 26.05.2009, 00:24

hamburger & deutscher, du kennst was ich meine :wink:

andy

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von andy » 26.05.2009, 00:27

jing_jing hat geschrieben:wieso deutsche? kein Bock :shock: deutsche 8) viele nicht offen, psycho weich, praktisch, geld & job orientiert, woher kommen inneren starke Männer? Wo ist ihr Herz versteckt?
Wovon redest du?
Natürlich gibt es auch in Deutschland, die Art von Männern die du gerade ansprichst, aber das ist wohl überall in jedem Land verschieden.
Mir macht es den Eindruck, als kennst du Nicht viele Deutsche Männer.

Benutzeravatar
DangsSheep
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 312
Registriert: 12.02.2009, 12:07
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von DangsSheep » 26.05.2009, 00:32

jing_jing hat geschrieben:hamburger & deutscher, du kennst was ich meine :wink:
Es soll ja Menschen mit überzogenen Vorurteilen geben. Gottseidank ist das bei dir nicht der Fall.

Aber um mal wieder etwas ernster zu werden. Die Eigenschaften die du beschrieben treffen (meinem Emfinden nach) nicht unbedingt auf mich zu. Um besonders erfolgsorientiert zu sein bin ich viel zu faul und (leider) auch ehrlich. Dass ich trotzdem einigermaßen erfolgreich bin verdanke ich eher einem gewissen Talent. Herz: naja okay das könnte evtl. zutreffen. Ich bin eine fiese Socke....ich würde mich definitiv nicht als herzlich beschreiben.. Boooh boooh krieg Angst!!!

Kann es sein das ich schon wieder vom Thema abgekommen bin ?_?

Benutzeravatar
jing_jing
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 33
Registriert: 13.05.2006, 10:50
Wohnort: Beijing
Kontaktdaten:

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von jing_jing » 26.05.2009, 00:38

Ich bin eine Frau, eine Chinesin in Deutschland...Darf ich NICHT ab & zu kritisch sein? i... :lol: ihr seid coooooool.... :mrgreen:

Soll schlafen....auf jeden Fall es gibt immer sehr NETTe & liebe Männer und Kaka überall...OK; Deutsche? :wink:

Ich kenne auch auf jeden Fall nette Männer hier... :P Das geht nicht um Nationalität...Aber was ich geschrieben habe, ist kein Unsinn.

Benutzeravatar
DangsSheep
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 312
Registriert: 12.02.2009, 12:07
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von DangsSheep » 26.05.2009, 00:44

jing_jing hat geschrieben:Ich bin eine Frau, eine Chinesin in Deutschland...Darf ich NICHT ab & zu kritisch sein? i... :lol: ihr seid coooooool.... :mrgreen:

Soll schlafen....auf jeden Fall es gibt immer sehr NETTe & liebe Männer und Kaka überall...OK; Deutsche? :wink:

Ich kenne auch auf jeden Fall sehr nette Männer hier... :P
Einen DEUTSCHEN Mann kritisieren!? :shock: Ich bitte dich!!!

(btw. Gab es nicht mal einen User der immer von den guten deutschen Männern und schlechten Amis sprach?)

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von Bernhard » 26.05.2009, 06:13

DangsSheep hat geschrieben: Es gibt nicht wenige deutsche Männer (besonders hier im Forum) die in chinesischen Damen nichts anderes als ein unmündiges hübsches Accessoir sehen.
Was verleitet dich zu dieser Vermutung? Viele unserer alten Forums-Hasen sind mit einer Chinesin verheiratet. Auf die trifft das wohl absolut nicht zu... :roll:
jing_jing hat geschrieben:wieso deutsche? kein Bock :shock: deutsche 8) viele nicht offen, psycho weich, praktisch, geld & job orientiert, woher kommen inneren starke Männer? Wo ist ihr Herz versteckt?
Versteh mich nicht falsch, ich will dich nicht drängen, einen deutschen Mann zu suchen. Und ich meine auch, dass manche deutsche Männer ihre asiatischen Frauen nicht gut behandeln.
Aber was, bitte schön, meinst du mit "nicht offen"? In mancher Hinsicht ist der deutsche Durchschnitt "offener" als der chinesische (in guter und schlechter Hinsicht).
Psyche weich... vielleicht. Aber sind chinesische Männer da besser?
"praktisch, geld & job orientiert" - aber ist das nicht das, was viele Frauen wollen? "Erfolg" spielt meiner Meinung nach in China eine größere Rolle als hier (nur meine Beobachtung, nicht schlagen!)

Benutzeravatar
DangsSheep
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 312
Registriert: 12.02.2009, 12:07
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Ich moechte einen liebe Mann fuer restes Leben suchen.

Beitrag von DangsSheep » 26.05.2009, 13:19

Bernhard hat geschrieben:
DangsSheep hat geschrieben: Es gibt nicht wenige deutsche Männer (besonders hier im Forum) die in chinesischen Damen nichts anderes als ein unmündiges hübsches Accessoir sehen.
Was verleitet dich zu dieser Vermutung? Viele unserer alten Forums-Hasen sind mit einer Chinesin verheiratet. Auf die trifft das wohl absolut nicht zu... :roll:
Okay ich habe mich evtl. etwas missverständlich ausgedrückt. Ich meinte damit dass einige der Männer die im Speziellen Ausschau nach einer Asiatin (ich verallgemeiner es jetzt mal etwas) halten tun das im (oft falschen) Glauben tun ein unemanzipertes schmuckes Frauchen zu finden.

Aber wie dem auch sei. ich sollte mir kein Urteil erlauben, solange es im Interesse von beiden geschieht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste