Suche chinesische Frau - am liebsten bereits in D lebend

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: Suche chinesische Frau - am liebsten bereits in D lebend

Beitrag von happyfuture » 22.02.2009, 16:02

Ling Ling hat geschrieben:
Linnea hat geschrieben:Bist du immer so pessimistisch wenn es um Beziehungsfragen geht?
Nein. Nur gibt es verschiedene Aspekte ob jemand für eine Frau interessant ist. Darunter fallen Aussehen, sexuelle Attraktivität, Charakter, Vermögen, finanzielle Absicherung für die Zukunft und Aufzucht der Kinder etc.

Fehlt einer der Faktoren oder ist nur schwach augebildet, dann kann man/sie das eventuell mit anderen Faktoren ausgleichen. Das gilt für beide. So finden auch ältere Frauen sehr wohl attraktive junge Männer, zum Beispiel wenn sie Schauspielerinnen sind, Geld haben etc.

Nur wenn bei jemandem alle Merkmale fehlen, also keine sexuelle Attraktivität, kein Geld etc. ist es ziemlich aussichtslos einen Partner finden zu wollen der dann den eigenen Ansprüchen genügt.

Wenn eine Frau gut aussieht und sie hat die Wahl zwischen zwei Männern, der eine sieht gut aus, hat Charakter und Vermögen, der andere hat Charakter und Vermögen, sieht aber miserabel aus, na, da wär sie doch dumm wenn sie da nicht den nimmt, der drei gute Merkmale hat.

Je besser die Frau aussieht, je mehr Auswahl hat sie, je größer die Konkurrenz der Bewerber.

Das bedeutet aber nicht, das die Lage hoffnungslos ist. Man muss nur den richtigen Weg gehen und nicht den falschen. Der falsche Weg ist in meinen Augen nicht an sich selbst bereit sein etwas zu ändern, das zeigt sogar einen schwachen Charakter, zeigt das man es sich bequem machen will. Wenn ich in Deutschland keine bekomme, such ich wonanders.

Der richtige Weg wäre sich Gedanken darüber zu machen, wie man attraktiver wird. Das könnte zum Beispiel Sport, gesunde Ernährung, eine freundlichere Einstellung zu seinen Mitmenschen, öfter mal sich waschen oder Zähne putzen sein, oder an was es auch immer so hapert, zu arbeiten. Aber das ist ja anstrengend und man müsste sich ja ändern.

Solange man das nicht macht, geht es immer schief, bei deutschen Frauen manchmal schneller, bei ausländischen meist was später.

Wie Liebe funktioniert kann man auch in der Psychologie nachlesen, ich hoffe es ist in der neuen Ausgabe auch drin: "Psychologie" Zimbardo, Springer Verlag 2003. So kompliziert ist es nicht, Menschen machen es nur kompliziert.
wow, hast du eiin Problem oder warum schreibst Du gerne im Konjungtiv oder "versteckst" dich hinter allgemeinen "man" Aussagen? Ich finde (jedenfalls bei mir), dass letztlich von beiden seiten Gefühle entscheiden, die sich nach meinen Erfahrungen nicht an "wertmaßstäben" unbedingt fest machen lassen. Das ist doch das "exotische" und auch "abenteuerliche" an der Liebe - oder gibt es tatsächlich eine "Bedienungsanleitung" und ich weiß es nur nicht?

Werner :o

Ling Ling
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 824
Registriert: 05.10.2007, 20:46

Re: Suche chinesische Frau - am liebsten bereits in D lebend

Beitrag von Ling Ling » 22.02.2009, 16:36

Keine Bedienungsanleitung, nur natürliche bioglogische Prozesse die Fortpflanzung und Paarungsverhalten wie bei allen Tieren steuern.

Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: Suche chinesische Frau - am liebsten bereits in D lebend

Beitrag von happyfuture » 22.02.2009, 16:43

Ling Ling hat geschrieben:Keine Bedienungsanleitung, nur natürliche bioglogische Prozesse die Fortpflanzung und Paarungsverhalten wie bei allen Tieren steuern.
Na dann haben wir tierisch aneinander vorbeigeschrieben.
Danke für deinen tierischen Tipp, dem kann ich nichts mehr hinzufügen!

8)

nachteulegp
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 35
Registriert: 09.01.2009, 18:17

Re: Suche chinesische Frau - am liebsten bereits in D lebend

Beitrag von nachteulegp » 08.05.2009, 19:35

chinafan57 hat geschrieben:Hallo,

ich (56/178/98/geschieden/selbständig, aber nicht reich) bin vor eineinhalb Jahren mehr oder weniger zufällig nach China gekommen und habe es seitdem viermal besucht. Die chinesische Kultur fasziniert mich, insbesondere die Kalligrafie und Tuschmalerei sowie die 4 Schätze der Studierstube. Vor zwei Wochen habe ich mich zu einem Anfängerkurs in Chinesisch angemeldet. Ich bin nach den ersten zwei Abenden erst einmal schockiert und hoffe, dass ich ihn durchhalten und vielleicht sogar fortsetzen kann.

Ich weiß, dass es eine Vielzahl sehr selbstbewußter chinesischer Frauen gibt und eine solche suche ich. Inzwischen sehe ich aber auch deutlich die Unterschiede in den Mentalitäten. Dies ist der Hauptgrund, warum ich nach einer chinesischen Frau suche, die bereits in Deutschland lebt.

Ich freue mich auf direkte Zuschriften chinesischer Frauen, aber auch über Hinweise.

Chinafan57

PS.: Da ich aber vorhabe China auch künftig in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen zu besuchen, wäre auch das Kennenlernen einer Chinesin in Ihrer Heimat nicht ausgeschlossen.
Hallo Chinafan57,
es gibt einige ältere Chinesinnen in Deutschland, die einen Mann suchen.
Z.B. siehe hier:
http://www.local24.de/charmante-chinesi ... oJndsPTE=/" target="_blank

oder hier

http://frau-sucht-mann.vivastreet.de/fr ... t/13836873" target="_blank

ich hoffe ich konnte dir ein stück weiterbringen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 17 Gäste