nordchinesinnen sind gut- südchinesinnen sind schlecht !?

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
Weltenläufer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 22.12.2008, 03:37

Re: nordchinesinnen sind gut- südchinesinnen sind schlecht !?

Beitrag von Weltenläufer » 03.01.2009, 17:33

Haima hat geschrieben:Hallo,

Wo müsste man denn da Wuhan einreihen? Ich sollte ja ev. nun doch noch wissen, ob meine Frau eine "gute" oder eine "schlechte" ist...... :D

Würde mich auch Interessieren, meine Freundin kommt aus Yichang und lebt in Wuhan.
Das liegt aber eher Östlich in China.
Gibt es da auch unterschiede für gut und schlecht oder zählt das noch zu Süd oder Nord?
Rein aus Interesse :mrgreen:
Man muss sich einfach Ziele setzen, dann kann man sich komplizierte Umwege erlauben.

Benutzeravatar
belrain
VIP
VIP
Beiträge: 2696
Registriert: 10.08.2005, 09:45
Wohnort: China/Shanghai/QingPu/ZhuJiaJiao

Re: nordchinesinnen sind gut- südchinesinnen sind schlecht !?

Beitrag von belrain » 03.01.2009, 18:14

Ich kann nur sagen: Meine Freundin kommt aus Changchun, ist also Nordchinesin. Also ich persönlich würde sagen, sie ist nicht gut, sie ist einfach klasse :wink: Allerdings bin ich wahrscheinlich nicht ganz objektiv.

Eine andere Freundin von mir kommt aus der Anhui Provinz. Die ist eher südlich gelagert. Aber zu ihr kann ich nur sagen, sie ist eine liebe, herzensgute Frau.

Und ich kenne noch ein paar andere chinesische Frauen - aus Nordchina und Südchina. Und soweit ich das beurteilen kann, sind die alle nett.

Aber ich habe auch schon gehört, dass Frauen aus Nordchina sehr treu sein sollen. Allerdings erst, nachdem ich mit meiner Freundin schon zusammen war. Wahrscheinlich hätte man mir das Gleiche über Shanghainesinnen erzählt, wenn meine Freundin eine solche wäre :wink:

Im Prinzip sind chinesische Frauen auch nur Frauen. Mit guten und schlechten Seiten.
Das Leben ist schön

Shanghai - seit 2009
1. April 2012 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai
1. April 2015 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai

Benutzeravatar
no1gizmo
VIP
VIP
Beiträge: 2710
Registriert: 19.11.2005, 19:10
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: nordchinesinnen sind gut- südchinesinnen sind schlecht !?

Beitrag von no1gizmo » 03.01.2009, 19:21

Meine Freundin war auch durchgehend nett zu mir, als wir noch nicht zusammen wohnten.
Also das heißt gar nichts...
我是德国人,欧洲人和地球人

Blog über Leben und Arbeit in China- und Japan

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16422
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: nordchinesinnen sind gut- südchinesinnen sind schlecht !?

Beitrag von Laogai » 03.01.2009, 21:12

Weltenläufer hat geschrieben:
Haima hat geschrieben:Wo müsste man denn da Wuhan einreihen?
Würde mich auch Interessieren, meine Freundin kommt aus Yichang und lebt in Wuhan.
Das liegt aber eher Östlich in China.
Yichang und Wuhan zählen eher zum Süden :wink:
Traditionell ist Nordchina (华北) das Gebiet nördlich des Gelben Flusses (黄河) und nicht nördlich des Yangzi (长江). Siehe dazu auch hier.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
no1gizmo
VIP
VIP
Beiträge: 2710
Registriert: 19.11.2005, 19:10
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: nordchinesinnen sind gut- südchinesinnen sind schlecht !?

Beitrag von no1gizmo » 03.01.2009, 21:42

Palle hat geschrieben: Naja es gibt auch in deutschen Foren gewisse Anfeindungen, insbesondere im technischen Bereich, wo "Nerds" immer die "Noobs" fertig machen, aber das ist ja etwas anderes.
Auf welcher Ebene laufen denn die Beleidigungen in den besagten chinesischen Foren ab?
Rassistisch, ideologisch oder einfach individuelle Beleidigungen? Oder was?
Ziemlich üble. Ich bin in vielen technikforen angemeldet (Astronomie, Programmierung, Robotik, Autos usw) und weiß was du meinst. Aber das ist gar nichts! In chinesischen Foren geht es teilweise richtig ab und das ist ganz normal.
Das kann bestimmt der ein oder andere hier bestätigen.
Palle hat geschrieben: Hör doch einfach auf in Foren zu lesen, bevor du wirklich anfängst die Menschen dort zu hassen.
Ich habe sehr wohl auch ein Leben ausserhalb der Foren (und ich kenne viele Chinesen), von "Hass" habe ich übrigens nichts gesagt. Ich plane auch ein Praktikum in Shanghai/Hangzhou, by the way.
Aber die Foren nun einfach auszublenden ist sicherlich auch nicht richtig. Forenbeiträge zeigen ziemlich gut die echte Einstellung der Menschen, während dir Chinesen im Reallife nur ins Gesicht lächeln.
Palle hat geschrieben: man muss ja auch immer unterscheiden, dass im Internet diese gewisse anonymität herrscht und es leichter fällt seine eigentliche Meinung kund zu tun. Face to face würden diese Dinge wahrscheinlich nicht gesagt werden oder eben klassisch hinter dem Rücken der betroffenen ausgetauscht.
Eben. Daher ist ein Blick in chinesische Foren sicherlich eine Bereicherung für den eigenen Horizont.

Das Problem ist, dass man erstmal gut Chinesisch lesen können muss. Bei dolc.de z. B., werfen die User aber nur so mit Smilies um sicher herum und dann weiß man auch gleich, wo man suchen (lesen) muss...
我是德国人,欧洲人和地球人

Blog über Leben und Arbeit in China- und Japan

Weltenläufer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 22.12.2008, 03:37

Re: nordchinesinnen sind gut- südchinesinnen sind schlecht !?

Beitrag von Weltenläufer » 03.01.2009, 21:43

laogai hat geschrieben:
Weltenläufer hat geschrieben:
Haima hat geschrieben:Wo müsste man denn da Wuhan einreihen?
Würde mich auch Interessieren, meine Freundin kommt aus Yichang und lebt in Wuhan.
Das liegt aber eher Östlich in China.
Yichang und Wuhan zählen eher zum Süden :wink:
Traditionell ist Nordchina (华北) das Gebiet nördlich des Gelben Flusses (黄河) und nicht nördlich des Yangzi (长江). Siehe dazu auch hier.
Danke für die Info :mrgreen: !
Man muss sich einfach Ziele setzen, dann kann man sich komplizierte Umwege erlauben.

Benutzeravatar
serenita
VIP
VIP
Beiträge: 1664
Registriert: 18.09.2006, 01:11

Re: nordchinesinnen sind gut- südchinesinnen sind schlecht !?

Beitrag von serenita » 04.01.2009, 03:45

Ist n Dackel besser als n Bernadiner?
hm
Süddeutsche sind doof versus Rheinländer.
我是四川人。

Benutzeravatar
serenita
VIP
VIP
Beiträge: 1664
Registriert: 18.09.2006, 01:11

Re: nordchinesinnen sind gut- südchinesinnen sind schlecht !?

Beitrag von serenita » 04.01.2009, 03:47

no1gizmo hat geschrieben:Meine Freundin war auch durchgehend nett zu mir, als wir noch nicht zusammen wohnten.
Also das heißt gar nichts...
wirst Du gerade psychologisch therapiert?
我是四川人。

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: nordchinesinnen sind gut- südchinesinnen sind schlecht !?

Beitrag von ingo_001 » 04.01.2009, 04:33

Himmel, wenn besagte Tante wüsste, was sie mit dieser dümmlichen "Aussage" hier für Wellen schlägt ... :|

Natürlich ist VERALLGEMEINERUNG Quatsch.

Und im Namen meiner Frau, kann ich nur sagen: Blöderes Zeug (anders kann ichs wirklich nicht formulieren) hab ich in diesem Zusammenhang noch nicht gehört :roll:

Hört sich ja fast so an, als ob die Bild-"Zeitung" mittlerweile nach Taiwan expandiert ist und besagte Tante ihr "Wissen" daraus zieht - oder Tantchens Aussagen sind einfach nur eigen verzapfter Blödsinn.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
no1gizmo
VIP
VIP
Beiträge: 2710
Registriert: 19.11.2005, 19:10
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: nordchinesinnen sind gut- südchinesinnen sind schlecht !?

Beitrag von no1gizmo » 04.01.2009, 11:42

serenita hat geschrieben:
no1gizmo hat geschrieben:Meine Freundin war auch durchgehend nett zu mir, als wir noch nicht zusammen wohnten.
Also das heißt gar nichts...
wirst Du gerade psychologisch therapiert?
Hm nein, das kann ich mir nicht leisten :wink: Aber ich versuche mich selbst zu therapieren :mrgreen:
我是德国人,欧洲人和地球人

Blog über Leben und Arbeit in China- und Japan

Weltenläufer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 22.12.2008, 03:37

Re: nordchinesinnen sind gut- südchinesinnen sind schlecht !?

Beitrag von Weltenläufer » 05.01.2009, 03:11

serenita hat geschrieben:Ist n Dackel besser als n Bernadiner?
hm
Was für eine Frage, natürlich!
Alles für den Dackel, alles für den Club :mrgreen:
Man muss sich einfach Ziele setzen, dann kann man sich komplizierte Umwege erlauben.

Benutzeravatar
SimonSayz
VIP
VIP
Beiträge: 1948
Registriert: 19.09.2005, 19:47
Wohnort: Beethoven, Deutsche Telekom, Haribo
Kontaktdaten:

Re: nordchinesinnen sind gut- südchinesinnen sind schlecht !?

Beitrag von SimonSayz » 05.01.2009, 03:18

serenita hat geschrieben:Süddeutsche sind doof versus Rheinländer.
Der Vergleich zwischen Ost und West zieht in Deutschland besser, frag mal DGX.

Wenn du ganz böse bist kannst du auch wahlweise Holländer oder Österreicher mit Deutschen vergleichen. Die Reaktion filmst du bitte und schickst das Video mir
Rosen sind rot, Gras ist grüner
Ich kann nicht dichten, gegrillte Hühner

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22654
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: nordchinesinnen sind gut- südchinesinnen sind schlecht !?

Beitrag von Grufti » 05.01.2009, 03:24

serenita hat geschrieben:Ist n Dackel besser als n Bernadiner?
hm
Süddeutsche sind doof versus Rheinländer.
It´s nice to be a Preiß´
it´s higher to be a Bayer
but it´s the highest rank
to be a Frank ´



Grufti, der "Gelbfüßler" :mrgreen:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3015
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: nordchinesinnen sind gut- südchinesinnen sind schlecht !?

Beitrag von de guo xiong » 05.01.2009, 04:30

SimonSayz hat geschrieben: Der Vergleich zwischen Ost und West zieht in Deutschland besser, frag mal DGX.
hehe, da ich jetzt ganz in den Osten abgewandert bin, sind mir solche Kleinigkeiten wurscht :)

de guo xiong, der sich gerade eingewöhnt
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

Aremonus
VIP
VIP
Beiträge: 2214
Registriert: 07.03.2007, 14:45
Wohnort: Basel / Chengdu

Re: nordchinesinnen sind gut- südchinesinnen sind schlecht !?

Beitrag von Aremonus » 28.02.2009, 15:48

Also ich hab, was die Treue betrifft, andere empirische Beobachtungen...
Aber dass die süd-chinessinnen ein bisschen eifersüchtiger und allgemein mal schneller die Beherrschung verlieren, würd' ich schon sagen.. wobei man das natürlich nicht direkt vergleichen darf.

Hab so das Gefühl, südchinesinnen sind eher wie italienerinnen, während nordchinesinnen eben eher wie nordeuropäerinnen sind... Aber wie gesagt, es gibt immer Ausnahmen und zu sagen: Du sorry aber ich will keine südchinesin wenn es mit einer solchen ernster wird, wäre doof :roll:
Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 28 Gäste