Ein guter Ehemann

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
Benutzeravatar
Cromson
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 699
Registriert: 13.08.2006, 02:43
Wohnort: Kunming

Re: Ein guter Ehemann

Beitrag von Cromson » 10.10.2008, 03:53

minotauro~ hat geschrieben:
Philipp hat geschrieben: Zum anderen sieht man die von dir beschriebene Kombination in China öfters: Ca. 40-jähriger unattraktiver chinesischer Mann, häufig scheiß Klamotten (Schwarze Chinahose bis über den Bauchnabel am Schwabbelbauch hochgezogen etc.), scheiß Figur, Raucher, ungehobelte Tischmanieren und großes Maul, aber vermutlich mit mehr Kohle als der Durchschnitts-Chinese, spaziert die Straße lang oder isst im Restaurant mit einer attraktiven Chinesin Anfang 20.

Haha 100%. Ist mir auch schon aufgefallen. Solche Leute wollen besonders "geschäftsmannmäßig" rüberkommen und stecken in jede Geste den maximalen Protzanteil.
OK, hilft sleepy nicht weiter. Mein Tipp @sleepy: erstmal ne Zeitlang in China leben (mind. 1 Jahr). Am besten dabei die "Freundin" so gut wie möglich kennenlernen. Heirat ist erstmal tabu.
Ich finde man kan, Tradition hin oder her, auch mal ganz ehrlich sein: den Verwandten ruhig offen sagen, dass man sich erstmal kennenlernen muss und momentan nicht an Heirat denken kann. Fertig.
Inwiefern unterscheiden sich diese "Geschaeftsmaenner" nun von Euch beiden? Lasst mich raten, ihr habt keine China-Hosen? Oder fehlt noch reichlich Kohle fuer das "Anhaengsel"?
Euer "Skala-Denken" macht auch nicht grad den Eindruck als wuerde eure Bildung ueber Stammtisch-Niveau hinausgehen... sorry.
Und dann mit 40 allein und heulend in der Bude sitzen, weil man immer ne 7-8er "Granate" hatte aber irgendwie der Deckel nie so richtig auf dem Topf gepasst hat. :roll:

Ich bevorzuge im uebrigen fuer eine Partnerschaft eine starke Frau, die auch ein guter Kumpel ist, keine Szene macht wenn mal ein Fingernagel abgebrochen ist, aber trotzdem ganz Frau sein kann. Es gehoert natuerlich noch einiges mehr dazu, aber fuer mich bestimmt keine "Frauen-Schablone" mit Skala.
Und in euren Augen ist meine Frau vielleicht sogar eine 2-3, who cares? Da lach ich doch drueber...

PS.: Uebrigens werden Nicht-Chinesinnen (auch nicht sonderlich attraktiv) in China als Schoenheit angesehen und oftmals sogar als Models angeheuert. Mir deucht, die Chinesen scheinen keine Schablonen zu haben.

@Domasla: Du fleissiger Mod du, solltest das schon als Nebenjob bezahlt bekommen. :wink:

@Sleepy: Zieh dein Ding durch, ich habe mich vor nicht allzulanger Zeit auch von einigen Aussagen im Forum runterziehen lassen, voellig sinnlos. Tips sind in Ordnung, aber fast alles was auf den letzten Seiten geschrieben wurde, vergiss es. Viel Glueck weiterhin und vergiss nicht das naechste mal deine Schablone einzupacken. :wink: :mrgreen:

Sleepy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 06.10.2008, 16:23
Wohnort: Dalian

Re: Ein guter Ehemann

Beitrag von Sleepy » 10.10.2008, 04:00

Sorry, wenn ich so empfindlich reagiert habe, ist eigentlich auch nur ein einzelner Beitrag gewesen.

Auch wenn das bisweilen abdriftete (Schönheitsideale sind mir völlig schnuppe), so waren hier sehr viele hilfreiche Beitäge. Daher war mein "Danke" oben durchaus ernst gemeint.

Ich halte Euch auf dem Laufenden.
(Und ja, ich ziehe mein Ding durch :))

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: Ein guter Ehemann

Beitrag von HK_Yan » 10.10.2008, 10:44

Man sollte mal bei jeder Beziehung einen Realitätscheck machen ob eine Beziehung praktikabel ist.

Dazu gehört dann auch z.B. die Geographie und ein Blick in die Zukunft was akzeptabel für beide ist. Ein dauerhaftes Leben in China halte ich für inakzeptabel. Dafür ist die Lebensqualität einfach zu gering. Ein Leben in Europa ist evtl. für die Dame nicht akzeptabel, schon wegen der sehr schlechten Jobaussichten.

Dazu kommt dann noch das für mich eine Ehe eine Entscheidung zwischen 2 Menschen ist und nicht zwischen 3 (du, plus ihrer 2 Elternteile, evtl. auch noch ihrer weiteren Verwandschaft).

Mir fällt dazu ein Sprichwort ein: Und prüfe wer sich ewig bindet........
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

Benutzeravatar
Ron
VIP
VIP
Beiträge: 1073
Registriert: 28.06.2007, 10:43
Wohnort: München

Re: Ein guter Ehemann

Beitrag von Ron » 10.10.2008, 10:46

Sleepy hat geschrieben:(Und ja, ich ziehe mein Ding durch :))
Richtig so....

Gruss
Ronny

Benutzeravatar
da hai
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 609
Registriert: 25.03.2007, 16:08
Wohnort: Stuttgart

Re: Ein guter Ehemann

Beitrag von da hai » 10.10.2008, 10:54

domasla hat geschrieben:Ich schiebe die Diskussion mal ins neue Heirats-Forum. Weil es ja vielleicht noch so endet.

D., der keine Tipps hat.
Wäre es nicht besser eine Oberkategorie für das Thema "Alles rund ums Heiraten und Beziehungen" anzulegen, als das im FAQ untergehen zu lassen, wo ich persönlich nicht reinschauen würde, weil ich damit eher technische Problemfragen etc. verbinde.

Außerdem ist das ja auch kein so seltenes Thema hier...

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Ein guter Ehemann

Beitrag von ingo_001 » 10.10.2008, 11:35

HK_Yan hat geschrieben: Man sollte mal bei jeder Beziehung einen Realitätscheck machen ob eine Beziehung praktikabel ist.

Dazu gehört dann auch z.B. die Geographie und ein Blick in die Zukunft was akzeptabel für beide ist. Ein dauerhaftes Leben in China halte ich für inakzeptabel. Dafür ist die Lebensqualität einfach zu gering. Ein Leben in Europa ist evtl. für die Dame nicht akzeptabel, schon wegen der sehr schlechten Jobaussichten.
Mit Deiner ersten Aussage gehe ich konform.

Deine zweite Aussage impliziert ja, das beide Möglichkeiten nicht praktikabel sind.

Dazu muss ich Dir sagen, dass wir in underem Bekanntenkreis sowohl Rarre haben die in China leben (Dt/Chn.+USA/CHn.). das klappt schon einige Jahre, Und auch zur umgekehrten Variante - Leben in Europe oder USA kennen wir mehr positive als negative Beispiele.

Um auf unser aktuelles Beispiel (@Sleepys Freundin) zurück zu kommen:
Natürlich sollte man sich VORHER informieren und nicht blind den "Sprung ins kalte Wasser" riskieren.
Und zu den Job-Aussichten: Das hängt in der Hauptsache von der Qualifikation ab, die man mitbringt. Und selbst wenn die nicht vorhanden ist, dann gibts z. B. "Mini-Jobs".
Und @Sleepys Gehalt als Hauptverdiener, ist ja nicht wenig - wenn ich mich richtig erinnere.

PS. Zum Punkt Lebensqulität:
Deine Aussage ist mir da zu pauschal und - natürlich - subjektiv.
Genauso wie es meine Aussage ist: Es gibt in China durchaus Städte wo die Lebensqualität mitunter höher ist.
Natürlich sind BEIDE AUSSAGEN davon abhängig, wie der Begriff Lebensqualität definiert wird.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
minotauro~
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 177
Registriert: 05.02.2006, 02:43

Re: Ein guter Ehemann

Beitrag von minotauro~ » 10.10.2008, 12:16

Cromson hat geschrieben: Ich bevorzuge im uebrigen fuer eine Partnerschaft eine starke Frau, die auch ein guter Kumpel ist, keine Szene macht wenn mal ein Fingernagel abgebrochen ist, aber trotzdem ganz Frau sein kann.
ich übrigens auch. Du sprichst also von einer 7-10 auf der Charakterskala.

Und in euren Augen ist meine Frau vielleicht sogar eine 2-3, who cares? Da lach ich doch drueber...
Lade doch mal ein Foto hoch. Dann können wir ganz genau einschätzen ob es 'ne 2-3 oder vielleicht doch eher in Richtung 8-9 geht.
:wink:

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Ein guter Ehemann

Beitrag von ingo_001 » 10.10.2008, 12:31

Jungs, wat wird dat denn hier ....?

Deutschland sucht die "Super-Chinesin"? (Bohlen lässt grüssen) :roll:

Das kann doch wohl nur jeder für sich selbst beurteilen :)

Die Beiträge sollten wohl besser in einen passenderen Thread verschoben werden. Das Ursprungsthema ist ja augenscheinlich nicht mehr gefragt.

Thema verfehlt - 6 - Setzen :mrgreen:

PS. Ich habe meine Superfrau schon :D

Für die Jungs, die Frauen hier nach Skalen einordnen :roll: :
Meine Frau sprengt Eure Skala :mrgreen:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

otternase
VIP
VIP
Beiträge: 1264
Registriert: 06.02.2007, 15:53

Re: Ein guter Ehemann

Beitrag von otternase » 10.10.2008, 12:50

mal zurück zu der Eingangsfrage:

folgende Sammlung kleiner Filmchen könnte vielleicht interessant sein für sleepy

Sexy Beijing is a show about dating, love and youth culture in the People's Republic of China. Follow the adventures of Sufei as she looks for love on the dusty streets of the big BJ and meets a lot of cool characters along the way.

SexyBeijingTV also features other interesting programs about contemporary life in China.

http://www.sexybeijing.tv/new/sexybeijing/

Ich denke insbesondere an die Folgen:

- Are arranged marriages still popular in Beijing? Sufei finds out in this episode of Sexy Beijing.
http://de.youtube.com/watch?v=cJsW2nqTgVg

- This episode is about one girl's search for a boyfriend on the mean streets of Beijing, featuring interviews with old timers hanging out in hutongs and young people in the trendy shopping district of Wangfujing.
http://de.youtube.com/watch?v=uyowjo0Ab9Q

- In this episode, called 'Country Loving', Su Fei gets sick of the city life and goes to the countryside in search of love.
http://de.youtube.com/watch?v=Sr4rwKNRUJU

- In this episode of Sexy Beijing, Su Fei puts on her bikini and heads to Qingdao for a holiday. But the beach is full of nuptial surprises.
http://de.youtube.com/watch?v=3y-guVf0zGQ

- In this episode Sufei and her girlfriends talk trash about bicultural dating, then Sufei asks the question: What do Chinese men really think about Western women?
http://de.youtube.com/watch?v=4UOauQRBFpU

Sleepy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 06.10.2008, 16:23
Wohnort: Dalian

Re: Ein guter Ehemann

Beitrag von Sleepy » 10.10.2008, 13:04

Schaue ich mir mal an, wenn ich zurueck in Deutschland bin. (Morgen geht's zurueck, leider...)

otternase
VIP
VIP
Beiträge: 1264
Registriert: 06.02.2007, 15:53

Re: Ein guter Ehemann

Beitrag von otternase » 10.10.2008, 13:25

Sleepy hat geschrieben:Schaue ich mir mal an, wenn ich zurueck in Deutschland bin. (Morgen geht's zurueck, leider...)
Dann wünsche ich Dir noch einen schönen letzten Tag in CN, geniesse ihn!

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Ein guter Ehemann

Beitrag von ingo_001 » 11.10.2008, 12:24

@Sleepy,

Welcome back in good (c)old Germany - falls Du schon da sein solltest.
Aber wahrscheinlich bist Du ja noch unterwegs und mein "Willkommen zurück" ist zu früh.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Sleepy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 06.10.2008, 16:23
Wohnort: Dalian

Re: Ein guter Ehemann

Beitrag von Sleepy » 11.10.2008, 21:23

Gerade zurückgekommen... Fühlt sich komisch an...
Danke Euch!

Benutzeravatar
serenita
VIP
VIP
Beiträge: 1664
Registriert: 18.09.2006, 01:11

Re: Ein guter Ehemann

Beitrag von serenita » 11.10.2008, 21:33

Sleepy hat geschrieben:Gerade zurückgekommen... Fühlt sich komisch an...
Danke Euch!
Was? :roll:
我是四川人。

Sleepy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 06.10.2008, 16:23
Wohnort: Dalian

Re: Ein guter Ehemann

Beitrag von Sleepy » 11.10.2008, 22:04

Ich meine, es fühlt sich komisch an, wieder in Deutschland zu sein. Bin sehr ungern zurückgeflogen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste