Wie besorgt man sich eine ch. Geburtsurkunde?

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
Antworten
Elliott
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 15.09.2018, 18:01

Wie besorgt man sich eine ch. Geburtsurkunde?

Beitrag von Elliott » 06.03.2019, 19:04

Hallo,

demnächst werde ich meine chinesische Verlobte in Dänemark ehelichen. Danach fliegt sie zurück nach Manila, Phillipinen (sie arbeitet dort für einen deutschen Konzern) und wird ein Visum zwecks Ehegattennachzug beantragen.

Die deutsche Botschaft in Manila will u. A. eine legalisierte chinesische Geburtsurkunde sehen. Problem ist, sie hat keine. Und einfach mal nach Dalian fliegen geht nicht, wegen ihres Jobs. Vor Ort in Dalian hat sie niemanden, der ihr helfen könnte.

Sie hat es schon mit einem ominösem Händler von taobao probiert. Kostenpunkt 400€. Der hat aber nichts auf die Reihe gekriegt. Zum Glück hat taobao ihr das Geld zurück erstattet. Natürlich hätte ich lieber die Geburtsurkunde als das Geld gehabt.

Hat jemand einen Ratschlag, wie wir an ihre chinesische Geburtsurkunde kommen?

Danke und VG
Elliott

Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4762
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wie besorgt man sich eine ch. Geburtsurkunde?

Beitrag von Shenzhen » 07.03.2019, 10:17

Ohne jemanden vor Ort wird das nichts - also entweder fliegen oder weiter mit Agenten probieren.

Elliott
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 15.09.2018, 18:01

Re: Wie besorgt man sich eine ch. Geburtsurkunde?

Beitrag von Elliott » 08.03.2019, 00:13

Und kannst du oder jemand anderes hier im Forum mir vielleicht ein Agenten nennen, an den ich mich wenden kann?

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2036
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Wie besorgt man sich eine ch. Geburtsurkunde?

Beitrag von tigerprawn » 08.03.2019, 18:03

Wenn ich mich richtig erinner bekommt sie vom Krankenhaus in dem sie geboren wurde eine einfache Gevurtsurkunde die bei einem bestimmte Notariat in die richtig beglaubigte Form gebracht werden muss (vielleicht reicht der dt Botschaft Manila ja die einfache Form)

Elliott
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 15.09.2018, 18:01

Re: Wie besorgt man sich eine ch. Geburtsurkunde?

Beitrag von Elliott » 09.03.2019, 02:05

Hallo,

sie hat keine Geburtsurkunde mehr. Das ist ja das Problem. Ich suche einen Kontakt vor Ort (Dalian), an den ich mich mit meinem anliegen wenden kann.

VG
Elliott

Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4762
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wie besorgt man sich eine ch. Geburtsurkunde?

Beitrag von Shenzhen » 09.03.2019, 15:21

Sorry aber wenn Deine Frau so weltumwandert ist sollte sie es doch hin bekommen jemanden in ihrem Heimatdorf zu finden der ihr helfen kann, oder meinetwegen auch auf Taohubawu nochmal versuchen einen faehigen Agenten zu finden, es gibt ja nun wirklich genuegent Agenten die dort Ihre Services fuer alles erdenkliche anbieten... es ist immer wieder spanned das Deutsche (angehende)Ehemaenner versuchen Chinesische Angelegenheiten fuer Ihre Holden zu erledigen, wuerdest Du Deine Frau darum bitten Dir bei der Beschaffung Deiner Deutschen Geburtsurkunde zu helfen???

qpr
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 831
Registriert: 04.09.2015, 18:07
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wie besorgt man sich eine ch. Geburtsurkunde?

Beitrag von qpr » 09.03.2019, 16:05

Habt ihr denn schon mit der Botschaft in Manilla gesprochen, ob sie die gleichen Dokumente wie Einheimische braucht oder verlaßt ihr euch da auf die Merkblätter?

Die Philippinen haben ein unsicheres Urkundenwesen, da werden etwas andere Anforderungen für ein FZF gestellt, als in China.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste