Familiennachzug

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
Antworten
criterion
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 15.06.2018, 20:21

Familiennachzug

Beitrag von criterion » 15.06.2018, 20:31

Nur aus Interesse.
Meine Frau ist Chinesin mit deutscher Staatsbuergerschaft.
Waere es moeglich ihre Familie nach Deutschland zu holen so wie es auch bei anderen Auslaendern geht?

sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2670
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Familiennachzug

Beitrag von sweetpanda » 16.06.2018, 15:10

criterion hat geschrieben:Nur aus Interesse.
Meine Frau ist Chinesin mit deutscher Staatsbuergerschaft.
Waere es moeglich ihre Familie nach Deutschland zu holen so wie es auch bei anderen Auslaendern geht?
Das geht nicht. Die Eltern kann man nur herholen, wenn man minderjährig und anerkannter Asylbewerber ist und selbst bei denen versuchen die Behörden alles soweit zu verschleppen, dass der Antragssteller vorher volljährig ist.

criterion
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 15.06.2018, 20:21

Re: Familiennachzug

Beitrag von criterion » 18.06.2018, 14:42

Und warum geht das bei unseren Gaesten aus der Tuerkei?
Komplette Familie samt Oma, Opa?

blur
VIP
VIP
Beiträge: 2102
Registriert: 06.08.2011, 12:43

Re: Familiennachzug

Beitrag von blur » 18.06.2018, 15:27

Das fragst du bitte in einem der Hetzerforen, hat ja nichts speziell mit China zu tun.

pusteblume
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 04.05.2011, 20:28
Wohnort: Fischingen am Neckar

Re: Familiennachzug

Beitrag von pusteblume » 03.07.2018, 22:05

nur Besuche gehen, mit Verpflichtserklärung und bis zu 90 Tage.

expat_de
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 172
Registriert: 13.02.2015, 17:00

Re: Familiennachzug

Beitrag von expat_de » 03.07.2018, 22:34

criterion hat geschrieben:Und warum geht das bei unseren Gaesten aus der Tuerkei?
Komplette Familie samt Oma, Opa?
Im Gegensatz zu China ist die Türkei immer noch Beitrittskandidat der EU und hat seit Langem schon Assoziierungsabkommen mit der damaligen EWG und heutigen EU. Es gibt daher eine ganze Reihe Besserstellungen vor allem, aber nicht nur gegenüber Drittstaaten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste