Touristenvisum in Temporary Residence Permit umwandeln?

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
Antworten
AlbertoStone
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 26.02.2016, 23:25

Touristenvisum in Temporary Residence Permit umwandeln?

Beitrag von AlbertoStone » 13.06.2016, 15:05

Hallo,

wir werden im August in Hongkong heiraten. Ich werde mit einem 2-Entry Touristen Visum einreisen, da wir einige Tage bei ihr verbringen werden bevor wir für eine Woche nach HK fliegen. Danach geht es wieder zurück in ihre Heimatstadt und wollen dann die Ehe dort auch registrieren.

Hat jemand Erfahrungen bzgl. der Konvertierung des Visums gemacht? Sprich, kann dann aus meinem Touristen Visum ein 1-Jahres Visum gemacht werden? Oder muss ich erst wieder nach Deutschland und von dort das neue Visum beantragen? Ich frage, da ich im Dezember erneut nach China reise und somit die knapp 130 Euro für das Visum sparen könnte.

vilarinha
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 261
Registriert: 03.11.2011, 09:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Touristenvisum in Temporary Residence Permit umwandeln?

Beitrag von vilarinha » 13.06.2016, 23:55

In Kunming gibt es mit der original HK Heiratsurkunde ein 1Jahr RP. Wie es woanders aussieht kann ich nicht sagen.
"Egal wie tief man die Messlatte des menschlichen Verstandes auch anlegt, es kommt jeden Tag einer und marschiert aufrecht drunter durch."

Benutzeravatar
Phytagoras
VIP
VIP
Beiträge: 1786
Registriert: 03.12.2009, 20:54

Re: Touristenvisum in Temporary Residence Permit umwandeln?

Beitrag von Phytagoras » 14.06.2016, 01:07

Warum macht ihr nach Eintragung der Ehe nicht direkt ein Q2 Visum?

Damit hat man dann Multiple Entries für 2 Jahre lang mit 180 Tagen pro Aufenthalt.

AlbertoStone
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 26.02.2016, 23:25

Re: Touristenvisum in Temporary Residence Permit umwandeln?

Beitrag von AlbertoStone » 14.06.2016, 07:48

Phytagoras hat geschrieben:Warum macht ihr nach Eintragung der Ehe nicht direkt ein Q2 Visum?

Damit hat man dann Multiple Entries für 2 Jahre lang mit 180 Tagen pro Aufenthalt.
Kann ich das direkt in China machen oder muss ich dafür ausreisen?

Benutzeravatar
bue48
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 779
Registriert: 27.04.2007, 14:39
Wohnort: NRW & Guangzhou
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Touristenvisum in Temporary Residence Permit umwandeln?

Beitrag von bue48 » 14.06.2016, 08:38

Mein Tipp für euch:

Geh nach eurer Rückkehr aus Hongkong mit den dir zur Verfügung stehenden Unterlagen zu dem für dich zuständigen PSB und frag nach, was für dich möglich ist.

Vielleicht findest du ja auch schon entsprechende Informationen online oder deine Frau ruft dort einfach mal an...

Ergänzung: PSB bedeutet public security bureau (公安局).

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11970
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Touristenvisum in Temporary Residence Permit umwandeln?

Beitrag von ingo_001 » 14.06.2016, 08:44

Phytagoras hat geschrieben:Warum macht ihr nach Eintragung der Ehe nicht direkt ein Q2 Visum?

Damit hat man dann Multiple Entries für 2 Jahre lang mit 180 Tagen pro Aufenthalt.
Interessant.
Wo steht, dass ein Q2-Visum auch automatisch ein Multiple-Entry-Visum ist?

Hier jedenfalls nicht: https://www.visaforchina.org/BER_DE/gen ... 1021.shtml

Ich wusste auch nicht, dass es (s. Link) ein "D-Visum" gibt, welches einen Daueraufenthalt in China ermöglicht.
Oder wird das dann in China in ein RP umgewandelt?
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Phytagoras
VIP
VIP
Beiträge: 1786
Registriert: 03.12.2009, 20:54

Re: Touristenvisum in Temporary Residence Permit umwandeln?

Beitrag von Phytagoras » 14.06.2016, 22:40

Interessant.
Wo steht, dass ein Q2-Visum auch automatisch ein Multiple-Entry-Visum ist?
In meinem Visum ;)

Ich hab nach der Heirat in HK das Q2 Visum bekommen für 2 Jahre, Multiple Entry, 180days each stay.

Ich bin mir nicht mehr so sicher, aber ich glaub das Q1 kann man zu einer RP umwandeln, das Q2 ist nur ein normales Visum. Aber kann mich da auch irren.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11970
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Touristenvisum in Temporary Residence Permit umwandeln?

Beitrag von ingo_001 » 14.06.2016, 23:17

Phytagoras hat geschrieben:
Interessant.
Wo steht, dass ein Q2-Visum auch automatisch ein Multiple-Entry-Visum ist?
In meinem Visum ;)

Ich hab nach der Heirat in HK das Q2 Visum bekommen für 2 Jahre, Multiple Entry, 180days each stay.
Hab grad in meinen Reisepass geschaut: Nix mit Multiple Entry "nur" 90 Tage.
Aber wir wollten auch nur das "One-Entry".
HK oder Macao standen gar nicht zur Debatte.

Vielleicht wird bei in HK geschlossenen Ehen automatisch davon ausgegangen, dass man zwischen HK und Mainland-China hin und her switchen will.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16370
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Touristenvisum in Temporary Residence Permit umwandeln?

Beitrag von Laogai » 14.06.2016, 23:33

ingo_001 hat geschrieben:
Phytagoras hat geschrieben:
Wo steht, dass ein Q2-Visum auch automatisch ein Multiple-Entry-Visum ist?
In meinem Visum ;)
Ich hab nach der Heirat in HK das Q2 Visum bekommen für 2 Jahre, Multiple Entry, 180days each stay.
Hab grad in meinen Reisepass geschaut: Nix mit Multiple Entry "nur" 90 Tage.
Aber wir wollten auch nur das "One-Entry".
Es hängt immer auch davon ab was man haben möchte. Mein Q2, hier in Berlin beantragt, ist ein Jahr gültig, 90 Tage pro Aufenthalt und hat Multiple Entry. Mit nur einer Einreise würde so ein langes Visum bei begrenztem Aufenthalt auch wenig Sinn ergeben.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11970
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Touristenvisum in Temporary Residence Permit umwandeln?

Beitrag von ingo_001 » 14.06.2016, 23:37

Ok, nächstes Mal, nehmen wir die Mehrfach-Portion :wink:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: Touristenvisum in Temporary Residence Permit umwandeln?

Beitrag von canni » 27.06.2016, 07:27

Ich glaube Steffen, da war was amderes gemeint. Daueraufenthalt ist nicht was gefragt wurde oder?
Wenn du verheiratet bist kannst du klar dein touristenvisum in ein Permit residence für Verheiratete umwandeln.
Nehmen wir an ich verpasse den Neuantrag meines RP, dass im September nach 3 Jahren abläuft und muss schnell mal nach GER. Dann komme ich mit einem Tourivisum fuer 90 Tage zuück und mach das RP neu. Da ich über 60 bin dann wieder für mindetens 3 Jahre. Mehr weiss ich im Moment noch nicht, vielleicht 5 Jahre? Aber das hat überhauot nix damit zu tun wie lange du schon in CN warst. Und es ist natürlich ein multiples Visum ohne jede zeitliche Einschränkung in dem gewährten Zeitraum. Sozusagen um es mit Trio zu singen<. Anna.... lass mich rein lass mich raus..-
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16370
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Touristenvisum in Temporary Residence Permit umwandeln?

Beitrag von Laogai » 28.06.2016, 03:10

steffen hat geschrieben:[kein Punkt, Punkt, Komma, Strich]
Den Beitrag hätte ich gerne nochmal mit korrekter Interpunktion. Meinetwegen auch auf Chinesisch. Hauptsache lesbar!

Ich bin ja kein Rechtschreibnazi, aber... :idea: :!:
...
:wink:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

chinafans
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 30.12.2015, 16:35

Re: Touristenvisum in Temporary Residence Permit umwandeln?

Beitrag von chinafans » 12.07.2016, 21:23

Deinen Frau dich anmelden dahin wo Sie hatte Hukou. Egal welches visum du hattest jetzt.
Dann machst du in Beijing oder Changsha komplette arzt untersuchung (das kostet was) Mit beglaubigung von hospital zum polizeit station fur auslander und reisepasse. Ich haben drei wochen gewartet. Und ist fertig. meine ware Q2.

tfranck
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 39
Registriert: 11.10.2017, 14:38

Re: Touristenvisum in Temporary Residence Permit umwandeln?

Beitrag von tfranck » 11.10.2017, 16:42

Moin!

Das ist in etwa die Frage, die sich mir auch stellt. Darum gewähren mir die Mods vielleicht den Thread wieder aufleben zu lassen. :)

Meine Frage ist: Ist es Möglich vor Ort in China (BJ) nach der Heirat in China (auch BJ) ein Q2 zu beantragen?


Thomas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste