Arbeitsplatz finden für chinesische Partnerin

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
Antworten
okami92
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 25.09.2015, 14:45

Arbeitsplatz finden für chinesische Partnerin

Beitrag von okami92 » 25.09.2015, 16:30

Hallo an alle,

meine chinesische Freundin möchte in absehbarer Zukunft nach Deutschland kommen und jetzt stellt sich mir die Frage, welche Möglichkeiten sie denn überhaupt hier auf dem Arbeitsmarkt hätte?

Also sie wird dann einen Bachelor in Japanisch haben, natürlich weiß ich jetzt nicht inwieweit sie das hier weiterbringt. Welches Sprachniveau sollte sie außerdem in Deutsch mitbringen?

Gibt es hier jemanden, der damit irgendwie Erfahrung machen konnte?

Be_happy
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 480
Registriert: 26.05.2012, 07:38

Re: Arbeitsplatz finden für chinesische Partnerin

Beitrag von Be_happy » 25.09.2015, 17:04

Um zu arbeiten? Kannst Du vergessen!

okami92
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 25.09.2015, 14:45

Re: Arbeitsplatz finden für chinesische Partnerin

Beitrag von okami92 » 25.09.2015, 18:42

Also nicht die geringste Chance? Wie sieht's mit Jobs für Deutsche in China aus?

Be_happy
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 480
Registriert: 26.05.2012, 07:38

Re: Arbeitsplatz finden für chinesische Partnerin

Beitrag von Be_happy » 25.09.2015, 18:52

Sag mal lieber was Du willst!

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6912
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Arbeitsplatz finden für chinesische Partnerin

Beitrag von blackrice » 25.09.2015, 18:58

okami92 hat geschrieben:Wie sieht's mit Jobs für Deutsche in China aus?
NOCH gut

aber

in welchem Bereich bist "Spezialist" mit 8 + jaehriger Erfahrung?
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
Israfael
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 162
Registriert: 31.03.2013, 11:29

Re: Arbeitsplatz finden für chinesische Partnerin

Beitrag von Israfael » 28.09.2015, 15:28

Wenn ihre Deutschkenntnisse in Ordnung sind, könnte sie bei der örtlichen VHS / Uni anfragen ob Bedarf an einer Chinesisch-Lehrerin besteht. Soweit mir bekannt ist, reicht meist ein Bachelor (in irgendwas) als Qualifikation aus um dort als Sprach-Lehrer anzufangen.
Vorraussetzung ist natürlich das ihr sowas liegt und sie daran interesse hat.

Benutzeravatar
Sachse28
VIP
VIP
Beiträge: 2240
Registriert: 09.09.2009, 23:16

Re: Arbeitsplatz finden für chinesische Partnerin

Beitrag von Sachse28 » 28.09.2015, 16:07

Mit Fremdsprache allein kommt man heute nicht mehr weit. Gehört eigentlich zu den Grundqualifikatioenn eines jeden gebildeten Menschen.

Sie sollte einen Master-Abschluss dranhängen. (DaF, Übersetzungswesen Japanisch-Chinesisch-Deutsch-Englisch, etc. ....) 2 Jahre. Gleichzeitig kann sie dadurch ihre Berufsqualifikationen verbessern, ihre Deutschkenntnisse vertiefen und wird nicht sofort ins kalte Wasser, daher den deutschen Arbeitsmarkt geschmissen. Sie hat an der Uni ein internationales Umfeld mit vielen Chinesen, was ihr evtl. beim Umzug nach D und dem Zurechtkommen mit der neuen Kultur hilft und ihr beide seid noch recht flexibel, was einen evtl. Umzug innerhalb Deutschlands betrifft. Mit einem guten Uniabschluss hat sie evtl. auch die Möglichkeit, eine akademische Laufbahn einzuschlagen.

Uni+Schwangerschaft lassen sich ehern noch verbinden als Job+Schwangerschaft

Achtung: Freundin > kein FZF-Visum, Laopo > FZF-Visum (Deutschkenntnisse!) Also erstmal einen Heiratsantrag machen!
Vorsicht! Kann Spuren von Ironie enthalten.

Roger
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 782
Registriert: 07.05.2006, 17:23

Re: Arbeitsplatz finden für chinesische Partnerin

Beitrag von Roger » 28.09.2015, 17:24

Zunächst müsste sie erstmal als "nur Freundin" ein entsprechendes Visum bekommen, um hier arbeiten zu dürfen. Das sehe ich als die größte Hürde an.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste