Topas Heirat

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2033
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Topas Heirat

Beitrag von tigerprawn » 05.08.2014, 12:53

Glückwunsch.
Topas hat geschrieben:Der naechste Schritt ist dann die Legalisation und Ueberbeglaubigung ihrer Heiratsurkunde.
ja. Und dann: A1 schon gemacht?

noodlesoup
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 137
Registriert: 23.02.2013, 19:51
Wohnort: Neuss

Re: Topas Heirat

Beitrag von noodlesoup » 05.08.2014, 18:02

Herzlichen Glückwunsch auch von mir!

Benutzeravatar
Sachse28
VIP
VIP
Beiträge: 2240
Registriert: 09.09.2009, 23:16

Re: Topas Heirat

Beitrag von Sachse28 » 05.08.2014, 18:08

Und wieder eine männliche Single-Seele an die weibliche "Gegenseite" verloren! :cry:
Vorsicht! Kann Spuren von Ironie enthalten.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16422
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Topas Heirat

Beitrag von Laogai » 05.08.2014, 18:37

Lebensende mit drei Buchstaben?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
GigiPineapple
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 868
Registriert: 03.12.2012, 21:45
Wohnort: 海南省海口市 / 甘肃省金昌市 / Landshut, Bayern

Re: Topas Heirat

Beitrag von GigiPineapple » 05.08.2014, 19:38

Laogai hat geschrieben:Lebensende mit drei Buchstaben?
Alternativ: Errare humanum est. (E.H.E.) :lol:


Herzlichen Glückwunsch und alles Gute euch beiden!
Weather forecast for tonight: dark.

I cook with wine, sometimes I even add it to the food.

All generalizations are false, including this one.

丑媳妇总得见公婆

Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: Topas Heirat

Beitrag von happyfuture » 06.08.2014, 03:59

Nochmals herzlichen Glückwunsch und vielleicht sehen wir uns noch, bevor du das Weite suchst

Timo
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 176
Registriert: 19.02.2013, 18:33

Re: Topas Heirat

Beitrag von Timo » 06.08.2014, 06:32

Herzlichen Glückwunsch!
Und A1 ist kein Problem! Meine Frau hat das in 5 Wochen gelernt, ist ab nach Nanjing, Prüfung mit ich glaube 80 von 100 Punkten oder so gemacht.
A1 ist wirklich nicht schwer, daran wird es auf jeden fall nicht scheitern.

Wünsche euch beiden eine wunderbare Ehe und viel glück in eurer Zukunft

Ps: War da nicht was von wegen A1 wird abgeschafft oder so für die einreise nach DE? Kann mich auch irren, meine aber so etwas gelesen zu haben.

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2800
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan

Re: Topas Heirat

Beitrag von Topas » 07.08.2014, 05:48

Danke fuer die Glueckwuensche.

Eine Frage habe ich: Die Legalisation unserer chinesischen Heiratsurkunde: Geht das ausschliesslich ueber die dt. botschaft in beijing. Oder gibt es auch einen Weg in Deutschland (chn. Botschaft in Frankfurt) ?
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2033
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Topas Heirat

Beitrag von tigerprawn » 07.08.2014, 10:32

Topas hat geschrieben:Danke fuer die Glueckwuensche.

Eine Frage habe ich: Die Legalisation unserer chinesischen Heiratsurkunde: Geht das ausschliesslich ueber die dt. botschaft in beijing. Oder gibt es auch einen Weg in Deutschland (chn. Botschaft in Frankfurt) ?
Nur die Botschaft in China kann das machen. Vergiss auch nicht, dass nur mit einer notariellen Urkunde die durch das Außenministerium überbeglaubigt wurde eine legalisation überhaupt möglich ist. Siehe
http://www.china.diplo.de/contentblob/3 ... 0607dd.pdf

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6887
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Topas Heirat

Beitrag von blackrice » 07.08.2014, 10:48

ufffffffffff.....das war ja eine schwere Geburt, hoffentlich bedarf die Geburt eures Kindes nicht auch 8 Seiten, :wink:

...und herzlichen Glückwunsch, machts Beste draus.
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7081
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing

Re: Topas Heirat

Beitrag von Yingxiong » 10.08.2014, 20:01

Auch von mir: Herzlichen Glückwunsch!
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Topas Heirat

Beitrag von ingo_001 » 11.08.2014, 10:37

Topas hat geschrieben:Hallo Zusammen,

seit dem 04. August sind wir offiziell in China verheiratet. :D
Die gute Nachricht: Ihr seid jetzt nicht nur in China verheiratet - Eure Ehe ist auch in jedem anderen Land gültig :)

Herzlichen Glückwunsch und Alles Gute für Euch :wink:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2800
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan

Re: Topas Heirat

Beitrag von Topas » 01.09.2014, 12:21

Hallo liebe Forumiten,

wir sind gerade dabei, unsere Heiratsurkunde legalisieren zu lassen. Dauert noch 1-2 Wochen, dann sollte der Punkt auch abgehakt sein. Wenn meine Frau nun das begehrte Dokument hat, notariell übersetzt und beglaubigt, im FAO überbeglaubigt und abschließend von der dt. Botschaft legalisiert, wie gehts dann weiter, damit sie später ein Visum zur Familienzusammenführung erhält?

Sie muss mir die neuen Dokumente wieder nach GER schicken, und ich mit diesen dann unsere Ehe formal in mein örtliches Standesamt eintragen lassen. Dies ist notwendig für das begehrte Visum. Bin ich da richtig?
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2033
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Topas Heirat

Beitrag von tigerprawn » 01.09.2014, 12:28

Nein. Du musst nicht zum Standesamt. Das wichtigste ist jetzt eine erfolgreiche A1 Pruefung (wie war da der status?). Dann zur Botschaft und eine FZF beantragen

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Topas Heirat

Beitrag von ingo_001 » 01.09.2014, 23:54

qpr hat geschrieben:Ansonsten schon mal bei der Krankenkasse anfragen wenn du gesetzlich versichert bist, wegen Familienversicherung.
Nicht anfragen, sondern Bescheid sagen, dass seine Ehefrau im Rahmen der Familienversicherung bei ihm mit versichert werden soll.
Per Fax oder Scan das übersetztes Heiratsbüchlein, wo ja auch das Heiratsdatum drin steht und eine Kopie des Flugtickets (wegen des Einreisedatums) an die Krankenkasse schicken - und das wars.

Ich bekam schon am nächsten Tag per E-Mail die Bestätigung meiner Krankenkasse, dass meine Frau ab dem Einreisedatum bei mir mit versichert ist.
Was 2006 ging sollte auch 2014 möglich sein.

ACHTUNG: Das gilt nur bei der gesetzl. Krankenversicherung.

Solltest Du privat krankenversichert sein, dann musst Du Dich erkundigen, wie Ihr da vorzugehen habt.
I.d.R. gibts da keine Mitversicherung von Familienangehörigen, d.h., die müssen sich in dem Fall selbst versichern.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste