deutsch-chinesisches beziehungsproblem

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
TomTom

Re: deutsch-chinesisches beziehungsproblem

Beitrag von TomTom » 01.08.2012, 12:50

cocktailfan hat geschrieben:ich bin schon ein wenig überascht, dass nach so langer zeit noch einmal jemand diesen threat hier aufruft und liest.
aber selbstverständlich will ich die neugier zu befriedigen versuchen.
seit anfang dezember ist meine freundin in deutschland, wir haben den papierkram erfolgreich gemeistert und werden am 30.12. heiraten.

Euch allen ein frohes Weihnachten

Und gibts schon was neues jetzt? Hat sich die Sache geklärt ?

quant
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 161
Registriert: 22.11.2010, 14:44

Re: deutsch-chinesisches beziehungsproblem

Beitrag von quant » 01.08.2012, 16:12

TomTom hat geschrieben:
cocktailfan hat geschrieben:ich bin schon ein wenig überascht, dass nach so langer zeit noch einmal jemand diesen threat hier aufruft und liest.
aber selbstverständlich will ich die neugier zu befriedigen versuchen.
seit anfang dezember ist meine freundin in deutschland, wir haben den papierkram erfolgreich gemeistert und werden am 30.12. heiraten.

Euch allen ein frohes Weihnachten

Und gibts schon was neues jetzt? Hat sich die Sache geklärt ?
Mich würde eher interessieren, ob er seine hanyu Kenntnisse in der Zwischenzeit aufgeäppelt hat^^
我学习汉语!
"Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids, we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and listening to repetitive electronic music." Brigstocke

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste