Hilfe gesucht: Schwiegermutter und Kind

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
andy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 24.05.2010, 09:07

Re: Hilfe gesucht: Schwiegermutter und Kind

Beitrag von andy » 27.06.2010, 20:44

Ich soll von meiner Freundin fragen, wie es möglich ist das deine Schwiegermutter für 1 Jahr bei euch wohnt. Welche Art von Visum bzw. Genehmigung ist dafür Notwendig?
zurück im Forum...

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2921
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Re: Hilfe gesucht: Schwiegermutter und Kind

Beitrag von Linnea » 27.06.2010, 21:37

Du klingst schon wieder deutlich optimistischer :D
Alex84 hat geschrieben:Es ist wirklich das Problem, meine Frau macht sich auch große Sorgen um ihre Mutter und will natürlich auch viel Hilfe, weiß also nicht wie sie sich verhalten soll.
Gibt es da einen Lösungsweg? Warum macht sich deine Frau Sorgen um die Frau Mama und wie könnte man das ändern?
Alex84 hat geschrieben:Allerdings hat mir die Hebamme mit dem Waschen Recht gegeben, also weiß meine Frau jetzt dass ich nicht ihre Mutter angreifen wollte.
Weiter so. Am besten du versuchst den ein oder anderen Streitpunkt dadurch zu lösen, dass du dir Hilfe von außen holst. Hebamme ist eine gute Idee, Kinderarzt auch wenn es hart auf hart kommt und vielleicht gibt es auch sonst noch die ein oder andere kompetente Person in eurem Umfeld.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12008
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Hilfe gesucht: Schwiegermutter und Kind

Beitrag von ingo_001 » 27.06.2010, 22:04

Linnea hat geschrieben:Hebamme ist eine gute Idee, Kinderarzt auch wenn es hart auf hart kommt und vielleicht gibt es auch sonst noch die ein oder andere kompetente Person in eurem Umfeld.
Kann aber auch zu weiteren Spannungen führen.
Bei uns wars z.B. so, dass bei einigen Tipps unserer Hebamme meine Mutter nur den Kopf schütteln konnte - sinngemäss: "Was fürn Quatsch."
Andere Tipps fand sie widerum gut.
Also ein "Allheilmittel" ist die Hilfe von aussen nicht zwingend.
Es kommt darauf an, den Sinn dieser Tipps auch schlüssig zu erklären, so dass diese auch als nützlich erkannt werden. Nur der Satz: "Die Hebamme hats gesagt." ist da zu wenig und giesst im worst Case noch Öl ins Feuer.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

andy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 24.05.2010, 09:07

Re: Hilfe gesucht: Schwiegermutter und Kind

Beitrag von andy » 27.06.2010, 22:26

Ich habe den Thread mal meiner Freundin vorgelesen.
Sie sagte das in China die älteren Leute generell respektvollen Umgang gewohnt sind, keine Wiederworte usw. usf.
Wenn man ältere Leute auf einen Fehler aufmerksam macht, dann nur über Umwege (wie das genau aussieht, keine Ahnung).
Jedenfalls meinte meine Freundin das der direkte Hinweis des Vaters, über den Fehler mit dem waschen, wahrscheinlich die Schwiegermutter gekränkt hat( ganz gleich ob der Hinweis berechtigt ist oder nicht ). Deshalb hat wohl auch die Ehefrau das ganze als Angriff statt als Tipp gewertet...
zurück im Forum...

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2921
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Re: Hilfe gesucht: Schwiegermutter und Kind

Beitrag von Linnea » 27.06.2010, 22:31

ingo_001 hat geschrieben:Also ein "Allheilmittel" ist die Hilfe von aussen nicht zwingend.
Ws kommt darauf an, den Sinn dieser Tipps auch schlüssig zu erklären, so dass diese auch als nützlich erkannt werden. Nur der Satz: "Die Hebamme hats gesagt." ist da zu wenig und giesst im worst Case noch Öl ins Feuer.
Ein Allheilmittel ist es sicher nicht, aber eben ein möglicher Ansatz. Ich würde auch nicht den Weg wählen auszurichten, was die Hebamme etc. sagte, sondern die anderen Personen einbeziehen. Hier vor allem die Frau (= Mutter), die dann in ihrer Rolle der eigenen Mutter entsprechendes weiter gibt.

Alex84
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 15.07.2009, 19:51

Re: Hilfe gesucht: Schwiegermutter und Kind

Beitrag von Alex84 » 28.06.2010, 09:11

Also, natürlich habe ich nicht gesagt dass sie das falsch macht, sondern sie gebeten besser nicht zu waschen bevor die Haut nicht mehr blutet.
Das hat sie auch nicht als Angriff gewertet, sondern sie wollte halt in ihrem Weg helfen.
Natürlich ist es klar dass man älteren Personen Respekt entgegenbringt, allerdings hört dass dann auf wenn andere Menschen, speziell unser Sohn Schaden davon tragen, oder nicht?
Also ich hatte sie nicht auf einen Fehler hingewiesen sondern ich sagte, besser nicht waschen, habe das aber als meine Meinung deklariert und hinterher geschoben, dass sie ihn natürlich waschen kann, nur eben, dass ich es besser fände zu warten.
Aber es sieht jetzt schon alles besser aus.

Zum Visum, wie gesagt ist die Mutter mit ihrem Mann 2 Jahre in Deutschland,und sein Arbeitsvertrag wurde um 3 Monate verlängert bevor er nach China muss,beim Ausländeramt wurde das Visum aber auf ein Jahr verlängert.

Im Moment sieht es aber so aus, als würde sie doch früher nach China zurückkehren.

Das müssen wir mal sehen wie wir das am besten machen, ich hatte sie schon mehrfach gebeten zu bleiben, aber sie will jetzt wieder zurück und ihren Eltern helfen.

Meine Frau macht siech eben Sorgen da ihre Mutter scheinbar einen Schlaganfall hatte und eine kleine Gesichtslähmung hatte, aber eben nicht zum Arzt will, also gsundheitliche Gründe.

Auch hat die Mutter eben sonst keine Familie, die Großeltern sagen zb, trotz all der Hilfe der Mutter, dass sie ihre Söhne mehr lieben, die ihnen nie geholfen haben.

Das alles macht eben die Situation nicht einfacher, aber es klärt sich wieder alles auf.
:D
* 10.06.2010 , Yipeng Kaisen 我一直在寻找可爱的微笑

xintian
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 08.07.2010, 07:52

Re: Hilfe gesucht: Schwiegermutter und Kind

Beitrag von xintian » 08.07.2010, 08:12

This minimalist design does what a fully padded shoe is able to do, without the extra

materials, allowing a great shedding of materials, which in turn equals reduction of overall

weight.

Benutzeravatar
arrow
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 673
Registriert: 17.03.2010, 19:01
Wohnort: Schweiz

Re: Hilfe gesucht: Schwiegermutter und Kind

Beitrag von arrow » 09.07.2010, 02:27

@alex84
...und was sagen deine Eltern zu dem ganzen Drama? Ich denke mal nicht, dass die nicht begeistert sind.
Ausserdem solltest Du den Arsch in der Hose haben und sagen wenn Dir etwas missfällt, Etikette hin oder her. Du bist immerhin der Vater des Kindes...
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null.... und das nennen sie ihren Standpunkt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste