trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
beowulf
VIP
VIP
Beiträge: 1528
Registriert: 07.02.2009, 16:00

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von beowulf » 25.05.2010, 16:38

meinü hat geschrieben:nur mal so du kleiner depp wir sind wirtschafts-flüchtlinge und meine eltern sind schon ewig in deutschland und beide sprechen perfekt deutsch :lol:
aber ihr deutschen seid unrein :lol: haha voll hässlich wie ihr immer versucht chinesisch zu reden ich krieg lachkrampf
und glaub mir wir ausländer sind die besten egal von welchen land aber keine ausländerin mit ehre nimmt einen deutschen was seid ihr bitte was habt ihr ihr habt nicht mal einen glauben oder sowas und eure töchter sind alles huren wo mit 14 sich entjungfern lassen weil ihr väter euch nicht durchsetzen könnt und keine ehre habt
eure söhne schlagen und beschimpfen die eigene mutter bei uns würds das nie im leben geben haha also träumt mal weiter das ihr unreinen deutschen euch mit uns vergleichen könnt

Wenn ich soetwas lese, denke ich mir nur "meiyou wenhua".
und glaub mir wir ausländer sind die besten egal von welchen land
hmm - Deutsche in China sind auch Ausländer, ergo sind nach deiner Logik, die Forumsmitglieder die du hier attackierst ebenfalls die besten (und sag bloß nicht das gilt für Deutsche nicht, du hast geschrieben "egal von welchem Land")

Benutzeravatar
incues
VIP
VIP
Beiträge: 1842
Registriert: 25.01.2010, 16:48
Wohnort: YangPu, Shanghai

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von incues » 25.05.2010, 16:42

Naja, jetzt haben wir unseren Spaß gehabt.

Nach kurzer Analyse ist mein Ergebnis:
meinü ist ein deutscher mit sozialer Inkompetenz, wahrscheinlich mehr schlecht als recht im Chinesisch-Aufbaukurs und hat absolut keine Ahnung von Chinesen geschweige denn China selbst. Außerdem klingt er, als wollte er einen Türken imitieren.
我的寵物龍可以噴火

Benutzeravatar
corneta
VIP
VIP
Beiträge: 2621
Registriert: 18.02.2009, 19:08
Wohnort: Berlin

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von corneta » 25.05.2010, 16:45

incues hat geschrieben:Nach kurzer Analyse ist mein Ergebnis:
Wir können ja einen Umfrage starten :mrgreen: .

Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von happyfuture » 25.05.2010, 16:48

Anderes Wort für Wirtschaftsflüchtling = Scheinasylant :lol:

Benutzeravatar
incues
VIP
VIP
Beiträge: 1842
Registriert: 25.01.2010, 16:48
Wohnort: YangPu, Shanghai

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von incues » 25.05.2010, 16:53

Wie sieht denn die momentane Wirtschaftslage in Deutschland aus? Ob ich Wirtschafts-Asyl in China beantragen kann? Immerhin bin ich doch als Ausländer jetzt einer der Besten, oder? :mrgreen: :mrgreen:
我的寵物龍可以噴火

beowulf
VIP
VIP
Beiträge: 1528
Registriert: 07.02.2009, 16:00

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von beowulf » 25.05.2010, 17:10

Außerdem klingt er, als wollte er einen Türken imitieren.
Jetzt ohne speziell türkische Forumsmitglieder und im generellen Türken vor den Kopf zu stossen wollen, muss ich sagen, dass ist mir auch aufgefallen. Ist eine ähnliche Sprache, wie sie die 15 jährigen türkischstämmigen arbeitslosen Bomberjacken- und Tokio Hotel Frisurenträger bei uns auf dem Spielplatz verwenden. Was es aber auch gibt, ist, dass vereinzelt chinesischstämmige Jugendliche mit solchen Gangs zusammenhängen und den Jargon übernehmen. Habe schon einmal einen Chinesen (aus Taiwan) kennengelernt, der hier geboren ist und deutsch nur mit türkischen Akzent sprach. Lange Rede kurzer Sinn - chinesisch klingt die Wortwahl wirklich nicht.

Benutzeravatar
incues
VIP
VIP
Beiträge: 1842
Registriert: 25.01.2010, 16:48
Wohnort: YangPu, Shanghai

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von incues » 25.05.2010, 17:41

ok, um den Vorwürfen etwaiger Diskriminierungen entgegen zu wirken: Er klingt wie Kaya Yanar in seiner besten Rolle :-P
我的寵物龍可以噴火

beowulf
VIP
VIP
Beiträge: 1528
Registriert: 07.02.2009, 16:00

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von beowulf » 25.05.2010, 19:46

incues hat geschrieben:ok, um den Vorwürfen etwaiger Diskriminierungen entgegen zu wirken: Er klingt wie Kaya Yanar in seiner besten Rolle :-P
Wieso "er"? Sonst bin ich ganz bei dir :-)

Benutzeravatar
bossel
VIP
VIP
Beiträge: 3562
Registriert: 13.02.2006, 04:28
Wohnort: Hefei

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von bossel » 25.05.2010, 19:50

beowulf hat geschrieben:bossel bist du das?
Höchstens in der kranken Fantasie eines Möchtegernhelden.


incues hat geschrieben:hat absolut keine Ahnung von Chinesen geschweige denn China selbst. Außerdem klingt er, als wollte er einen Türken imitieren.
Mal abgesehen davon, daß man sich wohl kaum länger mit so jemandem auseinandersetzen muß: obiges spricht nicht dagegen, daß es sich um eine in D aufgewachsene Chinesin handelt. In dem Chinesischkurs, an dem ich damals in D teilnahm, waren auch einige Deutsch-Chinesen & die meisten davon hatten auch keine Ahnung, bestenfalls seltsame (Ideal-)Vorstellungen von China.

Andererseits klingt der mehrfache Gebrauch von "unrein" dann doch etwas islamisch.

Tauril
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 597
Registriert: 02.04.2008, 17:46
Wohnort: Dimbach

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von Tauril » 25.05.2010, 21:00

wer keine argumente mehr hat mit denen er eine diskussion zum erfolg bringen könnte, wechselt auf die beleidigungsschiene
Rettet die Wälder ... EßT MEHR BIBER!!!!!!

There are only TWO kinds of music --- HEAVY and METAL

Wenn der Stift gezogen wurde, ist Herr Granate nicht mehr unser Freund!

báitù
VIP
VIP
Beiträge: 1208
Registriert: 03.03.2010, 23:59

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von báitù » 25.05.2010, 22:21

Erstaunlich, wie ein kleiner Troll eine so große community derart lange beschäftigen kann... :roll:
xiăo tùzi guāi guāi, ba mén kāi kāi …
一山不容二兔 ...

Nordmann
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 21.05.2010, 00:20

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von Nordmann » 25.05.2010, 22:25

das Sommerloch beginnt dieses Jahr früh ;)

Benutzeravatar
RoyalTramp
VIP
VIP
Beiträge: 2008
Registriert: 13.10.2009, 08:37
Wohnort: China / Shanghai
Kontaktdaten:

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von RoyalTramp » 26.05.2010, 08:34

meinü hat geschrieben:haiiiiii an deiner stelle würd ich mir mal keine hofnun machen und beende mal die beziehung lieber deiner "freundin" zu liebe :wink: ...
naja aber hätte ich einen deutschen freund und meine eltern würden das mitkriegen mein vater und ,meine beiden brüder würden mich tot schlagen und den mann würden die lebendig begraben haha also träumt nicht und deine freundin wenn die eine echte chinesen wär würd die euch dreckige ned mal mit dem arsch ankucken haha
Als ich das so gelesen habe, dachte ich mir: Au mann! Das klingt überhaupt nicht chinesisch...hat mehr Analogien zum arabischen Raum aufzuweisen mit den "Brüedern" und so weiter. Und *lach* im nächsten Kommentar heißt es dann tatsächlich: Huizu!

Es gibt einfach kulturelle Dispositionen, die sind global wirklich zutreffend. Nennt sie meinetwegen Stereotype oder gerne auch Vorurteile. Aber es gibt sie diese kulturellen Eigenheiten einfach und das sollte man anerkennen und warum auch nicht? Für mich "Folklore", die ich aus soziologischem Blickwinkel betrachtet irre spannend finde. Was mir jetzt noch ein wenig schwer fällt, tatsächlich anzunehmen, dass es sich um eine Huizu handeln soll.

Klingt mir immer noch viel zu sehr nach westarabischem Raum...aber auf der anderen Seite würde es auf mich keinen Sinn machen, warum hier jemand aus dem westarabischen Raum einen auf ostarabisch-chinesisch machen sollte. Naja...spannend...ich freue mich auf weitere Kommentare von @ meinü (美衄? 煤女? 没恧?)
Thank you for your contribution to China's flourishing and prosperity! 感谢你为祖国繁荣昌盛作出的贡献!

Benutzeravatar
DerDirk
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 124
Registriert: 23.09.2009, 16:52
Wohnort: Bochum

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von DerDirk » 26.05.2010, 08:42

Ich möchte lösen !! :mrgreen:

Meinü ist die Schwester von Tarkan!!
Der Standpunkt macht es nicht, die Art macht es, wie man ihn vertritt.
Theodor Fontane (1819-98), dt. Erzähler

beowulf
VIP
VIP
Beiträge: 1528
Registriert: 07.02.2009, 16:00

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von beowulf » 26.05.2010, 10:29

Bei den Huis gibt es "angeblich" die Unterscheidung zwischen westlichen und östlichen Huis. Wobei die westlichen als konservativer und gläubiger gelten. Die östlichen hingegen stärker sinisiert sind. (Was jetzt aufgrund der geographischen Aufteilung auch Sinn macht). Die Huis die ich persönlich kenne, sind alle von der Ostküste und würden niemals so eine Sprache verwenden.

Für mich klingt dieser Jargon aber sowieso nach "jugendlichen ausländischen Mitbürger mit Integrationsproblemen"*. So aggressiv und "lässig" sprechen auch die Araber die ich kenne nicht. Ergo Hui-Chinesin die in einem Wohnblock mit vornehmlich türkischen Anteil aufgewachsen ist, oder Türke dem seine Freundin von einem Deutschen ausgespannt wurde. Oder etwa doch Bossel? :lol: Für mich gleicht ein Troll dem anderen.

Sollte mich bei den Grünen bewerben. Meine PC Kenntnisse werden von Tag zu Tag besser. Nein, Meinv ich meine damit nicht, meine Computerkenntnisse.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste