trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
Benutzeravatar
belrain
VIP
VIP
Beiträge: 2696
Registriert: 10.08.2005, 09:45
Wohnort: China/Shanghai/QingPu/ZhuJiaJiao

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von belrain » 07.05.2010, 02:39

Eigentlich muss es ja jeder handhaben wie er/sie/es will.
Nur eines gebe ich zu bedenken:

Wenn die Familie so traditionell ist, wird auch die Tochter noch viele traditionelle Eigenschaften haben - u.a. absoluten Gehorsam gegenueber den Eltern. Was sich auch dadurch zeigt, dass sie Angst hat es ihren Eltern zu sagen.
Nun kann man natuerlich hoffen, in 1,5 - 2 Jahren ist alles ganz anders. Das ist sehr chinesisch gedacht, einfach mal alle Probleme aussitzen. Vielleicht regelt es sich ja von allein.
Aber wenn die Eltern wirklich gegen eine Beziehung mit einem Auslaender sind, wird das auch in 2 Jahren nicht anders sein. Zumal sie ja keine Chance haben, den Auserwaehlten mal vorher kennen (und moegen) zu lernen. Im Gegenteil, sie werden von ihrer braven Tochter noch 2 weitere Jahre hintergangen - und das werden sie ihr wahrscheinlich noch viel staerker vorwerfen. Erst so einen #$%&$#laowei und dann auch noch die Eltern beluegen. Da ist doch bestimmt der #$%&$#laowei dran Schuld. Also werden sie ihr dann erst recht verbieten ihn zu sehen. Und als gehorsame Tochter wird sie dies auch befolgen.

Hatte ich schon erwaehnt, ich bin Schwarzmaler von Beruf :wink:
Das Leben ist schön

Shanghai - seit 2009
1. April 2012 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai
1. April 2015 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai

李哲瀚
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 104
Registriert: 18.02.2010, 18:02

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von 李哲瀚 » 07.05.2010, 17:36

belrain hat geschrieben:Eigentlich muss es ja jeder handhaben wie er/sie/es will.
Nur eines gebe ich zu bedenken:

Wenn die Familie so traditionell ist, wird auch die Tochter noch viele traditionelle Eigenschaften haben - u.a. absoluten Gehorsam gegenueber den Eltern. Was sich auch dadurch zeigt, dass sie Angst hat es ihren Eltern zu sagen.
Nun kann man natuerlich hoffen, in 1,5 - 2 Jahren ist alles ganz anders. Das ist sehr chinesisch gedacht, einfach mal alle Probleme aussitzen. Vielleicht regelt es sich ja von allein.
Aber wenn die Eltern wirklich gegen eine Beziehung mit einem Auslaender sind, wird das auch in 2 Jahren nicht anders sein. Zumal sie ja keine Chance haben, den Auserwaehlten mal vorher kennen (und moegen) zu lernen. Im Gegenteil, sie werden von ihrer braven Tochter noch 2 weitere Jahre hintergangen - und das werden sie ihr wahrscheinlich noch viel staerker vorwerfen. Erst so einen #$%&$#laowei und dann auch noch die Eltern beluegen. Da ist doch bestimmt der #$%&$#laowei dran Schuld. Also werden sie ihr dann erst recht verbieten ihn zu sehen. Und als gehorsame Tochter wird sie dies auch befolgen.

Hatte ich schon erwaehnt, ich bin Schwarzmaler von Beruf :wink:
hehe willste mir Angst machen :cry: ?
Hört man auf die Argumente von jedem....kann man sich ja gleich in 10 Teile reissen.
Aber jetzt ist es egal, die Entscheidung ist gefallen. Wenn das geschieht, was oben steht...tja dann hätte ich sie vielleicht zwingen sollen. Immerhin bleiben mir dann 1,5-2 Jahre. Kann nur hoffen, dass dies net eintritt.

meinü
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 25
Registriert: 24.05.2010, 20:23

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von meinü » 24.05.2010, 20:37

haiiiiii an deiner stelle würd ich mir mal keine hofnun machen und beende mal die beziehung lieber deiner "freundin" zu liebe :wink:
haha wären die eltern wirklich traditionel würden die mal besser auf ihre tolle tochter aufpassen und es gar nich mal so weit kommen lassen das die mit ein deutschen geht
oh man die eltern von der tun mir so leid was eine schande für ihre familie ich würde mich schämen an ihrer stelle und du genau so was hast du schon für ein plan von china oder der chinesiscchen kultur wie sind nicht so wie die deutschen wo jeder mit jedem was haben kann bei ujns ist das nicht os einfach also passt lieber auf ihn wen ihr euch verliebt versucht leiber nich besonders wenn das mädchen auch noch brüeder hat hahahahahaha :lol: :lol: :lol: :lol:
naja aber hätte ich einen deutschen freund und meine eltern würden das mitkriegen mein vater und ,meine beiden brüder würden mich tot schlagen und den mann würden die lebendig begraben haha also träumt nicht und deine freundin wenn die eine echte chinesen wär würd die euch dreckige ned mal mit dem arsch ankucken haha

Nordmann
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 21.05.2010, 00:20

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von Nordmann » 24.05.2010, 20:47

meinü, warum haben deine Eltern Angst vor einem Deutschen Schwiegersohn? Vielleicht solltest du ihnen tatsächlich auch einmal einen Deutschen vorstellen, damit sie auch merken, dass die nicht alle böse sind :)
Sind Deine Brüder auch so traditionell? Bis jetzt habe ich diese Angst vor Ausländern eigentlich nur bei der älteren Generation beobachtet; mit jüngeren Leuten hatte ich eigentlich nie Probleme.

Meine Freundin ging da voll auf Konfrontationskurs und stellte mich ihrer (sehr traditionellen) Verwandtschaft vor. Ich wurde zwar Anfangs nicht gerade mit offenen Armen empfangen, aber die merkten auch bald, dass Ausländer ja auch Menschen sind.

aquadraht
VIP
VIP
Beiträge: 1282
Registriert: 26.06.2009, 10:15

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von aquadraht » 24.05.2010, 23:42

Also mei nü, du hast eine chou hua. So in einem ausländischen Forum
aufzutreten, das ist buyaolian.

Ich weiss nicht, woher Du kommst. Aber meine chinesischen Bekannten
würden Dich nicht kennenlernen wollen. Ich übrigens auch nicht.

Trotzdem wünsche ich Dir alles Gute.

a^2

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16435
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von Laogai » 25.05.2010, 00:07

aquadraht hat geschrieben:[...]
chou hua
[...]
buyaolian
Bitte mal hier eintragen :!:
aquadraht hat geschrieben:Trotzdem wünsche ich Dir alles Gute.
Wofür/wozu/warum?




Just my 5毛 :P
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

meinü
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 25
Registriert: 24.05.2010, 20:23

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von meinü » 25.05.2010, 14:58

tjaaa das braucht euch auch nicht zu interessieren woher ich komme oder wer ich bin..
fakt ist was ich bin ich bin stolze chinesin (angehörige der huizu :wink: )
und ich glaube ich weiss eher als ihr was in meinem land abgeht...
naja ob deine bekannten mich kennen wollen ist mir relativ egal... ich hab genug bekannte und verwandten die noch ahnung haben von ehre oder stolz
meine eltern haben keine angst vor ausländern
ich hab viele deutsche freundinnen meine eltern mögen sie auch
genau so wie meine brüder auch deutsche freunde haben..auch wenn es wenige sind..
es geht nur darum meine kinder würden verdorben werden wenn ihr vater deutscher wäre :wink: und das will meine familie nicht :wink:
und glaub mir wieso ich bin sicher nicht so dumm nehm ein deutschen mit nachhause auf die idee würd ich niemals kommen denkt ihr ich hab lust auf massenschlägerei :lol: :lol: :lol: :lol:
aber glaubt mir wenn ich mit einem deutschen mann kommen würde..meine familie würde sich ekeln vor mir... ihr fasst z.B. tiere an und wäscht euch danach nicht mal eure hände wie unrein
ahnung vom verhalten habt ihr auch nicht...ich war mal in china in der moschee und ihr europäer geht rein ohne respekt auch nur die schuhe auszuziehen omg wie peinlich aber naja eure sache aber trotzdem macht euch nicht zu viele hoffnungen eine chinesin abzukriegen vielleicht kriegt ihr ja eine ab aber das ist dann eine von den biaozi sorten :lol: :lol: :lol: :lol:

beowulf
VIP
VIP
Beiträge: 1528
Registriert: 07.02.2009, 16:00

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von beowulf » 25.05.2010, 15:08

meinü hat geschrieben:tjaaa das braucht euch auch nicht zu interessieren woher ich komme oder wer ich bin..
fakt ist was ich bin ich bin stolze chinesin (angehörige der huizu :wink: )
und ich glaube ich weiss eher als ihr was in meinem land abgeht...
naja ob deine bekannten mich kennen wollen ist mir relativ egal... ich hab genug bekannte und verwandten die noch ahnung haben von ehre oder stolz
meine eltern haben keine angst vor ausländern
ich hab viele deutsche freundinnen meine eltern mögen sie auch
genau so wie meine brüder auch deutsche freunde haben..auch wenn es wenige sind..
es geht nur darum meine kinder würden verdorben werden wenn ihr vater deutscher wäre :wink: und das will meine familie nicht :wink:
und glaub mir wieso ich bin sicher nicht so dumm nehm ein deutschen mit nachhause auf die idee würd ich niemals kommen denkt ihr ich hab lust auf massenschlägerei :lol: :lol: :lol: :lol:
aber glaubt mir wenn ich mit einem deutschen mann kommen würde..meine familie würde sich ekeln vor mir... ihr fasst z.B. tiere an und wäscht euch danach nicht mal eure hände wie unrein
ahnung vom verhalten habt ihr auch nicht...ich war mal in china in der moschee und ihr europäer geht rein ohne respekt auch nur die schuhe auszuziehen omg wie peinlich aber naja eure sache aber trotzdem macht euch nicht zu viele hoffnungen eine chinesin abzukriegen vielleicht kriegt ihr ja eine ab aber das ist dann eine von den biaozi sorten :lol: :lol: :lol: :lol:

bossel bist du das?

Benutzeravatar
DerDirk
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 124
Registriert: 23.09.2009, 16:52
Wohnort: Bochum

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von DerDirk » 25.05.2010, 15:09

hm...

Sag mal mei nü...nennt man das nicht Haqad & Kubar was du hier treibst??
Ich denke du solltest dich schämen. Und deine Brüder sollten dich mal zurechtweisen. :mrgreen:
Der Standpunkt macht es nicht, die Art macht es, wie man ihn vertritt.
Theodor Fontane (1819-98), dt. Erzähler

meinü
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 25
Registriert: 24.05.2010, 20:23

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von meinü » 25.05.2010, 15:26

warum soll ich mich schämen?
meine familie kann stolz auf mich sein :wink:

beowulf
VIP
VIP
Beiträge: 1528
Registriert: 07.02.2009, 16:00

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von beowulf » 25.05.2010, 15:30

meinü hat geschrieben:warum soll ich mich schämen?
meine familie kann stolz auf mich sein :wink:
Das du mit fremden Männern im Internet schmutzige Wörter austauscht?

Benutzeravatar
incues
VIP
VIP
Beiträge: 1842
Registriert: 25.01.2010, 16:48
Wohnort: YangPu, Shanghai

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von incues » 25.05.2010, 15:42

beowulf hat geschrieben:
meinü hat geschrieben:warum soll ich mich schämen?
meine familie kann stolz auf mich sein :wink:
Das du mit fremden Männern im Internet schmutzige Wörter austauscht?
Ich sehe das eher so:
Ihre Eltern selbst haben wahrscheinlich nur geringfügig Bildung genossen und deshalb ist jeder Sprung - sei er auch noch so klein - ein riesen Fortschritt für die Familie. Da kann man auf ein Kind, dass die deutsche Sprache mehr oder weniger gut beherrscht, als Eltern zu recht stolz sein.

Und nebenbei! Wenn ihre Eltern eine ähnliche Denkweise aufzeigen, dann wundert es mich nicht, dass sie im eigenen Land nicht mit offenen Armen empfangen wurden und sich deshalb nach Deutschland abgesetzt haben :mrgreen:
我的寵物龍可以噴火

meinü
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 25
Registriert: 24.05.2010, 20:23

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von meinü » 25.05.2010, 16:03

nur mal so du kleiner depp wir sind wirtschafts-flüchtlinge und meine eltern sind schon ewig in deutschland und beide sprechen perfekt deutsch :lol:
aber ihr deutschen seid unrein :lol: haha voll hässlich wie ihr immer versucht chinesisch zu reden ich krieg lachkrampf
und glaub mir wir ausländer sind die besten egal von welchen land aber keine ausländerin mit ehre nimmt einen deutschen was seid ihr bitte was habt ihr ihr habt nicht mal einen glauben oder sowas und eure töchter sind alles huren wo mit 14 sich entjungfern lassen weil ihr väter euch nicht durchsetzen könnt und keine ehre habt
eure söhne schlagen und beschimpfen die eigene mutter bei uns würds das nie im leben geben haha also träumt mal weiter das ihr unreinen deutschen euch mit uns vergleichen könnt

Benutzeravatar
incues
VIP
VIP
Beiträge: 1842
Registriert: 25.01.2010, 16:48
Wohnort: YangPu, Shanghai

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von incues » 25.05.2010, 16:18

meinü hat geschrieben:nur mal so du kleiner depp wir sind wirtschafts-flüchtlinge und meine eltern sind schon ewig in deutschland
Da hast du dir wohl etwas abgeguckt, wie? Auf Grund deines Harz-4-Schreibstils nehme ich an, dass du immer noch vor der Wirtschaft flüchtest.
meinü hat geschrieben:und beide sprechen perfekt deutsch :lol:
Das Sprechen kann ich leider nicht beurteilen, aber verdammt schade das sie dir beim schreiben nicht mal unter die Arme gegriffen haben.
meinü hat geschrieben:und eure töchter sind alles huren wo mit 14 sich entjungfern lassen
Ich sehe zwei Kernpunkte:
1. wo - scheint mir du hattest es nicht leicht im schönen mitteldeutschen Raum
2. scheinst du auch erst 15. zu sein und darüber hinaus derjenige, der den die armen 14-jährigen später einmal bereuen :mrgreen:
我的寵物龍可以噴火

Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: trd. Familie -> lao wai als nan peng you ?! ^^

Beitrag von happyfuture » 25.05.2010, 16:31

meinü hat geschrieben:ohne Respekt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste