Vorraussetzungen fuer unbefristete Aufenthaltserlaubins

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
Antworten
Wo de BaoBao °(>.<)°
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 28.03.2010, 16:11

Vorraussetzungen fuer unbefristete Aufenthaltserlaubins

Beitrag von Wo de BaoBao °(>.<)° » 28.03.2010, 16:46

Hallo Leute,
tut mir leid, dass ich schon wieder das gleiche Thema aufgreife, aber bisher habe ich keine genug präzisen Informationen gefunden bezueglich unbefrst. Aufenthaltserl.. Ich wohne in Hamburg, genauer zu sein Norderstedt und bin so gut wie verheiratet, wenn jetzt das Oberlandsgericht keine Einwände mehr hat. Mein Verlobter ist Chinese und ich deutscher Staatsbuergerschaft. Nun wollte ich wissen, was wir nachher für seine Aufenthaltserlaubnis benötigen. Wir beide arbeiten, er ist mittels eines Arbeitsvisums seit 2 Jahren in D. Ich habe jetzt so viele verschiedene Informationen gehoert, und werde verrückt vor Aufregung, weil so vieles von seiner Aufenthaltserlaubnis abhängt. Man muss Einkommen haben, aber wie viel mindestens??? Muss man eine eigene Wohnung haben? Welche Regeln gelten für Hamburg und sind diese für Schleswig-Holstein wiederrum anders? Muss man unbedingt Famillienzusammenführung beantragen oder geht auch ein einfacher Niederlassungsantrag, denn immerhin ist er schon seit zwei jahren in D und das auch wegen Arbeit und wir wollen auch nur eine unbfrst. Aufenthaltserlaubnis, er soll nicht die Staatsbuergerschaft wechseln. Wie ist es mit solchen Sachen in Hamburg??
Ich wär sau-glücklich über informative Antworten. Wir gehen auch selbst nochmal zum Ausländeramt, aber wir haben kaum Zeit und viele Sachen zu erledigen und ich werde wahnsinnig vor Aufregung. Bitte helft mir ein bisschen :(

Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: Vorraussetzungen fuer unbefristete Aufenthaltserlaubins

Beitrag von happyfuture » 28.03.2010, 17:05

Hallo und Willkommen!

Präzise Informationen ist so eine Sache, da scheinbar gleiche Behörden an unterschiedlichen Orten die Vorgehensweisen letztlich anders festlegen. Das kannst du hier im Forum recherchieren mit der Suchfunktion.

In eurem Fall - Dein Verlobter ist bereits mit einer befristeten Aufenthaltsgenehmigung in D - geht nur der Weg über das Ausländeramt deines ersten Wohnsitzes. Genau dort bekommt Ihr alle notwendigen Schritte für die Aufenthaltserlaubnis für verheiratete mitgeteilt, und was dazu notwendig ist. Beim Standesamt gibt es die Infos für die Heirat, wobei einiges an Dokumenten für das EFZ erforderlich wird.

Für so eine wichtige Sache, die Euer beider Leben verändern wird, solltet Ihr Euch genügend Zeit nehmen. :wink:

Nur Mut,
Happy

Wo de BaoBao °(>.<)°
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 28.03.2010, 16:11

Re: Vorraussetzungen fuer unbefristete Aufenthaltserlaubins

Beitrag von Wo de BaoBao °(>.<)° » 28.03.2010, 17:13

Danke! :D
Dass ich wohl in Norderstedt suchen muesste , ist ein guter Tipp! Bin zu verwirrt um selbst draufzukommen. 谢谢啊!

ela66
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 28.03.2010, 18:57

Re: Vorraussetzungen fuer unbefristete Aufenthaltserlaubins

Beitrag von ela66 » 28.03.2010, 19:06

Hi Wo de BaoBao,

ich bin heute zufällig auf diese Seite gekommen und dabei ist mir dein Text aufgefallen.
Ich wohne auch in Hamburg, bin deutsche und habe eine chinesischen Partner, der leider in Berlin-Potsdam lebt.
Wir wollen auch dieses Jahr heiraten und mein Schatz ist gerade dabei seine Papiere dafür zu erledigen.
Wir sind auch nicht ganz sicher, was wir alles so benötigen, daher geht mein Schatz nächste Woche zur China-Botschaft und Ausländerbehörde.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich mit dir/euch in Kontakt kommen könnte, damit wir uns gegenseitig Informationen austauschen können, oder auch Tipps :P

schönen Sonnatg noch,
Ela

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste