Asiatische Fernsehsender in Deutschland?

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
si hon tak
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 06.11.2009, 23:33

Asiatische Fernsehsender in Deutschland?

Beitrag von si hon tak » 04.03.2010, 19:44

Moin Moin

Ich heirate demnächst meine Verlobte aus Hong Kong
(Auf Guam übrigens :wink: ;-) Ist romantischer als Las Vegas)

Im Juni komtt Sie dann rüber so Gott und das deutsche Beamtentum es denn wollen.

Kann man hier in Deutschland irgendwie Hong Kongesisches Fernsehen gucken oder geht das nur übers Internet?

Hilfe wäre prima weil ich mich auf dem Gebiet noch nie so wirklich schlau gemacht habe.

Daaaaanke

Si Hon Tak
--------------------
SI HON TAK

Benutzeravatar
incues
VIP
VIP
Beiträge: 1842
Registriert: 25.01.2010, 16:48
Wohnort: YangPu, Shanghai

Re: Asiatische Fernsehsender in Deutschland?

Beitrag von incues » 04.03.2010, 19:48

Die Tante meiner verlobten ist öfters mal in Deutschland, weil sie für eine Firma arbeitet, die HK-Fernsehen über satellit anbietet. Ich frag mal nach. Dann geb ich dir später genauere Infos.


also sie arbeitet für TVB
.
dort findest du auch die nötigen Infos für "overseas stations"
我的寵物龍可以噴火

Benutzeravatar
si hon tak
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 06.11.2009, 23:33

Re: Asiatische Fernsehsender in Deutschland?

Beitrag von si hon tak » 04.03.2010, 19:50

Astrein!!!!

Bin erst seit kurzem hier, aber wenn dass immer so fix geht mit den Antworten :-)
Besten Dank!!
--------------------
SI HON TAK

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22725
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Asiatische Fernsehsender in Deutschland?

Beitrag von Grufti » 04.03.2010, 20:54

si hon tak hat geschrieben:Moin Moin

Ich heirate demnächst meine Verlobte aus Hong Kong
(Auf Guam übrigens :wink: ;-) Ist romantischer als Las Vegas)

Im Juni komtt Sie dann rüber so Gott und das deutsche Beamtentum es denn wollen.

Kann man hier in Deutschland irgendwie Hong Kongesisches Fernsehen gucken oder geht das nur übers Internet?

Hilfe wäre prima weil ich mich auf dem Gebiet noch nie so wirklich schlau gemacht habe.

Daaaaanke

Si Hon Tak

Hallo Si Hon Tak

Herzlich willkommen in unserem Forum :wink:

Mal ne dumme Frage.....


Heiratest Du einen Fernsehapparat oder TV-Sender ? :roll:

Warum ?


Weil Du Deine Frage im Forum "Heirat und Familie" veröffentlichst.....
:lol:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
si hon tak
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 06.11.2009, 23:33

Re: Asiatische Fernsehsender in Deutschland?

Beitrag von si hon tak » 04.03.2010, 20:58

:))

NE IS KLAR
SO GUT IST MEIN KANTONESISCH / CHINESICH NOCH NICHT :-D

WILL NUR DIE HOLDE AUCH ENTERTAINEN KÖNNEN WENN ICH MALOCHE ;-)

AN SO EIN PAAR SENDUNGEN AUF TVB PEARL IN HONG KONG HABE ICH MICH EHRLICH GESAGT AUCH SCHON GEWÖHNT, :oops:
KANN ICH KAUM NOCH MISSEN
--------------------
SI HON TAK

Audiooxyd
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 03.02.2010, 11:47

Re: Asiatische Fernsehsender in Deutschland?

Beitrag von Audiooxyd » 04.03.2010, 21:17

Hallo si hon tak

Asiatische Fernsehsender gibt es auch viele per Internet-Stream.
Schau mal hier:
http://forum.chinaseite.de/ftopic10284.html
oder hier:
http://forum.chinaseite.de/viewtopic.php?f=1&t=4274&hilit=tvuplayer

Ich benutze den TVUplayer auf Windows XP dafür. Das funktioniert sehr gut.
Ob da allerdings auch Hong Kong Sender dabei sind weiss ich nicht.

Benutzeravatar
si hon tak
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 06.11.2009, 23:33

Re: Asiatische Fernsehsender in Deutschland?

Beitrag von si hon tak » 04.03.2010, 21:30

WOW :o
COOL
DAAAANKE

IST DAS UMSONST?
ICH HABE NOCH NIX GEFUNDEN BEZUEGLICH KOSTEN ODER SO

ICH GUCK MICH MAL DURCH UND TESTE DANN MAL AUS

EXTREMEN DANK!
:)
--------------------
SI HON TAK

Audiooxyd
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 03.02.2010, 11:47

Re: Asiatische Fernsehsender in Deutschland?

Beitrag von Audiooxyd » 04.03.2010, 22:00

Das ist alles kostenlos und es sind alles legale Sender und die Software dazu ist auch keine Raubkopie. Die finanzieren sich wohl über die eingeblendete Werbung vor dem Kanalumschalten.
Soweit ich das gesehen habe sieht man genau die Sender die auch in dem jeweiligen Land empfangen werden, also keine speziellen Internetsender (jedenfalls bei den Asiatischen Sendern).

Dagobert
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 01.07.2008, 22:32

Re: Asiatische Fernsehsender in Deutschland?

Beitrag von Dagobert » 05.03.2010, 11:49

PPLive ist das Stichwort

Benutzeravatar
incues
VIP
VIP
Beiträge: 1842
Registriert: 25.01.2010, 16:48
Wohnort: YangPu, Shanghai

Re: Asiatische Fernsehsender in Deutschland?

Beitrag von incues » 05.03.2010, 12:51

Naja, über's Internet ist es einfach und günstig, aber nicht immer am komfortabelsten. Außer man hängt das Laptop an den Fernseher. Wie gesagt, Fernsehsender erhält man auch per Satellit über TVB, dann kann man weiter ganz entspannt über die Glotze schauen und es sich auf dem Sofa gemütlich machen.
Aber leider ist das mit Kosten verbunden.
我的寵物龍可以噴火

blomah
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 228
Registriert: 07.04.2009, 15:09
Wohnort: Hong Kong

Re: Asiatische Fernsehsender in Deutschland?

Beitrag von blomah » 05.03.2010, 13:06

si hon tak hat geschrieben:Moin Moin

Ich heirate demnächst meine Verlobte aus Hong Kong
(Auf Guam übrigens :wink: ;-) Ist romantischer als Las Vegas)

I
Wolltest doch bloss wieder das Geld fuer ne Heirat in HK sparen, gibs doch zu

:D

Benutzeravatar
si hon tak
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 06.11.2009, 23:33

Re: Asiatische Fernsehsender in Deutschland?

Beitrag von si hon tak » 05.03.2010, 14:46

blomah hat geschrieben:
si hon tak hat geschrieben:Moin Moin

Ich heirate demnächst meine Verlobte aus Hong Kong
(Auf Guam übrigens :wink: ;-) Ist romantischer als Las Vegas)

I
Wolltest doch bloss wieder das Geld fuer ne Heirat in HK sparen, gibs doch zu

:D
:lol:
Hmmmmm
Könnte man auch so formulieren.... :roll:
Eleganter hört sich immer an "Ich bin nicht so für gesellschaftliche Ereignisse"
:roll:
--------------------
SI HON TAK

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 3 Gäste