Frage zur Verpflichtungserklärung & Versicherung

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
Antworten
andy

Frage zur Verpflichtungserklärung & Versicherung

Beitrag von andy » 25.01.2010, 19:31

Meine Freundin möchte mich im Sommer für Zwei Wochen besuchen.
Natürlich haben wir uns beide schon gut darüber informiert, sie in Ihrem Forum und Ich hier.

Meine Freundin bekommt Ihren Reisepass erst Zwei Wochen bevor Ich das nächste mal nach China fliege, wir wollen gerne zusammen Zur Botschaft.
D.h Ich kann erst kurzfristig die Verpflichtungserklärung & Versicherung für sie abschließen, die Einladung kann Ich natürlich schon vorher fertig machen.

Es stellen sich mir aber dennoch ein Paar Fragen auf.

Wo kann Ich eine günstige Krankenversicherung für sie abschließen, kann Ich diese auch auf einem bestimmten Zeitraum abschließen oder gibt es da Mindestlaufzeiten?

Wie lange dauert es bis Ich die nötigen Nachweise zur Verpflichtungserklärung und Versicherung bekomme, wir haben wie gesagt nur 2 Wochen Zeit diese beiden Nachweise zu besorgen.
Werden diese mir direkt nach Abschluss ausgestellt oder per Postweg zugeschickt ?

Über Hilfe freue ich mich.

Gruß Andy

Benutzeravatar
Ron
VIP
VIP
Beiträge: 1073
Registriert: 28.06.2007, 10:43
Wohnort: München

Re: Frage zur Verpflichtungserklärung & Versicherrung

Beitrag von Ron » 25.01.2010, 19:40

Die Verpflichtungserklärung gibs sofort zum mitnehmen bei der ABH.
Hier ohne Wartezeit direkt am Info schalter , man muss nicht mach zum Sachbearbeiter ins Büro rein.
3 Gehaltsauszüge mitbringen + Ausweiss + Ausweiskopie von ihr -> fertig.
25 Euro dafür nicht vergessen
Versicherung gehste zum ADAC z.B. da gibts die police auch sofort.
30 Tage 30.-

Gruss und viel Glück
Ron

Benutzeravatar
Tenshu
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 900
Registriert: 26.08.2009, 13:56
Wohnort: Pirmasens / Rheinland-Pfalz

Re: Frage zur Verpflichtungserklärung & Versicherrung

Beitrag von Tenshu » 25.01.2010, 19:40

Hi Andy,

Schau mal hier im Forum. Krankenversicherung günstig z. B. beim ADAC.
Kannst auch mal deinen Versicherungsagenten fragen, ob er was anzubieten hat.
Laufzeiten können unterschiedlich sein. Soweit ich weiß ab 30 Tagen bis höchstens 6 Monate.
Berichtigt mich, falls ich mich irren sollte.
"Wenn Windows die Lösung ist, dann möchte ich bitte das Problem wieder haben."

andy

Re: Frage zur Verpflichtungserklärung & Versicherung

Beitrag von andy » 25.01.2010, 19:52

Danke für die beiden Antworten, hat mir sehr geholfen.

Gruß Andy

Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: Frage zur Verpflichtungserklärung & Versicherung

Beitrag von happyfuture » 26.01.2010, 02:54

Verpflichtungserklärung:
Wie Ron schon geschrieben hat, eventuell wollen die ABH noch zusätzlich wissen, wie/wo du wohnst (Mietvertrag, Eigentumsnachweis etc.)

AKV: Gibt es günstig bei Hanse Merkur, jedoch mit der Botschaft abklären, ob die Internetausdruck akzeptieren, da es so gesehen keine Original Police mehr gibt. Dafür einfacher als ADAC (und zuletzt auch günstiger)

Viel Erfolg!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste