maximale Abwesenheit, bevor das Residence-Permit erlischt

In diesem Forum können alle Fragen rund um Familienangelegenheiten, z.B. Heirat, Geburt, Scheidung, damit verbundene Visumsfragen und andere bürokratische und sonstige Hürden besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
klaus.gabriel
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 09.01.2018, 00:05
Wohnort: Freiburg - Hangzhou

maximale Abwesenheit, bevor das Residence-Permit erlischt

Beitrag von klaus.gabriel » 13.03.2021, 18:45

Hallo Besitzer eines Residence-Permits (vorzugsweise in Hangzhou)!
da ich in Erfahrung brachte, dass der deutsche Aufenthaltstitel meiner Gattin nach 6 monatiger Abwesenheit aus D(EU) erlischt und zur Wiedereinreise in D sie ein Visum beantragen müsste ++++ bis man als Ehepaar wieder einen Aufenthaltstitel im Rahmen einer "Familienzusammenführung" bekommen kann, hier meine Frage:
Wenn ich in China ein Residence Permit mit Q1-Visum für 3 Jahre erhalte (möge diese Übung überhaupt gelingen), muss ich auch dann damit rechnen ab einer gewissen Dauer der Abwesenheit aus China plötzlich nicht mehr einreisen zu dürfen? Und dann folglich ein erneutes Visum beantragen zu müssen?

Wer hat das profunde Kenntnis über solche Regelungen und Fristen?

Bitte schreibt mir!

Danke

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste