Japan-Workshops u.ä. (wiss.)

Alles über Japan, japanische Sprache und Kultur, Reise nach Japan und natürlich chinesisch-japanische Beziehungen.
Antworten
Benutzeravatar
Taifun
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 247
Registriert: 03.07.2012, 11:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Japan-Workshops u.ä. (wiss.)

Beitrag von Taifun » 03.09.2020, 13:15

EU-Japan Young Scholars’ Workshop
In diesem Jahr möchte der EU-Japan Workshop darüber nachdenken, was es bedeutet, die Komplexität und den Reichtum verschiedener Kulturen und Sprachen zu erhalten und zu fördern. "Wir würden uns über eine Vielzahl von Präsentationen freuen, die sowohl die japanische Sprache und Kultur im globalen Kontext als auch die Vielfalt von Kultur und Sprache innerhalb Japans berühren", heißt es in der Ausschreibung.

Die Organisatoren sind
 das Consortium for Global Japanese Studies (CGJS)
 das Hosei University Research Center for International Japanese Studies (HIJAS)
 das European Center for Japanese Studies in Alsace (CEEJA)

Datum des Workshops: November 6th – 8th, 2020
Deadline: September 25th, 2020

Location: Centre Européen d'Etudes Japonaises d'Alsace (CEEJA) in France
Please note: At this moment, we plan to hold the workshop at the CEEJA in France. However, depending on the COVID-19 situation, it may be changed to an online (Zoom) meeting.

Rahmenthema und weitere Einzelheiten im Call for Applications
(by Prof. Dr. Regine Matthias r.matthias@ceeja-japon.com).
Application bitte mit Proposal Title, Abstract (max. 300 words in English or max. 800 letters in Japanese) und Current Curriculum Vitae.
Für jeden Beitrag stehen max. 60 Minuten zur Verfügung.

Contact
Program Administrator: Frédéric Ebrard E-mail: f.ebrard@ceeja-japon.com
European Center for Japanese Studies in Alsace / Centre Européen d'Etudes Japonaises d'Alsace (CEEJA)
8 Route d'Ammerschwihr 68240 KIENTZHEIM, FRANCE
Tel. (33) 3 89.23.16.53 www.ceeja-japon.com

Benutzeravatar
Taifun
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 247
Registriert: 03.07.2012, 11:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Japan-Workshops u.ä. (wiss.)

Beitrag von Taifun » 02.11.2020, 14:06

Historische Japan-Forschung
Am 28 + 29. November 2020 wird die Tagung der „Initiative zur historischen Japanforschung“ diesmal im digitalen Raum stattfinden - die Chance. :)
Offen für alle, kostenfrei.
Aber bitte anmelden (bis 20.11.) unter tagung@japanische-geschichte.de

Am 28. (Samstag) geht es u.a. um die japanische Insel Ōkunoshima oder um japanische Chemiewaffen im 2. Weltkrieg (auch Ōkunoshima).
Am 29. (Sonntag) referiert Jana Aresin (Erlangen-Nürnberg) über "Demokratie, Konsum und Frauenbilder in Japanischen und US-amerikanischen Frauenzeitschriften im frühen Kalten Krieg (1945-1960)": oder nachmittags mit Bernhard Mann (Koblenz) um Die Public-Health-Entwicklung in Japan (Antworten auf die zeitgeschichtlichen Herausforderungen einer Demokratie in der Krise?).

Das gesamte Programm sollte auch zu finden unter unter https://www.japanische-geschichte.de/pr ... 9-11-2020/ (momentan leider blockert)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste