Paket von China nach Deutschland

Alles um Zoll, Import & Export zwischen China und dem Rest der Welt.
Waterkantler
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 41
Registriert: 12.01.2009, 22:12

Paket von China nach Deutschland

Beitrag von Waterkantler » 30.06.2009, 19:13

Ni hao!

Bin ich hier richtig?!? Trotz Forensuche, google und chinesischen Kommilitonen konnte ich bisher keine aktuellen Preise für Pakete von China nach Deutschland finden. Es gibt zwar zig Seiten, die aber scheinbar irgendwie veraltete Preislisten vorweisen.
Hat irgendwer recht aktuelle Preise für Chinapost (SAL, Luft), DHL und was es sonst noch so gibt. Für ein ca. 5-10kg Paket!

Herzlichen Dank,
Water

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 24248
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Paket von China nach Deutschland

Beitrag von Grufti » 30.06.2009, 21:52

Waterkantler hat geschrieben:Ni hao!

Bin ich hier richtig?!? Trotz Forensuche, google und chinesischen Kommilitonen konnte ich bisher keine aktuellen Preise für Pakete von China nach Deutschland finden. Es gibt zwar zig Seiten, die aber scheinbar irgendwie veraltete Preislisten vorweisen.
Hat irgendwer recht aktuelle Preise für Chinapost (SAL, Luft), DHL und was es sonst noch so gibt. Für ein ca. 5-10kg Paket!

Herzlichen Dank,
Water
Hallo Waterkantler !
auf die Schnelle hab ich in unserem Forum nur dies hier gefunden

10 kg per surfacemail ca 500 RMB also Fümmfzmich Euronen..
Die anderen Alternaiven dürften sicher teurer sein...

Wenn schon Deinen chinesischen Kommilitonen nur veraltete Listen gefunden hatten, sieht es wahrscheinlich leider nicht besser aus.

vergleiche doch einmal den von mir genannten Preis mit den Angaben auf den Listen..
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Pinyin
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 539
Registriert: 17.07.2008, 10:25

Re: Paket von China nach Deutschland

Beitrag von Pinyin » 30.06.2009, 23:57

Ich habe mich vor ein paar Monaten erkundigt und kann dir die genauen Preise nicht sagen. Aber ich wollte 5 -10 kg verschicken und es gab die Möglichkeit der Luftfracht, Schifffracht und die eine Hälfte Luft- und die andere Hälfte Schifffracht. Die Preise betrugen je nach Schnelligkeit zwischen 200-600 Yuan.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16801
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Paket von China nach Deutschland

Beitrag von Laogai » 01.07.2009, 14:59

Waterkantler hat geschrieben:Hat irgendwer recht aktuelle Preise für Chinapost (SAL, Luft)
Ich.

Edit: Ok, ich zitiere mal die Konditionen und Preise daraus.
Luftpost: bis 1000g 190.9 RMB, für jedes weitere angefangene Kilo 69.5 RMB, Maximalgewicht 30 kg
SAL: bis 1000g 154.7 RMB, für jedes weitere angefangene Kilo 33.3 RMB, Maximalgewicht 30 kg
Landweg: bis 1000g 140.8 RMB, für jedes weitere angefangene Kilo 19.4 RMB, Maximalgewicht 30 kg
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 24248
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Paket von China nach Deutschland

Beitrag von Grufti » 01.07.2009, 16:06

laogai hat geschrieben:
Waterkantler hat geschrieben:Hat irgendwer recht aktuelle Preise für Chinapost (SAL, Luft)
Ich.
das ist ein extrem maximaler Link..... :!:

doch leider geht der bald wieder dem Forum verloren... weil mir keine Lösung einfällt, um die hier im Forum als "Bookmark" abzulegen...
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

dailian
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 15.09.2009, 09:39

Re: Paket von China nach Deutschland

Beitrag von dailian » 15.09.2009, 10:25

Hallo zusammen,

ich bin gerade durch googlen auf diesen Forumsbeitrag gestoßen.

Mein Aufenthalt in China neigt sich langsam dem Ende und in den letzten 10 Monaten haben sich doch so einige Klamotten/Schuhe etc angesammelt, die ich nicht komplett im Koffer zurück transportieren kann und daher auch gerne per Post versenden möchte.

Laut laogais Preisliste ist der günstigste Weg mit China Post per Landweg und nachdem was ich bisher online gefunden habe, sollte es auch möglich sein, Pakete mit "dirty laundry" zu verschicken.

Nun habe ich aber heute morgen in einer China Post Filiale nach Preisen ("maybe more than 140RMB/kg") gefragt, und mir wurde gesagt, dass ich nur "90% new clothes" and "100% new shoes" verschicken darf.

Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen:
  • Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit China Post Paketen? Habt ihr (eigene getragene) Kleider/Schuhe/Taschen nach Deutschland schicken können? Wie? (die neue Kleider Regel hat mich ein etwas irritiert)
  • Durch die Menge (20-30kg) wird der (geschätzte) Warenwert über 45€ liegen - wie sieht das dann mit Zoll aus? Reicht eine selbst geschriebene Erklärung mit geschätztem Wert?
  • Ist es möglich Bücher zusammen mit Kleidung zu verschicken, oder sollte ich das lieber getrennt versenden?
  • Gleiche Frage für Souveniers (Fächer, Tischsets, Stäbchen) - kann ich das problemlos im Paket versenden oder sollte ich das lieber in den Koffer packen?
Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

Doreen

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16801
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Paket von China nach Deutschland

Beitrag von Laogai » 15.09.2009, 10:40

Hallo Doreen,

auch dir ein herzliches Willkommen hier im Forum (ist heute Newbie-Day? :wink:)!

Ich habe im Juli vier Pakete á 10 bis 15 kg nach Deutschland geschickt. Darin war alles wild durcheinander: alte und neue Klamotten und Schuhe, Bücher, Spielsachen (alte und neue), Souvenirs...
Beanstandet wurde nichts davon. Und der Warenwert darf 45,00 Euro übersteigen, nicht jedoch 450,00 Euro! Wobei das wohl für Neuware gilt. Aber dazu müssen die Zollexperten hier im Forum ran.

Mach dich auf eine lange Wartezeit gefasst, meine Pakete sind bis dato noch nicht eingetroffen (und der Winter steht vor der Tür :().
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

dailian
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 15.09.2009, 09:39

Re: Paket von China nach Deutschland

Beitrag von dailian » 15.09.2009, 11:09

wow, das ging schnell :)

Danke für die Antwort~ schön zu wissen dass es möglich ist alles per Post nach Deutschland zu senden~~

Hast du irgendwelche Vermerke auf den Paketen machen müssen?

Ich hoffe dass deine Pakete bald ankommen - meine Eltern haben auch schon darüber gejammert dass es wieder kalt wird (wobei sich das für mich im (noch immer sehr warmen und humiden) Süden Chinas eigentlich eher beneidenswert anhört ;) )

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16801
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Paket von China nach Deutschland

Beitrag von Laogai » 15.09.2009, 11:13

dailian hat geschrieben:Hast du irgendwelche Vermerke auf den Paketen machen müssen?
Nur in etwa was drin ist (Kleidung, Bücher, Spielsachen, Souvenirs) und den Warenwert pi mal Daumen.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Wurzelsepp
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 27.05.2009, 12:01

Re: Paket von China nach Deutschland

Beitrag von Wurzelsepp » 15.09.2009, 12:33

Das Geburtstagsgeschenk für meinen Neffen war “2 Monate oder so” lang unterwegs und das war nicht so lustig. Hier noch ein Video was mit dem Packet und dem Geschenk so alles passiert ist.
http://v.youku.com/v_show/id_XMTE1MjE4NjA4.html" target="_blank
Also blos nix zerbrechliches versenden, ok?

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 24248
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Paket von China nach Deutschland

Beitrag von Grufti » 15.09.2009, 13:02

dailian hat geschrieben:wow, das ging schnell :)

Danke für die Antwort~ schön zu wissen dass es möglich ist alles per Post nach Deutschland zu senden~~

Hast du irgendwelche Vermerke auf den Paketen machen müssen?

Ich hoffe dass deine Pakete bald ankommen - meine Eltern haben auch schon darüber gejammert dass es wieder kalt wird (wobei sich das für mich im (noch immer sehr warmen und humiden) Süden Chinas eigentlich eher beneidenswert anhört ;) )
Schreib einfach "Used personal effects" als Inhaltsangabe. Die Neuwaren würde ich evt. im Koffer mitnehmen, wenn es nicht über 450 EUR Warenwert geht, denn der Zoll geht normalerweise davon aus, daß Du bei der Rückreise bereits Deinen o.g. Freibetrag ausgeschöpft hast.
Wenn man es ganz genau nehmen will, muß man mindestens 12 Monate vom deutschen Wohnort abgemeldet gewesen sein, und der Kauf der Ware muß mindestens 6 Monate vor der Rückreise durchgeführt worden sein, um es als "Used personal effects" zollfrei einführen zu können.

Ganz nebenbei: Kleinere Teile kannst Du schon in den Paketen mitschicken, aber am besten unter die ungewaschene Wäsche.... :mrgreen:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

dailian
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 15.09.2009, 09:39

Re: Paket von China nach Deutschland

Beitrag von dailian » 17.09.2009, 08:14

danke euch für die Antworten.

Ich habe meine Kollegen heute ein wenig telefonieren lassen - die Postämter in der Umgebung bestehen noch immer darauf, dass ich nur Kleidung und Schuhe (und diese auch nur 90% bzw 100% new - was auch immer das heißen mag) versenden darf.
Werde also am Wochenende nach Guangzhou fahren und dort zur Post gehen, dort scheint es möglich zu sein, wenn sie auch davor gewarnt haben dass der deutsche Zoll eventuell Pakete zurück schicken könnte.

Die 12 Monate erreiche ich leider nicht ganz - da fehlen mir zwei Wochen :(

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16801
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Paket von China nach Deutschland

Beitrag von Laogai » 17.09.2009, 10:04

dailian hat geschrieben:[...]wenn sie auch davor gewarnt haben dass der deutsche Zoll eventuell Pakete zurück schicken könnte.
Es ist höchst unwahrscheinlich, dass der deutsche Zoll Pakete einfach so wieder zurück schickt. Wenn die Leute dort dubiosen Inhalt vermuten bekommst du eine schriftliche Einladung für das Zollamt. Dort musst du dann das Paket im Beisein eines Beamten öffnen.
Nimm Latexhandschuhe für die schmutzige Wäsche mit 8)
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

YueMeiqi
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 28.03.2009, 18:04

Re: Paket von China nach Deutschland

Beitrag von YueMeiqi » 17.09.2009, 13:45

die Postämter in der Umgebung bestehen noch immer darauf, dass ich nur Kleidung und Schuhe (und diese auch nur 90% bzw 100% new - was auch immer das heißen mag) versenden darf.
Jaja, die chinesische Post. Da weiß wirklich der kleine Finger nicht, was der große macht. Wenn du aber nur hartnäckig genug bist, wirst du deine Sachen schon loswerden. Bei mir haben die Pakete, die auf dem Landweg geschickt wurden, immer genau zwei Monate gebraucht - Geschenke für meinen Neffen würde ich dann halt per SAL schicken, das geht fast genauso schnell wie Luftpost. Mit dem Zoll hatte ich noch nie Probleme. Kosten für ein volles 30kg-Paket sind bei Landweg übrigens 70€. Das Problem ist auch oft, eine Kiste zu finden, die so viel fasst - die von der China Post sind deutlich zu klein. Ich habe dann ein paar bei dem Elektro-Markt um die Ecke abgestaubt.

trixxy89
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: 06.09.2011, 18:12

Re: Paket von China nach Deutschland

Beitrag von trixxy89 » 23.11.2011, 05:23

Was schreibe ich denn auf das Paket, wenn es aus Deutschland mitgebrachte Kleidung ist und ich nicht 12 Monate in China war? Und mein Problem ist...die ganzen Sommersachen, die ich dabei hatte und die zurück geschickt werden soll, sind gewaschen. Dankbarerweise hab ich hier bei meinem halben Jahr Aufenthalt eine Waschmaschine in der Wohnung ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste