Kohleimport aus Indonesien

Alles um Zoll, Import & Export zwischen China und dem Rest der Welt.
Rahimovic
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.06.2014, 02:33

Kohleimport aus Indonesien

Beitrag von Rahimovic » 06.06.2014, 02:41

Guten Tag zusammen,

ich hatte mit einigen Freunden vor Kohle aus Indonesien nach Deutschland zu importieren.
Wir haben vor ca. 20 Tonnen zu importieren und suchen einen Lieferanten.
Da die suche sich aber etwas schwieriger als gedacht zeigt, wollte ich mal fragen wie man an solche Lieferanten/Produzenten rankommt. Indonesien ist ja bekannt für den Kohleexport.
Gibt es sowas in der Art wie Handelsvertreter die für uns einen Lieferanten ausfindig machen können der uns qualitative Kohle liefern kann?
Wir würden uns die "Firma" dann auch vor Ort angucken und begutachten gehen sobald wir grünes Licht haben um nicht auf eine Strohfirma aufzulaufen. Wie geht man da am besten vor?
Firmen die den Zoll etc abwickeln gibt es ja genug. Nur einen guten Lieferanten ausfindig zu machen den man Vertrauen kann fällt uns etwas schwieriger.

Gruß
Rahimovic :roll:

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: Kohleimport aus Indonesien

Beitrag von canni » 06.06.2014, 06:26

Vergiss es. Du redest hier von commodities, das geht nicht containerweise.
Eher schon Schiffsweise häng dann mal ein k hinter deine 20 ... to.

Wenn ihr Euch in dem Geschäft nicht auskennt, lasst die Finger davon.
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

Benutzeravatar
Luntan
VIP
VIP
Beiträge: 1846
Registriert: 22.04.2011, 09:18

Re: Kohleimport aus Indonesien

Beitrag von Luntan » 06.06.2014, 06:44

Eine Tonne Kohle kostet etwa 60 Euro. Bei 20 Tonnen ist man also bei 1200 Euro :idea:

Dafür nimmt in dem Business niemand auch nur einen Telefonanruf entgegen.

Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4762
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kohleimport aus Indonesien

Beitrag von Shenzhen » 06.06.2014, 06:44

Irgendwie wusste ich noch garnicht nicht das Indonesien zu China gehoert....

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: Kohleimport aus Indonesien

Beitrag von Suedchina » 06.06.2014, 07:30

Shenzhen hat geschrieben:Irgendwie wusste ich noch garnicht nicht das Indonesien zu China gehoert....
Gucke mal in einen chinesischen Schulatlas von Heute.
Falls da noch nicht eingezeichnet dann suche in Karten aus dem 12. oder 13. Jahrhundert und falls das chinesische Staatsgebiet noch nicht erweitert wurde kannst Du zu "Held für China" werden.
Einfach um die paar Inseln (SPRATLY) welche China beansprucht einen großen Kreis ziehen und schon gehört mehr wie nur Indonesien dazu.
Shenzhen der neue chinesische Volksheld :lol: bald mit ECHT goldenem Helm

Zur Kohle: ich denke das hier Holzkohle Importiert werden soll. Abgepackt in Säcken fertig für das Grillfest.

Oder aber Aktivkohle - Hergestellt aus den Schalen der Kokosnuss. Für unsere Pflanzenfreunde damit die Nachbarn den Geruch der "Hobby" Plantage nicht mitbekommen . Man kann auch Alkohol damit verfeinern und filtern und vieles mehr.
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

gzs
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 458
Registriert: 15.03.2006, 16:54

Re: Kohleimport aus Indonesien

Beitrag von gzs » 06.06.2014, 08:00

Ich glaube auch, dass es sich um Holzkohle handelt. Was will einer auch mit 20to Steinkohle anfangen? Kleinkraftwerk betreiben? :)

Selber würde ich aber mit Indonesien keine Geschäfte machen, da wirst du so schnell über den Tisch gezogen dass die Reibungswärme reicht um danach ohne Kohle grillen zu können ...
Gerhard

Wichtig: Alles nur meine Meinung! Subjektiv!

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: Kohleimport aus Indonesien

Beitrag von Suedchina » 06.06.2014, 08:09

gzs hat geschrieben:
Selber würde ich aber mit Indonesien keine Geschäfte machen, da wirst du so schnell über den Tisch gezogen dass die Reibungswärme reicht um danach ohne Kohle grillen zu können ...
Der ist gut !!! :lol: :lol: :lol:
Da können selbst die Chinesen noch etwas lernen.

Allerdings kann ich nichts negatives zu Indonesien sagen außer zu viele Mus..
Ich habe mal einen Container aus Bali kommen lassen ging alles bestens. Selbst mit Vorkasse.
Ware war ok
Nur die Frachtabfertigung und der Transport auf Bali hätte schneller sein können.
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

JensB
VIP
VIP
Beiträge: 1257
Registriert: 04.01.2008, 04:56

Re: Kohleimport aus Indonesien

Beitrag von JensB » 06.06.2014, 08:34

Ich vermute er hat das 'wir brauchen Kohle' missverstanden.

gzs
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 458
Registriert: 15.03.2006, 16:54

Re: Kohleimport aus Indonesien

Beitrag von gzs » 06.06.2014, 18:40

Ich habe mal einen Container aus Bali kommen lassen ging alles bestens. Selbst mit Vorkasse.
Ware war ok
Nur die Frachtabfertigung und der Transport auf Bali hätte schneller sein können.
Bali ist nicht unbedingt Indonesien, auch wenn es politisch gesehen das gleiche Land ist.

Ansonsten heißt es nicht, dass man mit Indonesien generell keine Geschäfte machen sollte, aber man muss sich sehr gut auskennen und Beziehungen haben. Vielleicht noch einen Tick bessere als sie für China notwendig sind. Nicht umsonst nennt man Indonesien auch "Asien für Fortgeschrittene" :)
Gerhard

Wichtig: Alles nur meine Meinung! Subjektiv!

Benutzeravatar
hktraveller
VIP
VIP
Beiträge: 1359
Registriert: 29.03.2009, 00:47
Wohnort: 香港-澳門

Re: Kohleimport aus Indonesien

Beitrag von hktraveller » 07.06.2014, 03:30

Aber China ist es eben auch nicht und deshalb ist hier (Was Suedi wieder Mal nicht gerafft hat) das falsche Forum.

Benutzeravatar
hktraveller
VIP
VIP
Beiträge: 1359
Registriert: 29.03.2009, 00:47
Wohnort: 香港-澳門

Re: Kohleimport aus Indonesien

Beitrag von hktraveller » 07.06.2014, 03:32

gzs hat geschrieben:Selber würde ich aber mit Indonesien keine Geschäfte machen, da wirst du so schnell über den Tisch gezogen dass die Reibungswärme reicht um danach ohne Kohle grillen zu können ...
Ist ja auch notwendig, denn die Kohle ist ja schon im Container.

Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: Kohleimport aus Indonesien

Beitrag von happyfuture » 07.06.2014, 05:04

Rahimovic hat geschrieben:ich hatte mit einigen Freunden vor, Kohle aus Indonesien nach Deutschland zu importieren.
Wir haben vor ca. 20 Tonnen zu importieren und suchen einen Lieferanten.
sozusagen schon aufgegeben :?:

Gruss aus Jakarta :wink:

Benutzeravatar
hktraveller
VIP
VIP
Beiträge: 1359
Registriert: 29.03.2009, 00:47
Wohnort: 香港-澳門

Re: Kohleimport aus Indonesien

Beitrag von hktraveller » 07.06.2014, 10:30

happyfuture hat geschrieben:
Rahimovic hat geschrieben:ich hatte mit einigen Freunden vor, Kohle aus Indonesien nach Deutschland zu importieren.
Wir haben vor ca. 20 Tonnen zu importieren und suchen einen Lieferanten.
sozusagen schon aufgegeben :?:

Gruss aus Jakarta :wink:
Obwohl man da wirlkich viel Kohle bekommen kann. Eine Million geht total schnell.

Rahimovic
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.06.2014, 02:33

Re: Kohleimport aus Indonesien

Beitrag von Rahimovic » 07.06.2014, 13:37

Hallo nochma, also es geht um Kokoskohle,also aus reinen kokosnussschaalen für die Grillszene und Wasserpfeifen-Kohle.
Wir würden es ausschließlich für den Wasserpfeifeneinsatz brauchen. Sry hatte ich vergessen mit zu erwähnen

Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4762
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kohleimport aus Indonesien

Beitrag von Shenzhen » 07.06.2014, 14:31

Ja hallo nochmal, das ist aber immer noch das falsche Forum - schon mal in einen Atlas geschaut?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste