Schweizer Schokolade und sonstige Spezialitäten via Post

Alles um Zoll, Import & Export zwischen China und dem Rest der Welt.
Antworten
Lonsi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 49
Registriert: 23.01.2013, 14:17

Schweizer Schokolade und sonstige Spezialitäten via Post

Beitrag von Lonsi » 08.11.2013, 13:10

Hallo zusammen,

ich bin im März dieses Jahres in xiamen gewesen, Grund dafür war die derzeitige Natursteinmesse die übrigens mehr als geil war :-) Wir hatte für die Tage wo wir dort waren eine sehr nette Dolmetscherin mit der wir immer noch im Kontakt stehen. Gerne würde ich ihr jetzt ein kleines Paket machen mit sämtlichen Spezialitäten der Schweiz wie z.b Schokolade, Taschenmesser, etc. Das Paket wird jedoch aus Deutschland losgeschickt (wohne an der Grenze, Preisunterschied ist extrem!) jetzt ist die Frage macht der Zoll ein auf doof wenn da ein Warenwert von maximal 50 Euro drin sind? Muss ich Quittungen oder so beilegen ? Es handelt sich hier um ein Geschenk... Sollte ich beide Adressen von ihr und mir auf Deutsch und Chinesisch drauf schreiben ? Wie lange dauert circa solch ein Postweg? Ist sonst noch was zu beachten ?


Besten Dank !

Lonsi

Benutzeravatar
maylin
VIP
VIP
Beiträge: 1415
Registriert: 28.06.2006, 13:23

Re: Schweizer Schokolade und sonstige Spezialitäten via Post

Beitrag von maylin » 08.11.2013, 14:06

Lonsi hat geschrieben:Hallo zusammen,
Hallo
Lonsi hat geschrieben: macht der Zoll ein auf doof wenn da ein Warenwert von maximal 50 Euro drin sind?
In der Regel nicht.
Lonsi hat geschrieben: Muss ich Quittungen oder so beilegen ? Es handelt sich hier um ein Geschenk...
Bei so kleinen Mengen würde ich sagen nein.
Lonsi hat geschrieben: Sollte ich beide Adressen von ihr und mir auf Deutsch und Chinesisch drauf schreiben ?
Deine? Wie willst du deine auf Chinesisch aufschreiben? Klartext: Ihre Englisch und Chinesisch, mit Telefonnummer!! und deine ganz normal Deutsch.
Lonsi hat geschrieben: Wie lange dauert circa solch ein Postweg?
Unterschiedlich. Bei mir warens zwischen einer und vier Wochen.
Lonsi hat geschrieben: Ist sonst noch was zu beachten ?
Export-/ und Importbestimmungen gilt es zu Beachten. Z.B. die von Agrarprodukten etc. Hier hilft der Zoll weiter.
Lonsi hat geschrieben: Besten Dank !
Bitte
Tolle kleine Patzer:
"The official language of Switzerland is Germany."
"China ist meine Lieblingsstadt in Japan!"
"You can say you to me."

Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4762
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schweizer Schokolade und sonstige Spezialitäten via Post

Beitrag von Shenzhen » 08.11.2013, 14:27

Dich fragt der Zoll garnicht denn solche Sachen interessieren den deutschen Zoll nicht, du musst eine Zollerklaerung ausfuellen, da reicht aber auch "Private Products" raufzuschreiben. Wert niedrig angeben der chinesische Zoll ist da einiges flexibler als der Deutsche bei privaten Sachen.

Ansonsten beachten was Probleme beim Import betrifft, Informationen findest du eher bei DHL als beim Zoll denn den interessiert es nicht sonderlich was aus D verschickt wird (Atomanlagenteile evtl. mal ausgenommen)

Link: http://www.dhl.de/content/dam/dhlde/dow ... l-2013.pdf
Verbotene Gegenstände:
Waffen, Munition und Explosivstoffe aller Art; Münzen und begebbare Wertpapiere (Fälschungen); Druckerzeugnisse, Filme, Fotos,
Schallplatten, Kinofilme, bespielte Audio- und Videokassetten, Compact Discs (Video und Audio), Mittel zur Speicherung von
Computerdaten sowie sonstige Gegenstände, die den politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und moralischen Interessen der
Volksrepublik China schaden; alle Arten von tödlichen toxischen Produkten; Opium, Morphium, Heroin, Marihuana und sonstige
Drogen, die zur Abhängigkeit führen, sowie psychedelische Stoffe; Tiere, Pflanzen und abgeleitete Produkte, die mit
Krankheitserregern, Parasiten oder sonstigen schädlichen Organismen infiziert sind oder sie übertragen; Nahrungsmittel,
Medikamente und sonstige Gegenstände, die aus Gebieten stammen, die von einer Epidemie heimgesucht sind und die für Mensch
und Vieh schädlich sind oder Gegenstände, die Krankheiten verbreiten können.

Bedingt zugelassene Gegenstände:
Funksender und -empfänger sowie Vorrichtungen, welche die Vertraulichkeit von Verbindungen gewährleisten; Tabakwaren und
Wein; seltene, vom Aussterben bedrohte Tiere und Pflanzen, einschließlich Proben, Saatgut und Fortpflanzungsmaterial; sonstige
Gegenstände, die durch die Zollbehörden quantitativen Beschränkungen unterworfen sind; Renminbi (nationale Währung).

Benutzeravatar
Natal
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 242
Registriert: 02.11.2009, 20:44
Wohnort: Gräfenhainichen

Re: Schweizer Schokolade und sonstige Spezialitäten via Post

Beitrag von Natal » 08.11.2013, 18:32

Kurzfassung :
pack alles ein , schreib "gift" und 50 Euro auf den DHL Paketschein ( Welt) und deine Adresse in deutsch und ihre in Chinesisch und auf deutsch/english : China und Wohnort mit PLZ und ganz wichtig die richtige Telefonnummer ...

und mach es bald bevor wir hier alle unsere Weihnachtspakete nach China schicken :lol:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste