Samen Riesenbambus nach DE importieren

Alles um Zoll, Import & Export zwischen China und dem Rest der Welt.
Antworten
pm2013
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 04.10.2013, 18:32

Samen Riesenbambus nach DE importieren

Beitrag von pm2013 » 04.10.2013, 18:46

Hallo zusammen,
ich bin neu im Forum.

Möchte Samen (Riesenbambus) - Preis ca 15€ incl. Versand (China Post Air Mail),
aus China ordern.
Ist ein Shop in Shandong.

Brauche ich für den Zoll irgendwelche Papiere, wegen Pflanzen / Samen Einfuhr?

Der Verkäufer sagt es gibt keine Probleme, hat auch viele Verkäufe und gute Bewertungen.

Bedanke mich im voraus.

Benutzeravatar
Capt.
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 526
Registriert: 27.07.2007, 07:36
Wohnort: Essen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Samen Riesenbambus nach DE importieren

Beitrag von Capt. » 05.10.2013, 07:35


Benutzeravatar
edmund27
VIP
VIP
Beiträge: 2437
Registriert: 08.10.2009, 16:52
Wohnort: Nidderau

Re: Samen Riesenbambus nach DE importieren

Beitrag von edmund27 » 05.10.2013, 13:12

Warum der Aufwand. Es gibt den Riesenbambussamen auch in Deutschland zu kaufen. Ich habe eine Packung bei Ebay gekauft. Der Händler war aus Deutschland und es gab keine Probleme.
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh. ( Henry Ford )

whiterice
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 10.03.2013, 14:10

Re: Samen Riesenbambus nach DE importieren

Beitrag von whiterice » 05.10.2013, 14:08

Das kann man vergessen, die Samen keimen in Deutschland nicht, wegen falscher Klimazone.

pm2013
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 04.10.2013, 18:32

Re: Samen Riesenbambus nach DE importieren

Beitrag von pm2013 » 05.10.2013, 16:40

Für die 15€ gibt es 2000 Samen und ja sie keimen bei richtiger Aufzucht auch bei uns.
Diese Art ist winterhart bis -20.

Auf der Zollseite steht,

Saatgut darf aus Drittländern nur eingeführt werden, wenn die Voraussetzungen des § 15 Saatgutverkehrsgesetz erfüllt sind. Nicht einzuhalten sind diese Bestimmungen für Saatgut, dass sich in einem Freihafen oder unter zollamtlicher Überwachung befindet sowie für Saatgut, dass zur Aussaat oder zum Anpflanzen auf Grundstücken im Grenzbereich diesseits der Grenze bestimmt ist, die von Wohn- oder Wirtschaftsgebäuden jenseits der Grenze aus bewirtschaftet werden, § 18 Saatgutverkehrsgesetz.

Die Samen werden für Privatgrundstücke verwendet.
Benötigt man jetzt Papiere (außer Rechnung) oder nicht?

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23696
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Samen Riesenbambus nach DE importieren

Beitrag von Grufti » 05.10.2013, 19:58

pm2013 hat geschrieben:
Benötigt man jetzt Papiere (außer Rechnung) oder nicht?

Auskunft erteilt Dir gerne das Informations- und Wissensmanagement Zoll bzw. verweist Dich an die zuständigen Behörden Pflanzenschutz etc., die unter Umständen die Sendung begutachten bzw. gleich von vorneherein ein phytosanitäres Zeugnis verlangen.
Am Flughafen München ist täglich ein Herr vom Landratsamt Erding Abt. Pflanzenschutz unterwegs, der auch Holzkisten auf das Begasungslogo hin prüft...und bei Bodenproben z.B. aus China, wie ich sie ab und zu für die TU Niederlassung Weihenstephan durch den Zoll gebracht hatte, nach Kontrolle der Dox sein O.K. für die Einfuhr gegeben hatte.
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2980
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Samen Riesenbambus nach DE importieren

Beitrag von sweetpanda » 05.10.2013, 21:16

http://www.ebay.de/itm/Riesenbambus-Phy ... 4897.l4276

Da gibt es 100 Samen für 7,5€. Wir groß ist denn dein Garten? Wenn von den 100 nur 30 angehen hat man doch schon eine Plantage.
Oder soll es ein gewerblicher Wiederverkauf werden?
Ich habe ein Interessante Idee. Der wächst doch wie die Hölle und kann eng stehen.
Ich mache mir im Garten meine eigene "Brennholzplantage", oder himmle ich damit meine Motorsäge? Die Splitter sind sicher auch nicht ohne?
Ist ja härter als Eichenholz, brennt es auch langsam, anhaltende und heiß?
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Benutzeravatar
edmund27
VIP
VIP
Beiträge: 2437
Registriert: 08.10.2009, 16:52
Wohnort: Nidderau

Re: Samen Riesenbambus nach DE importieren

Beitrag von edmund27 » 06.10.2013, 17:46

whiterice hat geschrieben:Das kann man vergessen, die Samen keimen in Deutschland nicht, wegen falscher Klimazone.
Deine Meinung kann ich nicht bestätigen. Die Saat ist bei aufgegangen 8)
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh. ( Henry Ford )

Benutzeravatar
VielUnterwegs
VIP
VIP
Beiträge: 1970
Registriert: 06.09.2010, 00:52
Wohnort: USA

Re: Samen Riesenbambus nach DE importieren

Beitrag von VielUnterwegs » 07.10.2013, 00:25

Kannst ja mal bei expat-76 fragen, ob der fuer seinen "Riesenbambus" irgendwas beim Zoll anmeldet... :lol:

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23696
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Samen Riesenbambus nach DE importieren

Beitrag von Grufti » 07.10.2013, 02:11

VielUnterwegs hat geschrieben:Kannst ja mal bei expat-76 fragen, ob der fuer seinen "Riesenbambus" irgendwas beim Zoll anmeldet... :lol:
Mein Postings-Entwurf von gestern Abend 20:50 Uhr

Hab gerade bei der Themenübersicht schmunzeln müsssen:

Samen Riesenbambus nach DE importieren
in Zollfragen - 关税问题

zu geicher Zeit gepostet wie
Große Kondome in Shanghai-Forum 上海论坛


Samen von Riesenbambus nach D, Große Kondome nach CN

oder Große Kondome für Samen von Riesenbambus..??? :roll: :lol:



Ich hatte mich da eines Kommentars über die 2 verwandten Themen noch knapp enthalten können, aber Vielunterwegs hat mich jetzt meine Zurückhaltung vergessen lassen :oops: :oops:
:lol: :lol:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

steph
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 568
Registriert: 09.10.2011, 19:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Samen Riesenbambus nach DE importieren

Beitrag von steph » 10.01.2016, 22:02

edmund27 hat geschrieben:Warum der Aufwand. Es gibt den Riesenbambussamen auch in Deutschland zu kaufen. Ich habe eine Packung bei Ebay gekauft. Der Händler war aus Deutschland und es gab keine Probleme.
hallo edmund,

wo hast Du die Samen gekauft, und wie hoch ist der Bambus jetzt?
Und wuchern die Wurzeln?
Ich finde Bambus super... perfekt für den Garten!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste