Taobao

Alles um Zoll, Import & Export zwischen China und dem Rest der Welt.
Antworten
micky
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.05.2013, 16:42

Taobao

Beitrag von micky » 20.05.2013, 17:10

Hallo,

Ich habe eine Frage zu dem Online-Shop Taobao:

Kann ich dort als Deutscher etwas bestellen, und nach Deutschland schicken lassen???

Grüße,
micky

Benutzeravatar
Mac-Tom
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 442
Registriert: 09.10.2012, 09:41
Wohnort: Suzhou - Bratislava

Re: Taobao

Beitrag von Mac-Tom » 20.05.2013, 17:23

Vergiss es, so schnell es dir eingefallen ist :D
Bitte nimm's ernst, die Antwort.
   uıɐƃɐ ʎɐqǝ ɯoɹɟ pɹɐoqʎǝʞ ɐ ʎnq ɹǝʌǝu I   

micky
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.05.2013, 16:42

Re: Taobao

Beitrag von micky » 20.05.2013, 17:27

Hi,

Okay, habe ich mir schon gedacht....

Naja trotzdem Danke für die Antwort....

VG
micky

micky
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.05.2013, 16:42

Re: Taobao

Beitrag von micky » 20.05.2013, 17:29

Tread kann gelöscht werden....

Benutzeravatar
Mac-Tom
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 442
Registriert: 09.10.2012, 09:41
Wohnort: Suzhou - Bratislava

Re: Taobao

Beitrag von Mac-Tom » 20.05.2013, 17:30

micky hat geschrieben:Hi,

Okay, habe ich mir schon gedacht....

Naja trotzdem Danke für die Antwort....

VG
micky
Gibt's die Möglichkeit, du sagst genauer, was du bestellen willst, dann können vielleicht ein paar Leute vor Ort dir helfen, aber nur online Bestellen und hoffen hier Geld zu verdienen, funktionierte noch nie.
Ist halt so die Tatsache :shock:
   uıɐƃɐ ʎɐqǝ ɯoɹɟ pɹɐoqʎǝʞ ɐ ʎnq ɹǝʌǝu I   

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6787
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Taobao

Beitrag von blackrice » 20.05.2013, 17:34

micky hat geschrieben:Tread kann gelöscht werden....
nana, wie mac-tom oben geschrieben gibt es schon Möglichkeiten mittels Leuten in China Dir evtl. etwas mitzubringen..anderes eher nicht.
"Either you deal with what is the reality, or you can be sure that the reality is going to deal with you."

Reue ist Verstand der zu spaet kommt

...no wind now waves...

es gibt kein Geruecht an welchem nix Wahres ist

micky
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.05.2013, 16:42

Re: Taobao

Beitrag von micky » 20.05.2013, 17:35

Okay ihr beiden, habe beim durchsehen des Forums bereits eine andere Möglichkeit entdeckt.
Danke trotzdem für die Hilfe!

Benutzeravatar
Phytagoras
VIP
VIP
Beiträge: 1784
Registriert: 03.12.2009, 20:54

Re: Taobao

Beitrag von Phytagoras » 20.05.2013, 17:45

Beste Möglichkeit ist wirklich jemanden zu beauftragen, der in China wohnt und den du kennst, dort etwas zu bestellen.

Sonst verarschen die Chinesen dich beim Versand.

Benutzeravatar
Mac-Tom
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 442
Registriert: 09.10.2012, 09:41
Wohnort: Suzhou - Bratislava

Re: Taobao

Beitrag von Mac-Tom » 20.05.2013, 17:49

Phytagoras hat geschrieben:Beste Möglichkeit ist wirklich jemanden zu beauftragen, der in China wohnt und den du kennst, dort etwas zu bestellen.

Sonst verarschen die Chinesen dich beim Versand.
Sagen Blackrice und ich, danke für deine Zustimmung :D
Gibt immer solche Frühaufsteher, die glauben,über Ebay und Facebook reich zu werden und daß Ei des Kolumbus gefunden zu haben.
   uıɐƃɐ ʎɐqǝ ɯoɹɟ pɹɐoqʎǝʞ ɐ ʎnq ɹǝʌǝu I   

Benutzeravatar
Phytagoras
VIP
VIP
Beiträge: 1784
Registriert: 03.12.2009, 20:54

Re: Taobao

Beitrag von Phytagoras » 20.05.2013, 18:22

Ich versteh halt nicht, warum die meisten Anbieter da verarschen...

Ich wollte so drei kleine Ketten bestellen, die 1€ das Stück kosteten. Das wären dann eigentlich mit Versand nach Deutschland insgesamt so 6-7€. Der Anbieter wollte für den Versand umgerechnet 30€...

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 6787
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Taobao

Beitrag von blackrice » 20.05.2013, 18:38

Phytagoras hat geschrieben:Ich versteh halt nicht, warum die meisten Anbieter da verarschen...

Ich wollte so drei kleine Ketten bestellen, die 1€ das Stück kosteten. Das wären dann eigentlich mit Versand nach Deutschland insgesamt so 6-7€. Der Anbieter wollte für den Versand umgerechnet 30€...
dies verstehst Du nicht? "one in a million" :D
"Either you deal with what is the reality, or you can be sure that the reality is going to deal with you."

Reue ist Verstand der zu spaet kommt

...no wind now waves...

es gibt kein Geruecht an welchem nix Wahres ist

sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2617
Registriert: 12.02.2013, 20:39

Re: Taobao

Beitrag von sweetpanda » 20.05.2013, 18:54

Phytagoras hat geschrieben:Ich versteh halt nicht, warum die meisten Anbieter da verarschen...

Ich wollte so drei kleine Ketten bestellen, die 1€ das Stück kosteten. Das wären dann eigentlich mit Versand nach Deutschland insgesamt so 6-7€. Der Anbieter wollte für den Versand umgerechnet 30€...
Insbesondere bei den Frachtkosten wird so oft versucht einen für dumm zu verkaufen.
Einem Deutschen wäre es viel zu peinlich zu beaupten die Lieferkosten wären 30€.
Mit so einer Forderungen unterstelle ich meinem Gegenüber ja er sei schwachsinnig.

nic8089
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 09.07.2013, 22:36

Re: Taobao

Beitrag von nic8089 » 09.07.2013, 22:38

Ja, ich bin Student aus China, studiere ich in Deutschland.
Vielleicht kann ich Ihnen helfen.
MfG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast