smartphone gestohlen. Probleme beim Kauf eines neuen!!!!!!

Alles um Zoll, Import & Export zwischen China und dem Rest der Welt.
BlackMamba87
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 04.05.2012, 09:09

smartphone gestohlen. Probleme beim Kauf eines neuen!!!!!!

Beitrag von BlackMamba87 » 04.05.2012, 09:19

Hallo Leute,

ich bin gerade in China Beijing. Mein Smartphone wurde gestohlen. Habe mir eins bei Amazon China gekauft. Dem Smartphone haben die ganzen Funktionen gefehlt und ich habe es gerade noch so zurückgeben können.

Will mir nun eins in Deutschland kaufen. Jedoch sendet Amazon Deutschland nur für einen hohen preis nach china.

Was kann ich nun machen? Soll ich es kaufen und an einen Freund senden lassen und der sendet es mir dann nach china? Was muss ich dafür zahlen?

Ich habe schon soviel Ärger gehabt wegen diesem dummen Diebstahl und benötige endlich ein neues funktionierendes Smartphone.


/edit:
ich kenne noch jemanden, der in 2 wochen nach beijing kommt und in derselben firma wie ich arbeitet. kann er es für mich vlt im flugzeug mitnehmen? ich habe auch ein zweites altes Handy mitgenommen + eine alte Digitalkamera und eine alte Spiegelreflexkamera.

Vielen Dank und viele Grüße
Markus

blur
VIP
VIP
Beiträge: 2102
Registriert: 06.08.2011, 12:43

Re: smartphone gestohlen. Probleme beim Kauf eines neuen!!!!

Beitrag von blur » 04.05.2012, 09:33

Kauf dir eins in China und spiel ein Custom Rom drauf, dann hast du auch den Google Market.

Benutzeravatar
Sarilas
VIP
VIP
Beiträge: 1317
Registriert: 02.03.2011, 06:47
Wohnort: 127.0.0.1

Re: smartphone gestohlen. Probleme beim Kauf eines neuen!!!!

Beitrag von Sarilas » 04.05.2012, 09:37

Oder kauf eins von Taobao welches aus HongKong ist.

Benutzeravatar
Sachse28
VIP
VIP
Beiträge: 2240
Registriert: 09.09.2009, 23:16

Re: smartphone gestohlen. Probleme beim Kauf eines neuen!!!!

Beitrag von Sachse28 » 04.05.2012, 09:40

Wie ist es denn gestohlen worden?
Vorsicht! Kann Spuren von Ironie enthalten.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12187
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: smartphone gestohlen. Probleme beim Kauf eines neuen!!!!

Beitrag von ingo_001 » 04.05.2012, 09:42

BlackMamba87 hat geschrieben:ich bin gerade in China Beijing.

[ ... ]

Was kann ich nun machen? Soll ich es kaufen und an einen Freund senden lassen und der sendet es mir dann nach china? Was muss ich dafür zahlen?
Wenn Du nicht noch mindestens 14 Tage in Beijing bist, dann müsste Dein Freund das Smartphone per Expresslieferung schicken, dann wärs in 4-5 Tagen da (so unsere Erfahrung) - was noch Extrakosten bedeuten würde.
Dann wär noch zu überlegen, ob der Versand des Smartphnes versichert werden soll - kostet natürlich auch extra.

Best case (ohne Expresslieferung):
Smartphone muss erstmal gekauft werden = 1 Tag
Smartphone muss geschickt werden = 14 Tage (mittelwert bei normaler Postsendung).
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: smartphone gestohlen. Probleme beim Kauf eines neuen!!!!

Beitrag von HK_Yan » 04.05.2012, 09:42

Sarilas hat geschrieben:Oder kauf eins von Taobao welches aus HongKong ist.
So und nicht anderes würde ich es machen. Aus DE schicken würde ich auf keinen Fall.
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

BlackMamba87
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 04.05.2012, 09:09

Re: smartphone gestohlen. Probleme beim Kauf eines neuen!!!!

Beitrag von BlackMamba87 » 04.05.2012, 09:53

warum würdest du nicht aus de bestellen? ich will das teil im falle eines garantiefalls zurückgeben können und das wird schwer wenn ichs in china kaufe und dann auch noch im chinesischen ebay. abgesehen davon kann ich noch keine characters lesen.

bei amazon geht es jetzt anscheinend doch aber die kosten sind enorm 541,43€ für ein smartphone das 376€ kostet...


ich kenne noch jemanden, der in 2 wochen nach beijing kommt und in derselben firma wie ich arbeitet. kann er es für mich vlt im flugzeug mitnehmen? ich habe auch ein zweites altes Handy mitgenommen + eine alte Digitalkamera und eine alte Spiegelreflexkamera.


wie es gestohlen wurde? Keine Ahnung, aber es war ein sehr guter Dieb... Ich bin ausgegangen in Beijing und ich trinke nie Alkohol und bin nicht schwach und ziemlich trainiert.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12187
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: smartphone gestohlen. Probleme beim Kauf eines neuen!!!!

Beitrag von ingo_001 » 04.05.2012, 10:05

BlackMamba87 hat geschrieben:ich kenne noch jemanden, der in 2 wochen nach beijing kommt und in derselben firma wie ich arbeitet.
Wenn denn diese Variante greift, dann soll er Dir unbedingt denn Kaufbeleg mitbringen, sonst kanns Dir passieren, dass der Zoll bei Wiedereinreise in Deutschland davon ausgeht, dass Du das Smartphone in China gekauft hast.
Könnte evtl. haarig werden, wenn Du deshalb über die Freigrenze für Wareneinfuhren rutschen solltest, was schnell passiert, wenn Du noch einige andere Mitbringsel im Gepäck hast.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: smartphone gestohlen. Probleme beim Kauf eines neuen!!!!

Beitrag von HK_Yan » 04.05.2012, 10:09

BlackMamba87 hat geschrieben:warum würdest du nicht aus de bestellen?
Es kann ja auf den Postweg verloren gehen. Kann auch sein das man Zoll in CN zahlen muss.?
BlackMamba87 hat geschrieben:...der in 2 wochen nach beijing kommt und in derselben firma wie ich arbeitet. kann er es für mich vlt im flugzeug mitnehmen?
Das wär ne gute Alternative. Wenn sein Wohnort im Pass nicht in der EU ist kann er sich auch die Ausfuhr beim Zoll bestätigen lassen und ein Teil der MwSt. wiederholen.
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

BlackMamba87
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 04.05.2012, 09:09

Re: smartphone gestohlen. Probleme beim Kauf eines neuen!!!!

Beitrag von BlackMamba87 » 04.05.2012, 10:15

ingo_001 hat geschrieben:
BlackMamba87 hat geschrieben:ich kenne noch jemanden, der in 2 wochen nach beijing kommt und in derselben firma wie ich arbeitet.
Wenn denn diese Variante greift, dann soll er Dir unbedingt denn Kaufbeleg mitbringen, sonst kanns Dir passieren, dass der Zoll bei Wiedereinreise in Deutschland davon ausgeht, dass Du das Smartphone in China gekauft hast.
Könnte evtl. haarig werden, wenn Du deshalb über die Freigrenze für Wareneinfuhren rutschen solltest, was schnell passiert, wenn Du noch einige andere Mitbringsel im Gepäck hast.
wie soll ich darüber rutschen. ich habe das smartphone ja verloren und dann wieder ersetzt. also ist einfach alles so wie am anfang als ich in china angekommen bin.

ich kann dieses smartphone auch nicht in china kaufen, da es dort garnicht gekauft werden kann. nur eine version speziell für den chinesischen markt.



HK_Yan deswegen sollte man versichert senden und bei amazon kann es ja eig. keine probleme geben.

BlackMamba87
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 04.05.2012, 09:09

Re: smartphone gestohlen. Probleme beim Kauf eines neuen!!!!

Beitrag von BlackMamba87 » 04.05.2012, 10:23

blur hat geschrieben:Kauf dir eins in China und spiel ein Custom Rom drauf, dann hast du auch den Google Market.
ausprobiert aber viel zu umständlich und ohne chinesisch lesekentnisse nicht so easy und zeitaufwendig. du bekommst nicht das original gerät aus deutschland sondern eines mit china mobile branding. dann geht noch die garantie weg und geht das gerät kaputt gibts probleme beim zurücksenden.


will auf alle fälle eins aus deutschland.

TomTom

Re: smartphone gestohlen. Probleme beim Kauf eines neuen!!!!

Beitrag von TomTom » 04.05.2012, 10:24

Wenn denn diese Variante greift, dann soll er Dir unbedingt denn Kaufbeleg mitbringen, sonst kanns Dir passieren, dass der Zoll bei Wiedereinreise in Deutschland davon ausgeht, dass Du das Smartphone in China gekauft hast.
Den Kollegen das Teil mitbringen lassen und Verpackung soll er einfach in DE lassen, sprich Handy ausgepackt (und ohne Folien) mitbringen. Fertig. Es hat doch wohl noch nie einer was beim Zoll gesagt, wenn man ein Handy hat.

Zweitens: Wenn du ein Android-Phone hast, hole die "TheftAware" bzw. das ist jetzt in der Avast Mobile Security Suite drinne.

Damit kann du dein Handy jederzeit per versteckten SMS Befehl orten, sperren, Daten löschen usw...

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12187
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: smartphone gestohlen. Probleme beim Kauf eines neuen!!!!

Beitrag von ingo_001 » 04.05.2012, 10:26

BlackMamba87 hat geschrieben:wie soll ich darüber rutschen. ich habe das smartphone ja verloren und dann wieder ersetzt. also ist einfach alles so wie am anfang als ich in china angekommen bin.
Das (der Diebstahl des Smartphones) ist für den dt. Zoll irrelevant.
Es geht schlicht um den Sachverhalt, dass Du belegen kannst, dass das Ersatzsmartphone in Deutschland gekauft wurde.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: smartphone gestohlen. Probleme beim Kauf eines neuen!!!!

Beitrag von HK_Yan » 04.05.2012, 10:30

TomTom hat geschrieben:Den Kollegen das Teil mitbringen lassen und Verpackung soll er einfach in DE lassen, sprich Handy ausgepackt (und ohne Folien) mitbringen. Fertig. Es hat doch wohl noch nie einer was beim Zoll gesagt, wenn man ein Handy hat.
Und das Argument kann man bringen wenn man doch kontrolliert wird? Wenn das Gerät mit MwSt. in DE gekauft wurde und nicht offiziell exportiert wurde dann macht es nur Sinn die Dokumente auch zur Hand zu haben.
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12187
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: smartphone gestohlen. Probleme beim Kauf eines neuen!!!!

Beitrag von ingo_001 » 04.05.2012, 10:36

TomTom hat geschrieben:Den Kollegen das Teil mitbringen lassen und Verpackung soll er einfach in DE lassen, sprich Handy ausgepackt (und ohne Folien) mitbringen. Fertig. Es hat doch wohl noch nie einer was beim Zoll gesagt, wenn man ein Handy hat.
Stimmt, sollte so tatsächlich kein Problem sein - aber beachte, dass ich im Konjunktiv geschrieben habe.
TomTom hat geschrieben:Zweitens: Wenn du ein Android-Phone hast, hole die "TheftAware" bzw. das ist jetzt in der Avast Mobile Security Suite drinne.

Damit kann du dein Handy jederzeit per versteckten SMS Befehl orten, sperren, Daten löschen usw...
Der Tipp düfte für das gekaute Smartphone wohl zu spät sein ...
Ausserdem: Was nützt es, wenn der illegale "Neu-Besitzer" zu sehen ist?
Das Smartphne wurde in Beijing geklaut.
Du glaubst doch nicht wirklich, dass das "Schlautelefon" deshalb wieder den Weg zum ürsprünglichen Besitzer findet.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste