ZOLL Import von Kleidung aus China ohne Label

Alles um Zoll, Import & Export zwischen China und dem Rest der Welt.
Antworten
robbygoeschina
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 11.06.2015, 22:39

ZOLL Import von Kleidung aus China ohne Label

Beitrag von robbygoeschina » 11.06.2015, 22:48

Hallo liebes Forum :)

Ich bin neu hier und hätte einige Fragen zum Import von Kleidung aus China.

1) Ich bin kurz davor Bekleidung aus China zu importieren. Mein Lieferant gab mir den Rat die bestellte Kleidung erstmal nicht zu labeln, also ohne Etikett/Branding einzuführen, um erst einmal den Markt zu testen. Es handelt sich hierbei um Trendmode aus Asien, also keine Fälschung von Markenwaren etc.

Hat jemand zufällig Erfahrung diesbezüglich mit dem Zoll? Ist es dem Zoll egal, ob ein Branding/Label drauf ist oder nicht?

2) Markenrechte: Wie in Punkt 1 erwähnt wird hier keine Markenware gefälscht. Ich möchte nämlich keine Markenrechte verletzten. Die Kleidung bzw. der Schnitt kann aber dennoch einigen Designern ähneln. Daher noch eine wichtige Frage meinerseits:
Muss ich hier etwas befürchten? Hat irgendwer Erfahrung bzgl Import von Bekleidung aus China?

Für Antworten bedanke ich mich vielmals im Voraus :)
Viele Grüße

Niurank
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 146
Registriert: 07.10.2014, 22:23

Re: ZOLL Import von Kleidung aus China ohne Label

Beitrag von Niurank » 12.06.2015, 00:01

...unglaublich...

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: ZOLL Import von Kleidung aus China ohne Label

Beitrag von canni » 12.06.2015, 03:02

Niurank, was meinst Du mit unglaublich?
Ich meine für solche Fragen sind wir doch auch da? Nicht nur für Themen als da sind z.b. : Wie kriege ich eine Chinesen blank ins bett? :)

Ich finde es normal, wenn ein Starter im Chinageschäft solche Fragen stellt.

Robby, Du musst spezifizieren, ob Du chinesische Marken importieren willst oder Deine eigene Marke und nur der Schnitt ähnlich ist. Klar ist, bekannt internationale Markenkriegst nach GER praktisch nicht rein. Wenn du sie überhaupt aus China rauskriegst. Also vergiss erst mal den deutschen Zoll.

Bei chinesischen Marken wird Dein Problem beim chinesichen Zoll liegen. Sind es bekannte Marken werden die ähnlich behandelt wie die Internationalen. Der Zoll hier guckt meist mal schnell ins Internet. Findet er was, gibts Probleme.

Warum machst nicht einfach Deine eigene Marke? Die chinesischen Marken kennt doch in GER kaum einer. Wobei hier natürllich schon geile Sachen dabei sind, gerade für junge Leute und Flipp Flopper..
Gottseidank sind die Arschdurchhänghosen eher weniger geworden.... kotz....

Stellt sich die Frage, was für Bekleidung willst Du denn machen`? T shirts, jeans, PUllover, Jacken... what ever.

Guter Rat..lass Dich nicht von einem Lieferanten einsülzen. Alle leifern seit 100 Jahren nach GER in Massen und haben ie Probleme gehabt haha.. Dabei kommen sie nicht mal durch den CN Zoll weil sie keine Ausfuhrlizenz haben.

Ich denke unsere CN erfahrenen Kumpels hier werden auch noch ihren hilfreichen Senf dazugeben. Und es ist nicht unglaublich!!!! Sondern genau dafür ist das Forum eigentlich da.

Wobei hier natürlich auch die Frage beantwortet werden könnte,wie man eine Chinesin unbekleidet ins Bett bekommt.. gell Suedi haha
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

Niurank
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 146
Registriert: 07.10.2014, 22:23

Re: ZOLL Import von Kleidung aus China ohne Label

Beitrag von Niurank » 12.06.2015, 09:42

...warum ruft man da nicht einfach beim Zoll an?
Da bekommt man die Auskunft aus erster Hand von Leuten die
den ganzen Tag nichts Anderes machen, als sich mit solchen Themen zu
beschäftigen...

Vielleicht ruft man da nicht an, weil man bei denen keine Zusatztipps für "untenrum" bekommt?


Dann gibt man bei Google noch "Geschmacksmuster" ein.

Damit sollte man genug Informationen haben, die einen davon überzeugen, dass
Pfandflaschensammeln weniger existenzbedrohend ist!
:D

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: ZOLL Import von Kleidung aus China ohne Label

Beitrag von canni » 12.06.2015, 10:00

Du erzählst Mist weißt Du das? Reiner Theoretiker.
Irgendeinen blassen Schimmer von China?
Und wenig vom deutschen Zoll.
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

robbygoeschina
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 11.06.2015, 22:39

Re: ZOLL Import von Kleidung aus China ohne Label

Beitrag von robbygoeschina » 12.06.2015, 11:00

Hallo canni,
vielen Dank für deine Rückantwort :)

Ich versuche mal etwas genauer zu werden:
Die Bekleidung würde nach meinen Wünschen produziert werden, aber ich bin natürlich kein "TOP-Designer" und die Schnitte sind sicherlich nicht komplett neu erfunden. Sprich es sind bestimmt Ähnlichkeiten hinsichtlich Schnitt zu anderen chinesischen Herstellern vorhanden. Ich möchte also meine eigene Marke einführen.

Ich würde es zunächst gerne mit Jacken und einpaar Shirts probieren, um zu schauen wie es hier überhaupt ankommt.
Da ich momentan noch kein Logo designed lassen habe und auch nichts überstürzen möchte, wollte ich mir hier erst Rat einholen, ob eine Einfuhr von Bekleidung ohne ein Branding überhaupt möglich ist.
Waschetiketten und Materialzusammensetzung werden aber in der Bekleidung vorhanden sein!
Das Branding kostet ja auch noch einiges mehr an Geld. Ich bestelle vorerst keine große Menge. Erst nachdem, sofern es überhaupt klappt, der Markt die Ware sozusagen annimmt, würde ich mein eigenes Logo designen lassen.

Meinst du ein Import hier ist problematisch ohne direkt "XX-Brand" von mir aufnähen zu lassen?
Hoffe es ist jetzt einwenig klarer :)

vielen Dank für eine Rückmeldung im Voraus

VG

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: ZOLL Import von Kleidung aus China ohne Label

Beitrag von canni » 12.06.2015, 11:41

Brauchst kein Logo draufhaben. Wichtig ist nur das Waschetikett mit den Pfkegevorgaben, Material und Größe.
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

Niurank
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 146
Registriert: 07.10.2014, 22:23

Re: ZOLL Import von Kleidung aus China ohne Label

Beitrag von Niurank » 12.06.2015, 15:29

...bei Zollfragen sollte man den Zoll fragen.

Selber Mist! :lol:

BrittaBS
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 22.08.2021, 16:53

Re: ZOLL Import von Kleidung aus China ohne Label

Beitrag von BrittaBS » 22.08.2021, 16:55

Hallo Robby, wüsste gerne ob du Erfolg hattest?
LG

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 24547
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: ZOLL Import von Kleidung aus China ohne Label

Beitrag von Grufti » 22.08.2021, 17:17

BrittaBS hat geschrieben:
22.08.2021, 16:55
Hallo Robby, wüsste gerne ob du Erfolg hattest?
LG
Hallo Britta (ich lasse Mal den Zusatz weg nur aufm Handy zu tippen ist für mich absoluten Handy Hasser mit viel zu dicken Fingern eh eine Tortur)
Herzlich willkommen in unserem Forum :wink: !
Du antwortest auf ein Posting aus 2015. Robby war eh maximal m paar Mal.hier. er wird dir 100 pro keine Auskunft mehr geben..

. Außerdem hat sich beim Import von Textilien aus China seit dieser Zeit einiges geändert. vielleicht stellst du deine Frage(n) etwas einfacher und genauer :roll:


Eigentlich kannst du dich Mal grob nach den Ratschlägen von canni :cry: richten. Die Bemerkungen über impex Lizenzen kannst du vergessen gipps nicht mehr
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

BrittaBS
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 22.08.2021, 16:53

Re: ZOLL Import von Kleidung aus China ohne Label

Beitrag von BrittaBS » 22.08.2021, 17:23

Hallo :-)
Ich weiß dass er aus 2015 war, vielleicht war er ja erfolgreich und kann mir ein paar Tips geben 😅
Ich habe noch keine Ahnung von Imoprt etc. nur eine wirre Geschäftsidee, aber so fängt auch oft etwas Großes an ;-)
Ich bin auf der Suche nach Oberteilen in vernünftiger Qualität zu guten Preisen die ich labeln und bedrucken lassen möchte. Das Letztere aber in Deutschland.
Liebe Grüße

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast