Kein Tattoo, aber ein Teppich und eine Toilette:)

Hier können Fragen zu chinesischen Tattoos gestellt werden. Hier werden alle bisherigen Diskussionen zu dem Thema zusammengefasst.
Antworten
TomTom

Kein Tattoo, aber ein Teppich und eine Toilette:)

Beitrag von TomTom » 05.03.2012, 11:42

Neulich beim Obi gefunden, sehr lustig :)

http://www.abload.de/img/20120107_165309enzoe.jpg
http://www.abload.de/img/20120107_165322niag8.jpg

:) Was sich die Firma dabei wohl gedacht hat, kann doch wohl nicht sooo schwierig sein, das richtige Zeichen zu verwenden, oder ?

Benutzeravatar
Liberator
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 314
Registriert: 16.07.2008, 15:51
Wohnort: Mainz - 緬恩斯

Re: Kein Tattoo, aber ein Teppich und eine Toilette:)

Beitrag von Liberator » 05.03.2012, 13:49

Bin der Schrift nicht kundig, daher kann ich zu dem Zeichen selbst nichts sagen.
Wenn du darauf anspielst, das das Zeichen auf dem Handtuch verkehrt herum ist - Das Handtuch ist ja zweiseitig, auf der anderen Seite ist es daher möglicherweise richtig herum.

paragraphenreiter
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 45
Registriert: 27.11.2011, 14:23

Re: Kein Tattoo, aber ein Teppich und eine Toilette:)

Beitrag von paragraphenreiter » 05.03.2012, 13:51

Das soll wohl einfach "Ai (爱)" sprich "Liebe" sein, wurde aber absolut falsch dargestellt. Glückwunsch an den Designer, der die chinesische Schrift so verunstaltet hat... :(

Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4762
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kein Tattoo, aber ein Teppich und eine Toilette:)

Beitrag von Shenzhen » 05.03.2012, 14:16

Hmm also so schlimm kann es nicht sein - meine Frau meinte gleich es heisst Liebe, ob da wieder die deutsche Grundlichkeit durchschimmert? Koennt ihr alle DIN-Schrift denn alles andere ist auch Verunstaltung.

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23621
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Kein Tattoo, aber ein Teppich und eine Toilette:)

Beitrag von Grufti » 05.03.2012, 14:17

paragraphenreiter hat geschrieben:Das soll wohl einfach "Ai (爱)" sprich "Liebe" sein, wurde aber absolut falsch dargestellt. Glückwunsch an den Designer, der die chinesische Schrift so verunstaltet hat... :(

Wahrscheinlich ist das Ganze auch noch in China hergestellt..... :lol: :lol:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
PAX
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 185
Registriert: 21.07.2007, 02:26
Wohnort: Augusta Treverorum

Re: Kein Tattoo, aber ein Teppich und eine Toilette:)

Beitrag von PAX » 05.03.2012, 15:54

Also ich habs gleich als "Liebe" erkannt, wenn auch mit Stirnrunzeln ob der Gestaltung des Schriftzeichens, mir stellt sich eher die Frage wer sich "Liebe" auf seinen Klodeckel schreibt. o.O
Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.

blur
VIP
VIP
Beiträge: 2102
Registriert: 06.08.2011, 12:43

Re: Kein Tattoo, aber ein Teppich und eine Toilette:)

Beitrag von blur » 05.03.2012, 15:57

PAX hat geschrieben:mir stellt sich eher die Frage wer sich "Liebe" auf seinen Klodeckel schreibt. o.O
Na Liebe geht doch bekanntlich durch den Magen und wo landet sie danach? Richtig, in der Kloschüssel.

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4697
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kein Tattoo, aber ein Teppich und eine Toilette:)

Beitrag von punisher2008 » 05.03.2012, 18:03

Fast die gleiche Form des Zeichens gab es doch schon vor kurzem in einem anderen Thread, als Tattoo. Und da schrieb dann jemand dass es diese Schriftform durchaus mal gab/gibt. Ob es stimmt oder wirklich nur Verunstaltung ist kann ich aber nicht beurteilen.

cookie2008
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 591
Registriert: 29.11.2011, 18:26
Wohnort: 深圳香港北京 Shenzhen/HK/BJ

Re: Kein Tattoo, aber ein Teppich und eine Toilette:)

Beitrag von cookie2008 » 05.03.2012, 18:16

Denke auch der TO kann ruhig noch etwas Zeichenkunde betreiben, bevor er ueber andere schlau herzieht ;-)

Vielleicht sieht das schon aehnlicher aus. Waere aber immer noch nach "DIN", halt traditional:



Oder halt mal googlen nach Bildern:

http://www.google.de/search?q=chinese+c ... d=0CDsQsAQ

OK, das auf dem Handtuch ist halt offenbar spiegelverkehrt.

Ansonsten halt kaligraphisch "geschrieben", wie nicht unueblich fuer Verzierungen.

So, nun auch meinen Senf dazu gegeben.... ;-)

:-P

DeFang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 17.01.2012, 23:32
Wohnort: Basel

Re: Kein Tattoo, aber ein Teppich und eine Toilette:)

Beitrag von DeFang » 05.03.2012, 18:30

Die Form, wenn nicht spiegelverkehrt, ist belegt. Mag ich nicht besonders aber lieber das als diese furchtbare Serifenschrift.

caoshu Belege: http://www.cidianwang.com/shufa/ai1073_cs.htm
xingshu Belege: http://www.cidianwang.com/shufa/ai1073_xs.htm

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste