WFOE

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
Antworten
Dong123
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 22.08.2018, 10:36
Danksagung erhalten: 1 Mal

WFOE

Beitrag von Dong123 » 16.12.2019, 12:06

Ich folge mal dem Rat von Exokiel und mache ein neues Thema auf:
Kann mir jemand zu einer HP raten, auf der ich Detailliertes über die WFOE Thematik erahren kann?
Da ich mit 60 wohl keine Arbeitserlaubnis bzw Arbeitsvisum mehr bekomme, suche ich nach anderen, legalen Wegen,
länger als nur zwei Monate (Touri) nach China zu gehen.
Selbstständig wäre vielleicht eine Möglichkeit - deshalb meine Frage nach WFOE- oder gibt es noch andere Möglichkeiten?
Bin für jeden Rat offen.
Falls das wichtig ist-ich spreche recht gut/fließend chinesisch.

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7111
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: WFOE

Beitrag von blackrice » 16.12.2019, 19:19

google "China WOFE", nicht nur WFOE
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Dong123
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 22.08.2018, 10:36
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: WFOE

Beitrag von Dong123 » 17.12.2019, 11:16

OK, danke

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste