Neues Visa-Service Center (Schweiz)

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
Antworten
Benutzeravatar
maylin
VIP
VIP
Beiträge: 1415
Registriert: 28.06.2006, 13:23

Neues Visa-Service Center (Schweiz)

Beitrag von maylin » 25.04.2019, 11:32

Hallo Zusammen

Ich wollte nur mal wieder die neuesten Infos zur Beantragung eines Visums in der Schweiz teilen (bezieht sich alles auf die Stelle in Zürich).

Seit Ende Februar ist bei uns ein Visa Service Center in Betrieb, und alle Anträge für Visa müssen dort gestellt werden.

Die aktuellen Anforderungen, die auch wieder massiv gesteigert wurden, bzw. die nötigen Papiere findet man im Internet.

Was ich aber noch teilen möchte ist die Info, dass man neu offenbar auch über den Beruf, den Hauptzweck des Arbeitgebers und ähnliches befragt wird bei Beantragung der Visa. Ging mir gestern so und ich war doch etwas erstaunt aber der vielen zusätzlichen Fragen zur Reise und zum Antragssteller.

Ansonsten finde ich die neue Stelle ganz ok, das Team scheint sich langsam einzuspielen und die Visa können strukturiert beantragt und bezahlt werden.

Das Beantragen eines Termins hat momentan noch keine Relevanz, zumindest habe ich nirgends meine Termin-Nummer aufgerufen gesehen. Ich wurde ganz einfach der Reihe nach wie alle anderen abgefertigt. Ist aber ganz ok. Die Mitarbeiter sind bemüht, dem Ansturm gerecht zu werden und die Leute beim Ausfüllen der Formulare zu unterstützen.
Tolle kleine Patzer:
"The official language of Switzerland is Germany."
"China ist meine Lieblingsstadt in Japan!"
"You can say you to me."

rundherum
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 715
Registriert: 04.02.2015, 17:36
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Neues Visa-Service Center (Schweiz)

Beitrag von rundherum » 25.04.2019, 18:31

Finde den neuen Service eine absolute Frechheit. Er ist nicht nur langsamer (Express-Visum wurde abgeschafft), sondern auch noch viel teurer - 190 statt 70 Franken. Zudem ist die Website peinlich schlecht und langsam, hat tote Links und die im neuen Formular eingetragenen Daten lassen sich nicht mehr speichern.

Weiss jemand, wenn das 10-Jahres-Visum für Schengen kommt? England hat es ja bereits erhalten, die USA und Kanada ebenfalls. Ist Europa hier wieder zu nett bei den Verhandlungen?

Benutzeravatar
LingHeng
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 31
Registriert: 05.08.2016, 02:39
Wohnort: Nanxiang , Shanghai, P.R.China
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues Visa-Service Center (Schweiz)

Beitrag von LingHeng » 26.04.2019, 01:13

Hallo zusammen,
also ich habe gerade erst ein Visum im Application Center beantragt, vor meinem Resident Permit. Bei mir wollte niemand wissen, wass meine Firma für einen Hauptzweck in China hat. Einladungsschreiben sowie Antragsformular haben gereicht.
Es stimmt, dass es tatsächlich teurer wurde, immerhin sollte die Beantragung zukünftig auch per Post funktionieren, laut Mitarbeiter des Visa Centers.
Ich konnte auch auswählen zwischen Normaler bearbeitung, Schneller Bearbeitung und Express Bearbeitung. Wenn das Antragsformular bis glaube ich 11 Uhr komplett eingereicht wurde kann das Visum am nächsten Tag ab 16.00 Uhr abgeholt werden. Habe ich sogar beansprucht, hat einwandfrei geklappt.

zum 10 Jahres Visa für Schengen habe ich auch keine Informationen.

Gruss
Liebe Grüsse

LingHeng



Anyone up for a drink ?

Benutzeravatar
maylin
VIP
VIP
Beiträge: 1415
Registriert: 28.06.2006, 13:23

Re: Neues Visa-Service Center (Schweiz)

Beitrag von maylin » 26.04.2019, 07:48

Zu den Preisen sage ich mal nichts, aber zum Thema Express-Visa. Das ging früher (letztes Mal 2016 versucht) grundsätzlich nicht. Ich habe jedes Mal gehört "Nein momentan keine Express Visa". Heute mit dem neuen Center ist das kein Problem mehr.

Ich finde schon elegant, dass die Öffnungszeiten neu viel länger sind als vorher und auch dass die Möglichkeit der Express-Visa nun nicht mehr nur auf dem Papier steht, sondern tatsächlich vorhanden ist. Bezüglich Post-Zusendung habe ich noch keine Erfahrungen, da mir der Aufpreis dafür zu hoch war.

Zum Thema Schengen 10-Jahres Visum kann ich leider auch nichts sagen.
Tolle kleine Patzer:
"The official language of Switzerland is Germany."
"China ist meine Lieblingsstadt in Japan!"
"You can say you to me."

rundherum
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 715
Registriert: 04.02.2015, 17:36
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Neues Visa-Service Center (Schweiz)

Beitrag von rundherum » 27.04.2019, 09:12

Ich hatte schon zwei mal ein Expressvisum beantragt, 2013 und 2017, da ich kurzfristig nach China musste. Auf meinem Antrag stand da "2.3 是否申请加急服务Are you applying for express service?" und da konnte ich jeweils nach ca. 2 Stunden mein Visum mitnehmen...

Bei meinem Interview wollten die nichts über den Zweck meines Arbeitgebers wissen. Ist aber ein börsenkotiertes Unternehmen, die Informationen dazu sind öffentlich einsehbar.
Dafür hab' ich mit der Schalterdame eine halbe Stunde lang über Gott und die Welt gequatscht. Irgendwie mussten wir die Zeit ja totschlagen :mrgreen:

Positiv war aber, dass sie wirklich versucht haben, mir das Beantragen des Visas zu vereinfachen und mir sogar sagten, wie ich mit wenig Mehraufwand auch gleich ein einjähriges Multi-Entry-Visum erhalten kann. Für jemand, der noch nicht viele Visa für China beantragt hat, wäre dieser Service sicherlich hilfreich. Und im Gegensatz zum CTS in Hongkong waren sie professionell und erzählten keinen Blödsinn.

Von gesteigerten Anforderungen habe ich nichts gemerkt - im Gegensatz zum letzten Jahr, als ich es bei der Botschaft beantragt hatte, wollten sie sogar weniger Dokumente und haben mir die halben Dokumente wieder mit nach Hause gegeben.

@Maylin, warum bist Du der Ansicht, dass die Anforderungen massiv gesteigert wurden?

Benutzeravatar
Haima
VIP
VIP
Beiträge: 1036
Registriert: 25.07.2007, 06:20
Wohnort: Schweiz

Re: Neues Visa-Service Center (Schweiz)

Beitrag von Haima » 28.04.2019, 17:00

Hallo zusammen

Ich bin auch fast vom Stuhl gefallen, als ich die Preise angeschaut habe. Meiner Meinung nach nur noch Abzocke. Von Fr. 70.-- auf Fr. 190-- für die gleiche Leistung. Ich hatte bisher auch nie was zu beanstanden. Alle Visa wurden problemlos erteilt. In Zürich ging das auch immer sehr schnell.
Naja, für mich selber Glück gehabt: Gerade Ende Jahr noch ein 2-Jahres-Visum in den Pass erhalten. Somit dauert es etwas bis ich wieder eines brauche.
Bin gespannt, wie dann das läuft, wenn ich das nächste Mal mit 25 Pässen aufkreuze. Muss wohl einen "Special-Nice-Price" aushandeln...

Und: Wieso kostet das Zurücksenden eines Passes knapp Fr. 100.--?? Ein eingeschriebener Brief begründet mit gut Fr. 6.-- Kosten keinen so hohen Aufschlag....

Etwas frustriert wegen diesem Thema ist schon länger

Haima

Benutzeravatar
maylin
VIP
VIP
Beiträge: 1415
Registriert: 28.06.2006, 13:23

Re: Neues Visa-Service Center (Schweiz)

Beitrag von maylin » 05.05.2019, 06:31

rundherum hat geschrieben:Ich hatte schon zwei mal ein Expressvisum beantragt, 2013 und 2017, da ich kurzfristig nach China musste. Auf meinem Antrag stand da "2.3 是否申请加急服务Are you applying for express service?" und da konnte ich jeweils nach ca. 2 Stunden mein Visum mitnehmen...
Bei mir hiess es immer dass es kein express Visa gäbe. Also habe ich irgendwann nicht mehr nachgefragt.
rundherum hat geschrieben: @Maylin, warum bist Du der Ansicht, dass die Anforderungen massiv gesteigert wurden?
Die letzte Reisegruppe hatte ich vor drei Jahren dabei. Dieses Jahr musste ich folgende Unterschiede feststellen:
- eine Einladung aus China (schriftlich, offiziell mit Stempel) reicht nicht mehr als Reisebestätigung
- für minderjährige müssen zusätzlich die Pässe der Eltern sowie die Geburtsurkunde mit
- Pässe vor 2015 müssen mit (kann mir einer erklären weshalb 2015?) oder eine unterschriebene Erklärung warum man den Pass nicht mehr hat und wo man mit besagtem Pass war
- die gdpr Deklaration ist neu
- ich wurde zu jedem reiseteilnehmer zum Beruf sowie zum hauptzweck seiner Firma befragt
- Kopie des letzten Visums muss mit

Ein Antrag ist bis heute nicht durch weil der speziell überprüft werden soll. Hatte ich auch noch nie.

Ob das erst mit dem center gewechselt hat oder in den drei Jahren davor kann ich nicht zu 100% sagen. Ich gehe aber davon aus dass es erst seit dem Center so ist.

Über Business Visa kann ich nichts sagen. Hatte ich noch nie beantragt.
Tolle kleine Patzer:
"The official language of Switzerland is Germany."
"China ist meine Lieblingsstadt in Japan!"
"You can say you to me."

rundherum
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 715
Registriert: 04.02.2015, 17:36
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Neues Visa-Service Center (Schweiz)

Beitrag von rundherum » 05.05.2019, 08:50

Seltsam... bei mir reichte die Einladung, die unterstützenden Dokumente wie Flug- und Hotelbuchung wollten sie nicht mal nehmen obwohl ich sie hatte. Befragt wurde ich auch zu nichts, war eher small talk. Die Kopie vom letzten Visum wollten sie auch nicht, haben sie mir wieder mit nach Hause gegeben (aber ja, die Anforderung steht so auf der Website). Die GDPR-Erklärung ist rechtlich sinnfrei, da die Schweiz kein europäisches Land ist. Sie müsste nur von EU-Bürgern eingereicht werden...

Die Regelung, dass man alte Pässe mitgeben muss, gibt's bereits seit ca. 3 oder 4 Jahren, die ist nicht neu.

Warst Du denn in Zürich oder Bern? Die scheinen ja da mit den Anforderungen nicht gerade konsistent zu sein, jeder verlangt mal ein bisschen was er will...

Im Allgemeinen ist die Sache extrem ineffizient organisiert. Wie einfach man hier die Prozesse doch digitalisieren, die Beantragung vereinfachen, die Kosten senken und die Sicherheit für China verbessern könnte...

Benutzeravatar
maylin
VIP
VIP
Beiträge: 1415
Registriert: 28.06.2006, 13:23

Re: Neues Visa-Service Center (Schweiz)

Beitrag von maylin » 05.05.2019, 09:02

Ich war in Zürich. Dann muss die Anforderung kmmit den Pässen in den letzten drei Jahren gekommen sein. ;-) vor exakt 3 Jahren hatte ich meine letzte Reisegruppe dabei und da war das noch nicht so.

Naja Hauptsache es wird nicht noch komplizierter..
Tolle kleine Patzer:
"The official language of Switzerland is Germany."
"China ist meine Lieblingsstadt in Japan!"
"You can say you to me."

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16631
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues Visa-Service Center (Schweiz)

Beitrag von Laogai » 05.05.2019, 09:14

maylin hat geschrieben:- Pässe vor 2015 müssen mit (kann mir einer erklären weshalb 2015?) oder eine unterschriebene Erklärung warum man den Pass nicht mehr hat und wo man mit besagtem Pass war
Auch diese Regelung gibt es in Deutschland bereits seit mehreren Jahren. Wenn der Reisepass neuer als drei Jahre ist muss man entweder den alten Reisepass mit einreichen, oder die von dir erwähnte Erklärung.

Bei euch scheinen es vier Jahre zu sein, daher 2015. Nächstes Jahr muss dann wahrscheinlich der alte Pass mit eingereicht werden, wenn der neue im Jahr 2016 oder später ausgestellt wurde.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16631
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues Visa-Service Center (Schweiz)

Beitrag von Laogai » 05.05.2019, 09:26

rundherum hat geschrieben:[...] da die Schweiz kein europäisches Land ist [...]
Bei meiner letzten Durchquerung (Sommer 2018) lag die Schweiz noch mitten in Europa. Auf welchen Kontinent ist sie denn nun umgezogen? :wink:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
maylin
VIP
VIP
Beiträge: 1415
Registriert: 28.06.2006, 13:23

Re: Neues Visa-Service Center (Schweiz)

Beitrag von maylin » 05.05.2019, 22:38

Wir haben unseren eigenen Kontinent xD
Tolle kleine Patzer:
"The official language of Switzerland is Germany."
"China ist meine Lieblingsstadt in Japan!"
"You can say you to me."

rundherum
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 715
Registriert: 04.02.2015, 17:36
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Neues Visa-Service Center (Schweiz)

Beitrag von rundherum » 07.05.2019, 21:38

Bei meiner letzten Durchquerung (Sommer 2018) lag die Schweiz noch mitten in Europa. Auf welchen Kontinent ist sie denn nun umgezogen? :wink:
Damit ist die EU-Mitgliedschaft gemeint. Es gibt ja auch Kanadier die sagen, sie hätten die amerikanische Staatsbürgerschaft nicht :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste