Einreise mit Visum im alten Pass möglich?

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
Kate12345
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 24.06.2018, 11:57

Einreise mit Visum im alten Pass möglich?

Beitrag von Kate12345 » 24.06.2018, 12:00

Hallo zusammen,

ich denke es wurde schon öfters hier diskutiert, ich bin mir aber immer noch unsicher.

Ich habe gerade mein Besuchervisum mit zwei Einreisen jeweils 30 Tage für China erhalten.

Ich möchte nun aber einen neuen Reisepass beantragen, weil in dem alten Pass nur noch zwei Seiten frei sind und ich dann flexibler für weitere Reisen bin. (ok, hätte ich mir auch vorher überlegen können - aber zu spät).

Kann ich mit beiden Pässen nach China einreisen, also Visum im alten Pass und neuer leerer Reisepass oder muss das Visum umgeschrieben werden?

Danke für eine schnelle Rückmeldung

Kathrin

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16587
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Einreise mit Visum im alten Pass möglich?

Beitrag von Laogai » 24.06.2018, 12:27

Wenn du einen neuen Reisepass beantragst wird der alte ungültig gestempelt bzw. gelocht und damit ist auch dein chinesisches Visum ungültig. Du könntest höchstens versuchen einen zweiten Reisepass zu beantragen. Das muss aber gut begründet werden.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Kate12345
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 24.06.2018, 11:57

Re: Einreise mit Visum im alten Pass möglich?

Beitrag von Kate12345 » 24.06.2018, 12:31

Hi, danke für die schnelle Rückmeldung.
In verschiedenen anderen Foren habe ich gelesen, dass auch wenn der Pass entwertet ist, das Visum immer noch gültig ist. Stimmt das nicht mehr?
Man kann einfach mit beiden Pässen einreisen?

qpr
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 829
Registriert: 04.09.2015, 18:07
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Einreise mit Visum im alten Pass möglich?

Beitrag von qpr » 24.06.2018, 12:47

Dein chinesisches Visum ist immer noch gültig.
Du mußt halt mit beiden Reisepässen in China einreisen.

Kate12345
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 24.06.2018, 11:57

Re: Einreise mit Visum im alten Pass möglich?

Beitrag von Kate12345 » 24.06.2018, 12:52

Hallo "qpr",

danke, so in der Art hatte ich es auch verstanden.

Aber Laogai sagt etwas komplett anderes.

Ich bin unsicher was richtig ist. Nicht das ich plötzlich bei der Einreise stehe und die lassen mich nicht rein.

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2036
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Einreise mit Visum im alten Pass möglich?

Beitrag von tigerprawn » 24.06.2018, 14:05

Meiner Meinung nach hat eher qpr als Laogai recht. Aber selbst wenn, ich China kann sich immer viel ändern.
Folgende Möglichkeit:
- Ruf bei Deiner Fluggesellschaft an, ob die Dich damit mitnehmen würden. Daran hängt sowieso das meisste.
Wenn Du in der Nähe eines VACs wohnts (und Du doppelt sicher gehen willst, nach positiver Antwort der Fluggesellsschaft) dann schau da vorbei mit beiden Pässen und frag.

JensB
VIP
VIP
Beiträge: 1257
Registriert: 04.01.2008, 04:56

Re: Einreise mit Visum im alten Pass möglich?

Beitrag von JensB » 24.06.2018, 15:32

An der chinesischen Grenze ist das Visa im alten, entwerteten Pass kein Problem. Hab ich schon oft gemacht, allerdings immer an den Landgrenzen, geflogen bin ich damit nie - und da könnte es ein Problem geben bei der deine Reise beim Einchecken endet.

Nun gibt es aber das Internet und alle Airline benutzen die IATA Visa Datenbank. Hier ein Link zur Timatic Datenbank (von welcher Airline man abfragt spielt keine Rolle):

https://www.emirates.com/hk/english/bef ... ments.aspx

Und da steht recht weit unten:

Valid visas or resident permits in expired passports are accepted if holding a new valid passport

Es ist also gar kein Problem. Spare dir auch den Anruf bei der Airline, die Chance dass die Person am Hörer keine Ahnung hat ist zu gross (Im Zweifelsfall immer geht nicht) .

Die komplette Timatic Bestimmung würde ich mir allerdings schon ausdrucken.

Gute Reise!

Kate12345
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 24.06.2018, 11:57

Re: Einreise mit Visum im alten Pass möglich?

Beitrag von Kate12345 » 24.06.2018, 18:12

Hallo JensB,

super, vielen Dank.

Dann sollte es laut Fluggesellschaft ja kein Problem geben. Ich fliege mit Air China, habe aber über Lufthansa gebucht, und bei der Buchung musste man auch keine Passnummer angeben.

Ich rufe morgen zur Sicherheit noch die Visa-Agentur an. Die sollten so etwas ja auch wissen, ich bin sicher nicht der erste Fall.

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2036
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Einreise mit Visum im alten Pass möglich?

Beitrag von tigerprawn » 24.06.2018, 18:19

Kate12345 hat geschrieben:Ich rufe morgen zur Sicherheit noch die Visa-Agentur an.
Bei einer Visums Agentur würde ich nicht anrufen, das kannst Du auch ein schwarzes Schaf erwischen... Besser VAC

Kate12345
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 24.06.2018, 11:57

Re: Einreise mit Visum im alten Pass möglich?

Beitrag von Kate12345 » 24.06.2018, 18:33

Hi,

Du meinst eines der offiziellen Visa Application Centre, oder?
Ich hatte mein Visum über eine Agentur beantragt und war da eigentlich immer zufrieden, aber ich rufe einfach beide an. :-)

expat_de
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 172
Registriert: 13.02.2015, 17:00

Re: Einreise mit Visum im alten Pass möglich?

Beitrag von expat_de » 24.06.2018, 19:57

Du solltest zusätzlich bei beiden Fluggesellschaften nochmal nachfragen und Dir was Schriftliches geben lassen. Sicherheitshalber auch noch die deutsche und die chinesische Botschaft anrufen sowie das Auswärtige Amt. Auch die Pass-Stelle sollte vorsichtshalber noch angefragt werden. Und nur für den Fall, um ganz sicher zu gehen, solltest Du Abflug-, Transit- und Einreiseflughafen kontaktieren und Dich schonmal ankündigen. Ausserdem unbedingt noch Allen ein Mail mit der unbedingten Bitte um schnelle Rückmeldung schicken, damit Du was Ausgedrucktes hast. Für die umgehende Übersetzung ins Chinesische dann einfach wieder hier fragen :roll:

Sorry, aber auf die Idee erst ein Visum zu beantragen und danach einen neuen Pass muss frau auch erstmal kommen. Weil Manche nicht weiter als bis zu ihrer Nasenspitze denken, schaffen sie Probleme, die es eigentlich nicht gibt und halten damit dann zig Leute auf Trab, die allesamt Wichtigeres zu tun hätten oder bei echten Problemen "leider nur wenig Zeit" haben. Bravo. Immerhin schaffts Arbeit - und generiert Kosten, die praktischerweise alle Anderen bezahlen. Schön solidarisch, wie es sich gehört.

Gesamthaft günstiger wäre ein neues Visum, aber das hiesse, für eigenes Verhalten Verantwortung zu übernehmen und schlimmer noch: frau müsste es selbst bezahlen und das geht ja gar nicht :evil:

asahi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 04.01.2009, 12:26

Re: Einreise mit Visum im alten Pass möglich?

Beitrag von asahi » 24.06.2018, 21:41

Ich verstehe die Frage (und erst recht einige Antworten) nicht so richtig?
So habe ich 3 aktuelle Reisepässe.
Der 1. ist voll.
Der 2. ist der Aktuelle und der 3. wird dann verwendet, wenn der 2. auf einer Botschaft zur Visabeschaffung ist. Oder umgekehrt.
Das mit dem “ungültig machen“ kann man leicht übergehen, wenn du einen triftigen Grund nennen kannst. Wie in deinem Fall, das China Visum. Auch kann man einen Zweitpass mit problematischen Länderkombinationen (Israel vs Iran) begründen.

Mach dir keine Gedanken und beantrage den 2. Pass.

Was ich aber nicht verstehe, warum du mit 2 Pässen nach China willst? Oder willst du nach dem Chinabesuch noch weiter Länder abklappern, bevor du zurück nach Deutschland willst?

Benutzeravatar
Haima
VIP
VIP
Beiträge: 1036
Registriert: 25.07.2007, 06:20
Wohnort: Schweiz

Re: Einreise mit Visum im alten Pass möglich?

Beitrag von Haima » 24.06.2018, 23:03

Guten Abend zusammen

Ich versteh das ganze "Geschrei" auch nicht. Du kannst bei der Passbeantragung angeben, dass das Visum noch gültig ist und der "alte" Pass daher nicht als ungültig zu kennzeichnen ist.
Wenn du sonst keine weiteren Gründe hast, kann es sein, dass die Passausgabestelle nach dem Ablauf des Visum den Pass dann nochmals sehen will und locht.
Bei mir war's jedenfalls so...

Grüsse

Haima

JensB
VIP
VIP
Beiträge: 1257
Registriert: 04.01.2008, 04:56

Re: Einreise mit Visum im alten Pass möglich?

Beitrag von JensB » 25.06.2018, 03:18

Alle Airlines verwenden die gleiche Datenbank - Timatic. Wen dort steht das es kein Problem ist dann ist es kein Problem.

Da du nicht bis zu der Stelle gelesen hast hier nochmal der entscheidende Punkt:

Valid visas or resident permits in expired passports are accepted if holding a new valid passport.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16587
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Einreise mit Visum im alten Pass möglich?

Beitrag von Laogai » 25.06.2018, 23:09

Vielen Dank für die Info qpr und vor allem JensB :D! Hatte da anderes vermutet :?.

Auf der FAQ-Seite der chinesischen Botschaft in den USA habe ich dann auch gelesen, dass man wie von Kate12345 geplant mit zwei Pässen (dem alten, ungültigen mit gültigem chinesischen Visum und dem neuen) nach China einreisen kann.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: YaCy [Bot] und 10 Gäste