144hVisum bei mehrmaliger Einreise aus verschiedenen Ländern

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
kex1
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.04.2018, 07:18

144hVisum bei mehrmaliger Einreise aus verschiedenen Ländern

Beitrag von kex1 » 18.04.2018, 07:32

Hallo zusammen,

leider kann mir weder die Botschaft noch die Grenzkontrolle in China eine richtige Auskunft zu der 144h-Regelung geben, deswegen wollte ich hier mal mein Glück versuchen. Ich bin mir leider nicht sicher ob die Regelung auch in meinem Fall zutrifft. Eine normales Visum kommt nicht in Frage, da ich mehr als zweimal einreisen möchte.

Im Sommer fliege ich meinen deutschen Freund in China besuchen, der dort arbeitet. Wir haben von da an einen Besuch in Japan und Thailand geplant. Mein Aufenthalt in Shanghai ist in diesem Fall nie länger als 6 Tage am Stück. Ist es möglich auch aus diesen Ländern das 144h Visum zu erhalten bzw. gibt es dort irgendwelche Schwierigkeiten?

Hier der geplante Reiseverlauf:
Tag 1: Deutschland - Shanghai
Tag 2 - 4: Shanghai
Tag 5: Shanghai - Tokio
Tag 6: Tokio
Tag 7: Tokio - Shanghai
Tag 8: Shanghai
Tag 9: Shanghai - Beijing
Tag 10: Beijing
Tag 11: Beijing - Thailand
Tag 12 - Tag 19: Thailand
Tag 20: Thailand - Shanghai
Tag 21: Shanghai - Deutschland

Über Antworten, Anreize und Vorschläge würde ich mich sehr freuen :)

LG kex1

blur
VIP
VIP
Beiträge: 2102
Registriert: 06.08.2011, 12:43

Re: 144hVisum bei mehrmaliger Einreise aus verschiedenen Län

Beitrag von blur » 18.04.2018, 08:00

Du kannst mit dem 144 Stunden TWOV nicht von Shanghai nach Beijing reisen. Entweder Shanghai oder Beijing.

JensB
VIP
VIP
Beiträge: 1257
Registriert: 04.01.2008, 04:56

Re: 144hVisum bei mehrmaliger Einreise aus verschiedenen Län

Beitrag von JensB » 18.04.2018, 08:02

Ob man Zutritt bekommst richtet sich in 1. Linie danach welchen Pass du hast, und ob es ein echter Transit ist, also von Land A nach Land B, ist es bei dir.

Denk daran dass Zutritt oft nicht erteilt wird wenn es bis zum Weiterflug weniger als 12 Stunden sind (neue Regel), sofern man keinen triftigen Grund hat, z.B. Treffen mit Jemanden. Sightseeing ist kein Grund.

Und genau, Schanghai - Peking geht nicht!

kex1
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.04.2018, 07:18

Re: 144hVisum bei mehrmaliger Einreise aus verschiedenen Län

Beitrag von kex1 » 18.04.2018, 08:25

Danke schön für die schnellen Antworten :)

Ein Flug von Tokio direkt nach Beijing würde dann ja dieses Problem lösen.
Super Hinweis mit den 12 Stunden, danke! Bei dem geplanten Flug wären es bei mir leider 11h55m am letzen Tag in Shanghai. Der Grund sich mit meinem Bekannten in China zu treffen(auch wenn er eh mit mir diese Reise antritt), würde zählen?

JensB
VIP
VIP
Beiträge: 1257
Registriert: 04.01.2008, 04:56

Re: 144hVisum bei mehrmaliger Einreise aus verschiedenen Län

Beitrag von JensB » 18.04.2018, 08:38

kex1 hat geschrieben:Super Hinweis mit den 12 Stunden, danke! Bei dem geplanten Flug wären es bei mir leider 11h55m am letzen Tag in Shanghai. Der Grund sich mit meinem Bekannten in China zu treffen(auch wenn er eh mit mir diese Reise antritt), würde zählen?
Es scheinen 24 Stunden zu sein. Etwas Lesestoff unten. Suche auch mal nach anderen Beitraegen dort, das Thema kam oft die letzten paar Wochen:

https://en.tripadvisor.com.hk/ShowTopic ... nghai.html

Ein Stempel im Pass von Turkey oder Iran kann auch zum kein Eintritt fuehren.

blur
VIP
VIP
Beiträge: 2102
Registriert: 06.08.2011, 12:43

Re: 144hVisum bei mehrmaliger Einreise aus verschiedenen Län

Beitrag von blur » 18.04.2018, 08:42

kex1 hat geschrieben:Super Hinweis mit den 12 Stunden, danke! Bei dem geplanten Flug wären es bei mir leider 11h55m am letzen Tag in Shanghai. Der Grund sich mit meinem Bekannten in China zu treffen(auch wenn er eh mit mir diese Reise antritt), würde zählen?
Check dein Gepäck nur bis Shanghai durch, sodass du es dort abholen musst, dann solltest du reingelassen werden bei über 11 Stunden Aufenthalt.

JensB
VIP
VIP
Beiträge: 1257
Registriert: 04.01.2008, 04:56

Re: 144hVisum bei mehrmaliger Einreise aus verschiedenen Län

Beitrag von JensB » 18.04.2018, 09:00

@blur
Der Tipp ist auch gut, sollte man unbedingt machen.

kex1
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.04.2018, 07:18

Re: 144hVisum bei mehrmaliger Einreise aus verschiedenen Län

Beitrag von kex1 » 18.04.2018, 11:32

Gute Idee, danke euch!
Gibt es eigentlich die Möglichkeit das Touristenvisum mit dem 144hVisum zu kombinieren oder kommen dort Probleme beim Einreisen?

JensB
VIP
VIP
Beiträge: 1257
Registriert: 04.01.2008, 04:56

Re: 144hVisum bei mehrmaliger Einreise aus verschiedenen Län

Beitrag von JensB » 18.04.2018, 11:36

kex1 hat geschrieben:Gibt es eigentlich die Möglichkeit das Touristenvisum mit dem 144hVisum zu kombinieren oder kommen dort Probleme beim Einreisen?
Zwei Visa geht nicht. Falls du ein gueltiges Visa fuer China hast wirst du kein 144hVisa bekommen sondern must das Visa 'verbrauchen'.

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2036
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: 144hVisum bei mehrmaliger Einreise aus verschiedenen Län

Beitrag von tigerprawn » 18.04.2018, 12:01

Wie sieht das 144h Ding eigentlich aus? Ist das nicht nur ein Einreisestempel? Hat da jemand Infos?

kex1
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.04.2018, 07:18

Re: 144hVisum bei mehrmaliger Einreise aus verschiedenen Län

Beitrag von kex1 » 18.04.2018, 12:31

JensB hat geschrieben:
kex1 hat geschrieben:Gibt es eigentlich die Möglichkeit das Touristenvisum mit dem 144hVisum zu kombinieren oder kommen dort Probleme beim Einreisen?
Zwei Visa geht nicht. Falls du ein gueltiges Visa fuer China hast wirst du kein 144hVisa bekommen sondern must das Visa 'verbrauchen'.

Schade, ich dachte, ich könnte das Tourivisum bis zur Ausreise nach Thailand benutzen und mit dem 144hVisa wieder einreisen ;) dann wird es wohl einfach der Flug von Tokio direkt nach Beijing.

Sind bei dem 144hVisa die Staatsangehörigen der Länder (51 laut meiner Recherche) gemeint oder das Einreiseland? Habe Thailand nicht bei den Ländern gefunden.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16646
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: 144hVisum bei mehrmaliger Einreise aus verschiedenen Län

Beitrag von Laogai » 18.04.2018, 12:35

kex1 hat geschrieben:Sind bei dem 144hVisa die Staatsangehörigen der Länder (51 laut meiner Recherche) gemeint oder das Einreiseland? Habe Thailand nicht bei den Ländern gefunden.
Die Staatsangehörigen, das Ein- oder Ausreiseland ist irrelevant.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16646
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: 144hVisum bei mehrmaliger Einreise aus verschiedenen Län

Beitrag von Laogai » 18.04.2018, 12:38

tigerprawn hat geschrieben:Wie sieht das 144h Ding eigentlich aus? Ist das nicht nur ein Einreisestempel? Hat da jemand Infos?
Bei Google gefunden: Visa Stamp.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

blur
VIP
VIP
Beiträge: 2102
Registriert: 06.08.2011, 12:43

Re: 144hVisum bei mehrmaliger Einreise aus verschiedenen Län

Beitrag von blur » 18.04.2018, 14:07

tigerprawn hat geschrieben:Wie sieht das 144h Ding eigentlich aus? Ist das nicht nur ein Einreisestempel? Hat da jemand Infos?
Ja ist nur so ein kleiner Aufkleber, wie von Laogai verlinkt.

qpr
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 831
Registriert: 04.09.2015, 18:07
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 144hVisum bei mehrmaliger Einreise aus verschiedenen Län

Beitrag von qpr » 18.04.2018, 21:00

JensB hat geschrieben:
Zwei Visa geht nicht. Falls du ein gueltiges Visa fuer China hast wirst du kein 144hVisa bekommen sondern must das Visa 'verbrauchen'.
Es gibt kein 144h Visum in China.

Was du meinst, ist der 144h visafreie Transit.

Und diesen kannst du nutzen, auch wenn du ein gültiges Touristenisum für China hast.
Man muß nur an der Immigration angeben, daß man den visumfreien Transit nutzen möchte, dann braucht man das Touristenvisum nicht benutzen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste