90 Tage Visum China

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2036
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: 90 Tage Visum China

Beitrag von tigerprawn » 07.04.2018, 20:13

Wie macht man denn heutzutage noch Buchung ohne Ticket?

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16628
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: 90 Tage Visum China

Beitrag von Laogai » 07.04.2018, 20:25

tigerprawn hat geschrieben:Wie macht man denn heutzutage noch Buchung ohne Ticket?
Das geht z.B. über ein Reisebüro. Dort kann man sich ein Angebot für einen Flug machen lassen, ohne das Ticket gleich kaufen zu müssen. Man bekommt eine unverbindliche Buchungsbestätigung. Eine solche wird von den chinesischen Vertretungen in Deutschland für die Visumbeantragung akzeptiert.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

berniehh
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 07.04.2018, 12:19

Re: 90 Tage Visum China

Beitrag von berniehh » 07.04.2018, 21:38

Methode 1:
ich war heute nachmittag im Reisebüro und habe mich erkundigt:
Wenn ich einen Flug nach Peking buche, bekomme ich nach der Stornierung den vollen Flugpreis zurückerstattet, abzüglich 50 Euro Servicepauschale für das Reisebüro.

Methode 2:
Laogai hat geschrieben:Das geht z.B. über ein Reisebüro. Dort kann man sich ein Angebot für einen Flug machen lassen, ohne das Ticket gleich kaufen zu müssen. Man bekommt eine unverbindliche Buchungsbestätigung. Eine solche wird von den chinesischen Vertretungen in Deutschland für die Visumbeantragung akzeptiert.
das klingt ja deutlich entspannter 8)
Das heisst man muss hinterher nichts mehr stornieren und auch keine Servicepauschale ans Reisebüro zahlen??

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16628
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: 90 Tage Visum China

Beitrag von Laogai » 07.04.2018, 21:49

berniehh hat geschrieben:Methode 2:
Laogai hat geschrieben:Das geht z.B. über ein Reisebüro. Dort kann man sich ein Angebot für einen Flug machen lassen, ohne das Ticket gleich kaufen zu müssen. Man bekommt eine unverbindliche Buchungsbestätigung. Eine solche wird von den chinesischen Vertretungen in Deutschland für die Visumbeantragung akzeptiert.
das klingt ja deutlich entspannter 8)
Das heisst man muss hinterher nichts mehr stornieren und auch keine Servicepauschale ans Reisebüro zahlen??
Das musst du im Reisebüro anfragen. Ich kann dir leider nicht sagen, ob jedes Reisebüro das machen wird. Möglich ist es auf jeden Fall.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
hktraveller
VIP
VIP
Beiträge: 1359
Registriert: 29.03.2009, 00:47
Wohnort: 香港-澳門

Re: 90 Tage Visum China

Beitrag von hktraveller » 08.04.2018, 09:27

Auf der Lufthansa Seite kann man voll flexibele Tickets kaufen die ohne Gebuehr stornierbar sind. Aber das Geld ist halt fuer mehrere Wochen unterwegs. Ich habe das von Hong Kong aus schon 2 Mal erfolgreich gemacht. Sollte in Deutschland genau so gehen. Allerdings ist die billigste Klasse wo das geht Premium Eco und das voll refundable ticket kostet um die 2800 Euro.

Benutzeravatar
hktraveller
VIP
VIP
Beiträge: 1359
Registriert: 29.03.2009, 00:47
Wohnort: 香港-澳門

Re: 90 Tage Visum China

Beitrag von hktraveller » 09.04.2018, 13:53

Ich habe gerade gelesen dass SAS Plus saver tickets voll erstattet werden (minus 30 Dkk Buchungsgebuehren = 4 Euro). So ein Ticket nach PEK kostet nur 860 Euro.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste