Visum nach China und HongKong/Macao mitdeutschem Pass

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
Antworten
dyz
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 31.10.2017, 18:19

Visum nach China und HongKong/Macao mitdeutschem Pass

Beitrag von dyz » 31.10.2017, 18:28

Hallo zusammen,

ich habe deutschen Pass und werde im nächsten Jahr (3 Wochen in Januar - Februar) China als Tourist besuchen. Mein Plan:

- 5 Tage in Beijing und danach 10 Tage in Hong Kong und Macao.

Nach meiner Recherche habe ich herausgefunden, dass ich zwar für Beijing ein Visum brauche und für HongKong nicht...

- Liege ich da richtig oder brauche ich auch ein Visum für HK/Macao?
- Könnte jemand vielleicht ein Agentur empfehlen, was mich bei der Frage unterstützen kann?

Danke im Voraus und viele Grüße!
Denis.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16649
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Visum nach China und HongKong/Macao mitdeutschem Pass

Beitrag von Laogai » 31.10.2017, 19:51

dyz hat geschrieben:Liege ich da richtig oder brauche ich auch ein Visum für HK/Macao?
Korrekt, für China benötigst du ein Visum, für Hongkong und Macau nicht.

Willkommen im Forum :D
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16649
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Visum nach China und HongKong/Macao mitdeutschem Pass

Beitrag von Laogai » 31.10.2017, 20:04

Laogai hat geschrieben:Korrekt, für China benötigst du ein Visum, für Hongkong und Macau nicht.
Nachgereicht: Wahrscheinlich wir Ende dieses Jahres die 144 Stunden Transit ohne Visum Regelung auch in Beijing eingeführt. Wenn dem so sein wird und du von Deutschland nach Beijing und von dort direkt nach Hongkong fliegst benötigst du auch für deine fünf Tage in Beijing kein Visum.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
tanzhou
VIP
VIP
Beiträge: 1635
Registriert: 30.06.2011, 20:15
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Visum nach China und HongKong/Macao mitdeutschem Pass

Beitrag von tanzhou » 01.11.2017, 03:21

Auch nachgereicht: Deutsche Staatsbuerger / EU-Buerger bekommen in HK und auch Macau 3 Monate Aufenthaltszeit on arrival.

dyz
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 31.10.2017, 18:19

Re: Visum nach China und HongKong/Macao mitdeutschem Pass

Beitrag von dyz » 01.11.2017, 13:28

Vielen Dank für die Antworten!

Könntet Ihr eventuell noch ein Paar Empfehlungen geben, wie ich am einfachsten ein Visum nach Beijing beantragen kann? Gibt es da Agenturen, die dabei unterstützen oder muss ich unbedingt zur chinesischen Botschaft nach Düsseldorf?

Danke nochmal.
VG.
Denis.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12177
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Visum nach China und HongKong/Macao mitdeutschem Pass

Beitrag von ingo_001 » 01.11.2017, 13:41

dyz hat geschrieben:oder muss ich unbedingt zur chinesischen Botschaft nach Düsseldorf?
Es gibt nur eine chin. Botschaft in D. und die ist in Berlin.

In Düsseldorf gibt es ein chin. Generalkonsulat.
Das hilft Dir aber auch nicht, Du musst hier hin:

http://www.visaforchina.org/FRA_EN/

zum Chinese Visa Application Service Center in Düsseldorf (oder ein anderes CVASC in D. - s. Link).
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12177
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Visum nach China und HongKong/Macao mitdeutschem Pass

Beitrag von ingo_001 » 01.11.2017, 14:10

Ergänzung:

Das hilft Dir aber auch nicht, Du (oder die von Dir beauftragte Visaagentur) muss(t) hier hin:

http://www.visaforchina.org/FRA_EN/

zum Chinese Visa Application Service Center in Düsseldorf (oder ein anderes CVASC in D. - s. Link).
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: Visum nach China und HongKong/Macao mitdeutschem Pass

Beitrag von happyfuture » 01.11.2017, 17:45

tanzhou hat geschrieben:Auch nachgereicht: Deutsche Staatsbuerger / EU-Buerger bekommen in HK und auch Macau 3 Monate Aufenthaltszeit on arrival.
exakt ausgedrückt sind es 90 Tage ...

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16649
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Visum nach China und HongKong/Macao mitdeutschem Pass

Beitrag von Laogai » 01.11.2017, 17:56

dyz hat geschrieben:Könntet Ihr eventuell noch ein Paar Empfehlungen geben, wie ich am einfachsten ein Visum nach Beijing beantragen kann?
Wie ich bereits schrieb wirst du sehr wahrscheinlich kein Visum für deinen Transitaufenhalt in Beijing benötigen, siehe dazu auch hier. Ich würde erst mal bis Jahresende abwarten, bis dahin müsste die neue Regelung in Kraft getreten sein. Wenn nicht kannst du dir Anfang Januar immer noch ein chinesisches Visum besorgen.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
tanzhou
VIP
VIP
Beiträge: 1635
Registriert: 30.06.2011, 20:15
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Visum nach China und HongKong/Macao mitdeutschem Pass

Beitrag von tanzhou » 02.11.2017, 03:44

happyfuture hat geschrieben:
tanzhou hat geschrieben:Auch nachgereicht: Deutsche Staatsbuerger / EU-Buerger bekommen in HK und auch Macau 3 Monate Aufenthaltszeit on arrival.
exakt ausgedrückt sind es 90 Tage ...
Vollkommen korrekt, thx!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste