144 Stunden Visum Shanghai... Frage...

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
cmstein
VIP
VIP
Beiträge: 1215
Registriert: 08.03.2013, 10:12

Re: 144 Stunden Visum Shanghai... Frage...

Beitrag von cmstein » 07.12.2017, 12:37

Mach Dir keine Sorgen, was die zweite Einreise betrifft, im Hafenterminal in Shanghai werden unzähige Passagiere sich den entsprechenden Stempel geben lassen. Die einzige Challenge erwartet Euch beim Hinflug am Schalter beim Check In in Wien, da wird ein wenig Diskussion mit den Kreuzfahrt-Unterlagen wohl nicht unterbleiben.

reddinator
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: 07.12.2017, 00:09

Re: 144 Stunden Visum Shanghai... Frage...

Beitrag von reddinator » 08.12.2017, 08:39

Danke!

Was muss ich alles vorlegen?
  • Reisepass
    Flugticket
    Kreuzfahrt Ticket (Shanghai - Japan - Shanghai, 5 Tage)
    Hotelbuchung Shanghai
Irgend eine offizielle Bestätigung über die Regel auf Englisch hätte ich auch gerne dabei.
Die deutsche Textpassage würde ich aus der Buchungsbestätigung vorweisen können.

reddinator
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: 07.12.2017, 00:09

Re: 144 Stunden Visum Shanghai... Frage...

Beitrag von reddinator » 31.12.2017, 19:47

Danke, hat alles wunderbar geklappt.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16551
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 144 Stunden Visum Shanghai... Frage...

Beitrag von Laogai » 01.01.2018, 23:42

reddinator hat geschrieben:Danke, hat alles wunderbar geklappt.
Vielen Dank für dein Feedback! Könntest du noch in etwa beschreiben wie das Procedere bei deiner Einreise war? Andre sollen doch auch von deinen Erfahrungen profitieren :D
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

reddinator
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: 07.12.2017, 00:09

Re: 144 Stunden Visum Shanghai... Frage...

Beitrag von reddinator » 06.01.2018, 10:32

Hallo,

durch die nicht vorhandene Visa-Nummer konnten wir keinen Sitzplan für unseren Direktflug nach Shanghai beim Web-Checkin machen (Austrian Airlines). Auch die Hotline konnte uns nicht weiterhelfen, wir hätten aber am Vorabend zum Flughafen fahren können (ganz klar, der Flughafen in Wien liegt in Schwechat, Parken kostet horrende Summen,...).
Beim Checkin vor Ort am Flugtag wurden unsere Reiseunterlagen verlangt, die Ausnahmeregelung war bekannt. Wir waren dank Überbuchung der Economy dann nur Standby und mussten um unseren Flug "zittern". Beim Gate mussten wir unseren Boarding Pass abgeben, erst 30 Minuten vor Abflug erfuhren wir dass wir ein Upgrade erhalten haben (Premium Economy).

Wir kamen am Folgetag nach einem langen Flug gegen 06.30 in Shanghai PVG an und mussten dann durch die Immigration.
Wir hätten uns ganz links anstellen müssen (dort werden die Transitvisen behandelt), wurden aber von einem Zuweiser in eine andere, längere Schlange zugewiesen. Nach relativ langer Wartezeit kamen wir endlich dran und wurden zur anderen Schlange verwiesen (dort, wo wir uns ohnehin anstellen wollten aber es eben nicht konnten). Dort mussten wir die Reiseunterlagen vorzeigen und wieder warten, kurz vor 09.00 waren wir dann mit ein paar anderen Österreichern bzw. Deutschen dran. Wir mussten unsere Reiseunterlagen erneut vorweisen - die Einreise wurde dann aber relativ rasch genehmigt. Leider war das Gepäckband durch die lange Wartezeit nicht mehr aktiv, wir mussten uns beim Baggage Claim anstellen. Ein österreichisches Pärchen hat dann aber ihr Gepäck und auch unseres einer unscheinbaren Ecke gefunden, sodass dieser Schritt abgekürzt werden konnte (das Gepäck ist dort angeblich ein paar Minuten vorher nicht gewesen).

JuleM
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 09.02.2018, 13:28

Re: 144 Stunden Visum Shanghai... Frage...

Beitrag von JuleM » 09.02.2018, 13:40

Hallo,

seit Ende 2017 gilt die 144 Stunden-Regelung ja auch für Peking (und Umgebung). Wir planen im Oktober eine Kreuzfahrt ab Peking / Tianjin International Cruise Home Port. Wir fliegen schon 3 Tage vor Abfahrt von Hamburg über München nach Peking, um uns die Stadt anzusehen. Der erste Hafen der Kreuzfahrt ist in Japan. Wir kehren auch nicht nach China zurück, sondern die Kreuzfahrt endet in Singapur.

Ob ich wohl davon ausgehen kann, dass es in Peking ähnlich ablaufen wird (wie hier für Shanghai beschrieben)?

Viele Grüße
Jule

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16551
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 144 Stunden Visum Shanghai... Frage...

Beitrag von Laogai » 10.02.2018, 05:20

JuleM hat geschrieben:Ob ich wohl davon ausgehen kann, dass es in Peking ähnlich ablaufen wird (wie hier für Shanghai beschrieben)?
Davon kannst du nicht nur ausgehen, das ist ganz bestimmt so. Siehe dazu auch hier.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

ruicheng
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 242
Registriert: 03.09.2010, 01:14
Wohnort: AT

Re: 144 Stunden Visum Shanghai... Frage...

Beitrag von ruicheng » 24.05.2018, 21:12

Kurze Frage, kann man mit dem Transitvisa (144h) auch zb. Nanjing besuchen?
Lust auf Reisen?
Meine Freundin verkauft Reisen innerhalb und auch ausserhalb Chinas und wuerde sich um neue Kundschaft freuen! Hotelbuchungen/Tickets sind ebenso moeglich!
Einfach bei mir melden....
Vielen Dank!

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12085
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: 144 Stunden Visum Shanghai... Frage...

Beitrag von ingo_001 » 24.05.2018, 21:22

Nein, das kann man lt. folgendem Links nicht:

https://www.chinarundreisen.com/visa-frei/

Hier etwas übersichtlicher (but need to read english):

https://www.travelchinaguide.com/embass ... 44hour.htm
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16551
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 144 Stunden Visum Shanghai... Frage...

Beitrag von Laogai » 24.05.2018, 21:47

ruicheng hat geschrieben:Kurze Frage, kann man mit dem Transitvisa (144h) auch zb. Nanjing besuchen?
Kann man, und es steht unter anderem in dem zweiten Link, den Ingo geliefert hat :wink:

Edit: Vielleicht hat Ingo Nanjing mit Nanning verwechselt?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7088
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 144 Stunden Visum Shanghai... Frage...

Beitrag von blackrice » 24.05.2018, 21:51

Kurze Frage, kann man mit dem Transitvisa (144h) auch zb. Nanjing besuchen?

_________________
Lust auf Reisen?
Meine Freundin verkauft Reisen innerhalb und auch ausserhalb Chinas und wuerde sich um neue Kundschaft freuen! Hotelbuchungen/Tickets sind ebenso moeglich!
Einfach bei mir melden....


:o
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

qpr
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 817
Registriert: 04.09.2015, 18:07
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 144 Stunden Visum Shanghai... Frage...

Beitrag von qpr » 24.05.2018, 23:11

Ein Transitvisa ist etwas ganz anderes als die 144h twov.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16551
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 144 Stunden Visum Shanghai... Frage...

Beitrag von Laogai » 24.05.2018, 23:23

qpr hat geschrieben:Ein Transitvisa ist etwas ganz anderes als die 144h twov.
Und außerdem heißt es Transitvisum, nicht Transitvisa :wink:

ruicheng dürfte wohl die 144 Stunden Transit ohne Visum (144 hour transit without visa) gemeint haben :idea:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste