Nationales Visum für Kindernachzug

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
Antworten
darjeeling
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 236
Registriert: 09.04.2009, 14:55
Wohnort: Hangzhou - 老余杭

Nationales Visum für Kindernachzug

Beitrag von darjeeling » 02.05.2017, 21:44

Hallo,

ich wollte fragen wer in DE normalerweise die Anträge fürs Nationales Visum bearbeitet - BAMF oder die Ausländerbehörde?

Also in Augsburg wäre dies:
- BAMF
http://www.augsburg.de/buergerservice-r ... -augsburg/

- Aufenthalts- und Meldeangelegenheiten für Ausländer
http://www.augsburg.de/buergerservice-r ... uslaender/

Danke !!! :)

sonero
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 411
Registriert: 03.12.2007, 20:52
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Nationales Visum für Kindernachzug

Beitrag von sonero » 02.05.2017, 22:48

Moin,

Die ABH bearbeitet das in D.
Euer Ansprechpartner ist aber erstmal die Botschaft in China.

Das BAMF kommt erst ins Spiel wenn es um Sprach- und Integrationskurs geht. Bei einem Kind vermutlich gar nicht.

Gruß,
Norbert

darjeeling
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 236
Registriert: 09.04.2009, 14:55
Wohnort: Hangzhou - 老余杭

Re: Nationales Visum für Kindernachzug

Beitrag von darjeeling » 03.05.2017, 22:01

Danke !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste