Beabsichtigte Dauer des Aufenthaltes

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
Antworten
看什么看
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 169
Registriert: 04.07.2014, 03:56

Beabsichtigte Dauer des Aufenthaltes

Beitrag von 看什么看 » 14.02.2017, 17:00

Hi..

Mal eine ganz kurze Frage in die Runde, vielleicht kann mir jemand hier weiterhelfen.

Meine Frau beantragt gerade ein Nationales Visum für Deutschland. Sie würde gerne im April erst mal für ein-zwei Monate nach D um dort das FZF usw. alles zu Beantragen, danach würde sie jedoch erst mal wieder für ein paar Monate nach China kommen.

Im Antragsformular gibt es unter dem Punkt 12. die Frage nach der Dauer des geplanten Aufenthaltes. Leider ist auf unsere Frage diesbezüglich niemand im Konsulat wirklich eingegangen.

Kann man dort evtl. von: April bis: unbekannt angeben? Nachdem ich mir das jetzt genauer angesehen habe (bis jetzt hat sich da eigentlich nur sie drum gekümmert) bin ich mir nicht sicher was passiert wenn man nur 2 Monate angibt. (Nicht das sie dann meinen dann könne man auch ein 90 Tage Schengen beantragen.. oder das sie dann nur 2 Monate bekommt und nachher überlegt sie es sich anders und braucht 4 Monate...


Jemand ne Idee?


Danke

Grüße..

qpr
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 817
Registriert: 04.09.2015, 18:07
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Beabsichtigte Dauer des Aufenthaltes

Beitrag von qpr » 14.02.2017, 18:44

Das FZF Visum kann nur in China beantragt werden, nicht in DE.
Bei der Dauer schreibt ihr unbegrenzt, für immer, bis zum Tod......
Die Formulare für Schengen-und nationale Visa sind gleich.
Dauer des Aufenthalts bezieht sich eigentlich nur auf das Schengenvisum.
Das ist den deutschen AV"s aber bekannt und dementsprechend können sie es einordnen.

看什么看
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 169
Registriert: 04.07.2014, 03:56

Re: Beabsichtigte Dauer des Aufenthaltes

Beitrag von 看什么看 » 15.02.2017, 02:35

Hi..

Danke fuer den Hinweis. Ich hatte es von ihr so verstanden das sie jetzt in China zwar schon das FZF beantragt, aber in D dann noch irgendwas damit machen muss. (Wie gesagt, sie kuemmert sich darum, ich hab genug mit den Dokumenten fuer unseren Sohn zu tun.. )


Dann werden wir das so angeben! Vielen Dank!


Mfg

Benutzeravatar
mjs
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 362
Registriert: 08.10.2010, 04:00

Re: Beabsichtigte Dauer des Aufenthaltes

Beitrag von mjs » 15.02.2017, 04:03

qpr hat geschrieben:Die Formulare für Schengen- und nationale Visa sind gleich.
Das ist nicht korrekt.

Formular Schengen: http://www.china.diplo.de/contentblob/4 ... 122016.pdf
Formular nationales Visum: http://www.china.diplo.de/contentblob/4 ... 072016.pdf

Aber der Rest stimmt schon.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste