Neue Frage 72 Stunden Aufenthalt :D zurück nach Europa

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
sleili
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 08.09.2016, 20:46

Neue Frage 72 Stunden Aufenthalt :D zurück nach Europa

Beitrag von sleili » 08.09.2016, 21:03

Also, mein bester Freund wohnt in China (Peking) und feiert bald einen runden Geburtstag zu dem ich eingeladen bin.

Da ich ich nur 2-3 Tage bleiben kann und mir die 125€ Visa Gebühr gerne ersparen möchte, habe ich mir die Regelungen und Bedingungen zu dem 72 Stunden Aufenthalt durchgelesen.

Die Ausländer müssen die folgenden drei Bedingungen erfüllen:

1) Sie müssen aus einem der 45 Länder kommen, die zu dem 72 Stunden Aufenthalt berechtigt sind.
2) Sie müssen eigene gültige internationale Reisedokumente dabei haben und Halter von Flugtickets zu einem Drittland sein, die gebucht und bestätigt sind.
3) Der Transit ist Beijing Capital International Airport (PEK) (etc.) dann weiter in ein Drittland.

Meine Idee:
Ich fliege von Warschau nach Peking -> bleibe max. 72 Stunden
und fliege von Peking Nach frankfurt zurück.

Ich sehe die Bedingungen
1) ja, da deutscher Pass
2) ja, Flugticket nach Deutschland (=Drittland)
3) ja, Peking International Airport

alle als gegeben an.

Hab jetzt auch schon bei der Botschaft angerufen. Die haben mir 2 Nummern gegeben, die ich anrufen sollte. Die konnten mir aber auch nicht weiterhelfen.

Das selbe beim Konsulat in Frankfurt... "Ich weiß es nicht" und "ich glaube nicht, dass das geht" habe ich da zuhören bekommen, weil es ja "keinen Sinn ergibt" von Warschau über Peking nach Frankfurt zufliegen.
Naja; die Frau hat gesagt sie erkundigt sich und ich soll Dienstag wieder anrufen.
(Man kann die nur Dienstag und Donnerstag von 15-17Uhr erreichen).

Mit "das ist nicht logisch" lass ich mich ungerne abspeisen... ich hätte dann schon gerne den genauen Beleg wo steht in welche Länder man weiterreisen müsste für den 72 Stunden Aufenthalt.
Wenn man "nein" zu Europa sagt, muss das ja irgendwo genauer geregelt sein.

Hatte jmd. schonmal dieses Problem?
Wie seht ihr meine Chancen?
Was habt ihr für Erfahrungen?
Kann ich mich noch an wen anders wenden? An die Fluggesellschaft? (Air China).

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16784
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Neue Frage 72 Stunden Aufenthalt :D zurück nach Europa

Beitrag von Laogai » 08.09.2016, 22:01

Ich habe leider keine Antwort für dich parat, dafür aber ein paar Fragen:
sleili hat geschrieben:Meine Idee:
Ich fliege von Warschau nach Peking -> bleibe max. 72 Stunden
und fliege von Peking Nach frankfurt zurück.
Lebst du in Warschau? Wenn ja, wie kommst du dann nach dem Rückflug aus China von Frankfurt aus dort hin?
Oder lebst du in Frankfurt? Wenn ja, wie kommst du dann von dort für den Hinflug nach China nach Warschau?
Oder lebst du weder in Frankfurt noch in Warschau?

Verstehst du, worauf ich hinaus will?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

sleili
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 08.09.2016, 20:46

Re: Neue Frage 72 Stunden Aufenthalt :D zurück nach Europa

Beitrag von sleili » 08.09.2016, 22:38

danke für deine Antwort!
Ich Wohne in Deutschland :D

und mit ryanair kommt man von Frankfurt für 21€ nach warschau..
zumindest war das der Preis als ich heute früh geschaut habe..

Also der Plan ist:
Ich fliege für 20 Kröten nach Warschau mit Ryanair.
Dann mit Airchina Nach Peking.. bleibe insgesamt 70 Stunden,, und fliege von Peking mit Air China nach Frankfurt wo ich (zumindest in nährerer Umgebung) wohne.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16784
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Neue Frage 72 Stunden Aufenthalt :D zurück nach Europa

Beitrag von Laogai » 08.09.2016, 23:10

sleili hat geschrieben:und mit ryanair kommt man von Frankfurt für 21€ nach warschau..
zumindest war das der Preis als ich heute früh geschaut habe..
Damit würdest du also rund 100,00 Euro gegenüber einem chinesischen Touristenvisum einsparen. Nicht schlecht!

Bleibt nur zu hoffen, dass der Preis für den Flug von Ryanair auch noch dann gültig ist, wenn du ihn letztendlich buchst. Und keine weiteren Nebenkosten (Gepäckbestimmungen und dergleichen schon eruiert?) hinzu kommen.

Hast du die Telefonkosten für deine Geiz-ist-geil-Aktion bereits eingerechnet? Und was ist mit der Zeit (du weißt schon, Zeit ist Geld!), die du in diese Geiz-ist-geil-Aktion investierst? Also die ganzen Anfragen in diversen Foren?

Hier mein Rat: Besorge dir ein Visum für China! Ist zwar nicht billig, verlängert aber dein Leben. Welches durch die sinnlose Suche nach einer Billig-Variante nach China zu kommen andernfalls verkürzt wird.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

sleili
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 08.09.2016, 20:46

Re: Neue Frage 72 Stunden Aufenthalt :D zurück nach Europa

Beitrag von sleili » 08.09.2016, 23:20

zu meiner Verteidigung:
Ich bin Student, 20 Jahre und da sind 100€ schon ne Menge :D

zudem habe ich auch bekannte in warschau, wo ich eine nacht bleiben könnte...

und als student hat man vllt etwas mehr Zeit :D aber halt nur ein sehr eingeschränktes budget..

Zudem: Flüge von Warschau nach Peking sind billiger als von deutschland aus.

ich würde, den ryanair-flug miteinberechnet, 407€ für alles bezahlen..

und für 3 tage reicht handgepäck aus))

du brauchst mir ja nicht vorwerfen geizig zu sein; ich hatte hier einfach auf eine antwort gehofft, ob jmd erfahrung bzw kenntnisse zu geschildertem Problem sagen kann..

qpr
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 831
Registriert: 04.09.2015, 18:07
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neue Frage 72 Stunden Aufenthalt :D zurück nach Europa

Beitrag von qpr » 09.09.2016, 04:36

WAW-PEK-FRA

Damit qualifizierst du dich für den 72h twov.

yanmei
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.09.2016, 03:51

Re: Neue Frage 72 Stunden Aufenthalt :D zurück nach Europa

Beitrag von yanmei » 09.09.2016, 04:55

Hallo,

ich kann deine Frage antworten weil ich eine Grenzbeamtin ist.

Dein Plan ist kein Problem!

Mehrere Frage kannst du mir email schreiben.

email: jiayanmei1@sina.com

cayman
VIP
VIP
Beiträge: 1187
Registriert: 29.04.2012, 02:18
Wohnort: Teltow Fläming
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neue Frage 72 Stunden Aufenthalt :D zurück nach Europa

Beitrag von cayman » 09.09.2016, 09:00

yanmei hat geschrieben: weil ich eine Grenzbeamtin ist.
eine chinesische? bist du eine von denen die immer doof gucken wenn sie eine Greencard sehen und kein Visum im Pass finden?
Anstatt zu klagen was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient

Benutzeravatar
schnee85
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 181
Registriert: 24.03.2013, 21:12
Wohnort: Aalen/ Bregenz / Suzhou (苏州)

Re: Neue Frage 72 Stunden Aufenthalt :D zurück nach Europa

Beitrag von schnee85 » 09.09.2016, 09:24

cayman hat geschrieben:
yanmei hat geschrieben: weil ich eine Grenzbeamtin ist.
eine chinesische? bist du eine von denen die immer doof gucken wenn sie eine Greencard sehen und kein Visum im Pass finden?
Eventuell eine, die grinsend eine neue Seite anfangen, obwohl noch massig Platz auf der letzten Stempelseite ist und meinen Pass immer voller machen. :cry:

看什么看
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 169
Registriert: 04.07.2014, 03:56

Re: Neue Frage 72 Stunden Aufenthalt :D zurück nach Europa

Beitrag von 看什么看 » 09.09.2016, 09:28

125 Euro wollen die jetzt fuer ihr Visum haben?! Ernsthaft??? Die ticken doch nimmer ganz richtig!

(Damit hat sich nun gerade fuer mich die Ueberlegung eruebrigt ob ich meinen Eltern zumuten moechte mich Ende des Jahres hier zu besuchen... )


Bei Air China musst du extrem aufpassen. Die haben gerade letzte Woche erst meine Freundin (Chinesin) auf einen bereits gebuchten und bezahlten Flug von Deutschland zurueck nach HK nicht boarden lassen.. aus irgendwelchen absurden Gruenden.. (Sie hat die Permit fuer HK und ist eine Woche zuvor mit der gleichen Airline via SH - HK - FRA geflogen..)

Meiner Meinung nach hilft dir selbst eine telefonische Auskunft der Behoerde nichts, wenn die Airline dich dann mangels Visum nicht mitnimmt. Wenn, dann brauchst du es schriftlich und offiziell... (wenn du das hinbekommst.. Hut ab!)


Prinzipiell sollte es jedoch moeglich sein den Flug so anzutreten wie du es beschrieben hast, formell sollte auch alles passen... allerdings.. es ist China.. das einzigste wo man sich hier drauf verlassen kann ist das man sich auf nix verlassen kann...

Gruesse

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2036
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Neue Frage 72 Stunden Aufenthalt :D zurück nach Europa

Beitrag von tigerprawn » 09.09.2016, 10:07

Übrigens: sie spart ja nicht nur 100€, sondern auch 2x beim VAC aufzuschlagen und 4 Seiten Antrag auszufüllen. Das lohnt sich richtig finde ich. Ich wüsste gerne wie das ausgeht, denn noch wichtiger als eine Regel in China sind die Interpretationen. Im Vorfeld würde ich das aber auf jeden Fall mit der Airline abklären (die ebtscheidet ja ob man mitkommt.)

看什么看
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 169
Registriert: 04.07.2014, 03:56

Re: Neue Frage 72 Stunden Aufenthalt :D zurück nach Europa

Beitrag von 看什么看 » 09.09.2016, 10:14

tigerprawn hat geschrieben:Übrigens: sie spart ja nicht nur 100€, sondern auch 2x beim VAC aufzuschlagen und 4 Seiten Antrag auszufüllen. Das lohnt sich richtig finde ich. Ich wüsste gerne wie das ausgeht, denn noch wichtiger als eine Regel in China sind die Interpretationen. Im Vorfeld würde ich das aber auf jeden Fall mit der Airline abklären (die ebtscheidet ja ob man mitkommt.)

Hat meine Freundin telefonisch gemacht. Am Telefon sagte man ihr es sei kein Problem, von China nach HK gabs auch keine Probleme. Auf dem Rueckflug von Deutschland nach HK (roundtrip HK - FRA) wollte Air China sie dann nicht ins Flugzeug lassen...

(die Situation mag eine andere sein, die Problematik ist jedoch die Gleiche)


Mfg

sleili
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 08.09.2016, 20:46

Re: Neue Frage 72 Stunden Aufenthalt :D zurück nach Europa

Beitrag von sleili » 09.09.2016, 11:03

also; ich hab meinen Freund jetzt mal in Peking beim Flughafen dort anrufen lassen und habe folgendes erfahren:

Es gibt KEINE Regelung/Begrenzung in welches Drittland man weiterfliegen muss -> alles "legal".
Jedoch wollten auch die keine Garantie abgeben, dass ich diesen 72 Stunden Aufenthalt bekomme.

Ich werde mich jetzt einmal telefonisch an Air China wenden und da nachfragen... werde berichten sofern ich neue Informationen habe.

Benutzeravatar
Haima
VIP
VIP
Beiträge: 1036
Registriert: 25.07.2007, 06:20
Wohnort: Schweiz

Re: Neue Frage 72 Stunden Aufenthalt :D zurück nach Europa

Beitrag von Haima » 09.09.2016, 11:27

看什么看 hat geschrieben:125 Euro wollen die jetzt fuer ihr Visum haben?! Ernsthaft??? Die ticken doch nimmer ganz richtig!
... die Preise für Visa scheinen schon sehr unterschiedlich zu sein. Gestern im Konsulat Zürich die Unterlagen abgegeben:

2 Jahre mit unbeschränkten Einreisen (pro Einreise 1 Monat) kosten CHF 70.--. Umgerechnet 65 Euro oder so....

Besuchsvisum zu den Eltern meiner Frau...

Komische Welt...

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2036
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Neue Frage 72 Stunden Aufenthalt :D zurück nach Europa

Beitrag von tigerprawn » 09.09.2016, 11:49

Naja, genauer: Die Preise fürs Visum sind ähnlich. Leider kann man in Deutschland nicht mehr bei der Botschaft/Konsulat direkt beantragen und somit entstehen Zusatzkosten....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste