Reisedokument KEIN Reisepass

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
Antworten
qpr
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 831
Registriert: 04.09.2015, 18:07
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Reisedokument KEIN Reisepass

Beitrag von qpr » 03.07.2016, 14:06

Was für ein Reisedokument besitzt er?
Ohne diese Information kann man schwer eine Aussage erteilen.

In Hong Kong gibt es kein 72h twov.

Benutzeravatar
SimonSayz
VIP
VIP
Beiträge: 1948
Registriert: 19.09.2005, 19:47
Wohnort: Beethoven, Deutsche Telekom, Haribo

Re: Reisedokument KEIN Reisepass

Beitrag von SimonSayz » 03.07.2016, 16:09

Die Frage war *was* für ein Reisedokument?!? Personalausweis? Führerschein? Reisepass? Aufenthaltsduldung? Tankkarte? Bibliothekenausweis? Heimtierausweis?
Rosen sind rot, Gras ist grüner
Ich kann nicht dichten, gegrillte Hühner

Benutzeravatar
bue48
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 799
Registriert: 27.04.2007, 14:39
Wohnort: NRW & Guangzhou
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Reisedokument KEIN Reisepass

Beitrag von bue48 » 03.07.2016, 18:06

peterpatong hat geschrieben:Er hat ein sogenanntes Reisedokument welches in den Niederlanden ausgestellt wurde.
Darf ich mal raten?
Er ist vielleicht gar nicht deutscher Staatsbürger?
Hat er womöglich die niederländische Staatsangehörigkeit?
Handelt es sich folglich um einen vorläufigen niederländischen Reisepass?

Sollte er aber am Ende doch die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, so wäre für die Einreise nach Hongkong bzw. auch nach China ein Reisepass oder zumindest ein vorläufiger Reisepass erforderlich.
Ein Personalausweis ist jedenfalls nicht ausreichend!

Weitere Infos findest du auch auf den Seiten des Auwärtigen Amtes!

Benutzeravatar
bue48
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 799
Registriert: 27.04.2007, 14:39
Wohnort: NRW & Guangzhou
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Reisedokument KEIN Reisepass

Beitrag von bue48 » 03.07.2016, 18:46

peterpatong hat geschrieben:Es handelt sich um ein Reisedokument ausgestellt in den Niederlanden. Travel document for aliens ist die genaue Bezeichnung.
Es ist eine Art Passersatz.
Offensichtlich hat die Person, um die es hier geht, weder die deutsche noch die niederländische Staatsangehörigkeit, oder?

Einen Passersatz bzw. - wie von dir angegeben - ein "Travel document for aliens" erhält m.E. jemand, der möglicherweise sich in einem fremden Land ohne Papiere aufhält, also beispielsweise als Flüchtling aus einem Drittstaat eingereist ist.

Wie sieht es denn beispielsweise mit der Gültigkeitsdauer dieses Passersatzes oder sonstigen Einschränkungen (beispielsweise Verwendungszweck oder Gültigkeitsbereich) aus?

Warum beantragt ihr nicht einfach einen normalen Reisepass, notfalls unter Zuzahlung des Expresszuschlags?

Benutzeravatar
bue48
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 799
Registriert: 27.04.2007, 14:39
Wohnort: NRW & Guangzhou
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Reisedokument KEIN Reisepass

Beitrag von bue48 » 03.07.2016, 18:57

Nachtrag:

Seid ihr denn sicher, dass ihr überhaupt nach Thailand einreisen könnt ohne Reisepass???

dakine
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 206
Registriert: 07.01.2013, 08:30

Re: Reisedokument KEIN Reisepass

Beitrag von dakine » 03.07.2016, 21:17

Ist der Freund vielleicht Flüchtling oder Staatenlos?

Im ersten Fall seh ich schwarz für die Reise. Im zweiten Fall geht's eventuell.

Benutzeravatar
maxule
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 411
Registriert: 20.11.2007, 13:48

Re: Reisedokument KEIN Reisepass

Beitrag von maxule » 03.07.2016, 22:58

peterpatong hat geschrieben:Es handelt sich um ein Reisedokument ausgestellt in den Niederlanden. Travel document for aliens ist die genaue Bezeichnung.
Die HK-Einreiseregeln, Visafreiheit gelten doch in der Regel bezogen auf die Staatsbürgerschaft.
Zu anerkannten Staatenlosen und Flüchtlingen hat die UN bestimmt Sonderbestimmungen.
Alle anderen, die Reisepaß und Geburtsurkunde aufgegessen haben, haben vermutlich Pech gehabt
.
Nach 5 Posts klärt der Threadersteller nicht immer noch nicht auf, welche Nationalität der betreffende hat. Irgendein Reisedokument ist da doch völlig irrelevant. Ich will nichts unterstellen, aber das wirkt auf mich wie ein Schleuser oder Menschenhändler, der die Rechtssituation ausloten will. Vielleicht bin ich vorschnell, aber es fehlen zumindest relevante Fakten.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12187
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Reisedokument KEIN Reisepass

Beitrag von ingo_001 » 04.07.2016, 09:10

So sparsam, wie er die Infos raus rückt - bzw. NICHT raus rückt (Staatsangehörigkeit, Aufenthaltsstatus), kommt mir das Ganze auch sehr ... "spanisch" vor ... :roll:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

qpr
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 831
Registriert: 04.09.2015, 18:07
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Reisedokument KEIN Reisepass

Beitrag von qpr » 04.07.2016, 12:13

ingo_001 hat geschrieben:So sparsam, wie er die Infos raus rückt - bzw. NICHT raus rückt (Staatsangehörigkeit, Aufenthaltsstatus), kommt mir das Ganze auch sehr ... "spanisch" vor ... :roll:
Die Niederlande vergibt an Ausländer, die dort leben und denen es nicht möglich ist, sich bei ihren AV's einen Reisepass zu besorgen, travel documents for aliens.

lz9900
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 30
Registriert: 30.03.2013, 09:48
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Reisedokument KEIN Reisepass

Beitrag von lz9900 » 05.07.2016, 18:57

Die Visaregeln hängen an der Staatsbürgerschaft des Betroffenen. Und nachdem der Threadersteller hier nicht rausrücken will, kann man jetzt schon sagen, dass ohne Visum keine Einreise nach Hongkong möglich sein wird. Auch die 72 Stunden Transit sind nicht möglich.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste