Achtung: Kontrolle der Verpflichtungserklärung bei Einreise

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
Benutzeravatar
Sachse28
VIP
VIP
Beiträge: 2240
Registriert: 09.09.2009, 23:16

Re: Achtung: Kontrolle der Verpflichtungserklärung bei Einre

Beitrag von Sachse28 » 03.02.2016, 15:52

Bei den Behörden, egal wo, überrascht mich nichts mehr. Egal, wie machen das jetzt auch in DK same procedure as every year ...
Vorsicht! Kann Spuren von Ironie enthalten.

qpr
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 831
Registriert: 04.09.2015, 18:07
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Achtung: Kontrolle der Verpflichtungserklärung bei Einre

Beitrag von qpr » 03.02.2016, 17:35

edmund27 hat geschrieben:
Gilt das für alle Reisenden die aus Ländern kommen, wo man eine Verpflichtungserklärung für ein Visum brauch. Und wo steht das.
Grundlage ist der Grenzkodex (Verordnnug EG 562/2006), der für die Bundespolizei verbindlich ist.

Artikel 5, Abs 1 regelt die Einreisevoraussetzungen und da steht unter Punkt c
Er muss den Zweck und die Umstände des beabsichtigten
Aufenthalts belegen, und er muss über ausreichende Mittel
zur Bestreitung des Lebensunterhalts sowohl für die Dauer
des beabsichtigten Aufenthalts als auch für die Rückreise in
den Herkunftsstaat oder für die Durchreise in einen Drittstaat,
in dem seine Zulassung gewährleistet ist, verfügen oder
in der Lage sein, diese Mittel rechtmäßig zu erwerben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste